info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Across Systems GmbH |

Across Systems richtet größte Anwenderkonferenz im Bereich Sprachtechnologie aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


KARLSBAD – Mit mehr als 240 Teilnehmern ging die zweite Across-Anwenderkonferenz zu Ende. Sie war geprägt durch intensiven Dialog und Austausch der Teilnehmer untereinander. Einblick in aktuelle Projekte gaben namhafte Kunden wie die HypoVereinsbank, die Nero AG und die SMA Solar Technology AG. Auch Neuigkeiten rund um den Across Language Server und Integrationsszenarien, die den Plattform-Charakter des Language Server unterstreichen, standen auf der Agenda. Bereits am Vortag der Konferenz konstituierte sich ein Unternehmensbeirat.

„Die Across Anwenderkonferenz hat sich bereit im zweiten Jahr ihres Bestehens zu einer festen Institution entwickelt“, freut sich Niko Henschen, Geschäftsführer von Across Systems und ergänzt: „In Zeiten knapper Reisebudgets waren mehr als 240 Teilnehmer der Einladung nach Köln gefolgt. Unsere Konferenz ist zum weltweit größten Anwender-Treffen im Bereich Sprachtechnologie geworden.“

Via Live-Präsentation erläuterte Sina Zimmermann, Leiterin des Language Service bei der HypoVereinsbank, die Funktionsweise des konzernweiten Sprachportals bei der HVB. René Petri, Leiter Technischer Service bei der Nero AG, zeigte in seinem Vortrag eine Kostenersparnis von 55 Prozent bzw. mehr als 0,8 Mio. Euro jährlich auf, welche der Softwarehersteller durch den Einsatz des Across Language Server und die Optimierung der Prozesse erzielt. Gerald Salisbury legte in seinem Vortrag den Fokus auf die zentrale Funktion, die der Language Server bei der SMA Solar Technology AG als zentrale Plattform für Sprachressourcen und zur Steuerung von Übersetzungsprozessen einnimmt.

Am Nachmittag standen neben einer Reihe von praxisbezogenen Workshops Integrationsszenarien mit korrespondierenden Technologien auf der Agenda. Sie unterstrichen den Plattform-Charakter des Language Server, mit Schnittstellen beispielsweise zu SAP als ERP-Lösung oder zu Typo3 als Web Content Management System. Zum Thema compliance-konformes Übersetzen wurde die Anbindung an das ECM System von Optimal Systems vorgestellt, außerdem weitere Integrationsszenarien durch die Across Technologiepartner Schema, Ovidius und Lots of Dots.

Der Unternehmensbeirat, der sich am Vortag zur Konferenz konstituiert hatte, versteht sich als ’Sprachrohr strategischer Anwender in Richtung Across’. Gründungsmitglieder sind Olaf Haulsen, Voith Turbo Scharfenberg GmbH & Co. KG, Albert Jostkleigrewe, Walter Maschinenbau GmbH, Frank Neidhart, Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG, Rainer Oeinck, Insta Elektro GmbH, René Petri, Nero AG, Gerald Salisbury, SMA Solar Technology AG, Sebastian Zientek, United Internet AG, Christian Zimmermann, Siemens AG PTD und Sina Zimmermann, HypoVereinsbank AG.

Neben den Fach- und Projektvorträgen begeisterte die Teilnehmer an der Across-Anwenderkonferenz vor allem die Möglichkeit zum intensiven Dialog untereinander. Bereits die Auftaktveranstaltung am Vorabend bot zahlreiche Gelegenheiten zum gezielten Austausch, sogenannte Thementische erleichterten das Zusammentreffen mit 'Gleichgesinnten’ während der Konferenz.

Die Resonanz der Teilnehmer

Professor Dr. Johann Haller, Direktor des IAI, Institut für Angewandte Informationsforschung an der Universität des Saarlandes:

„Die Anwenderkonferenz bot viel Wissenswertes und Neues rund um den Across Language Server. Wir konnten zahlreiche gute Kontakte knüpfen. Für uns vor allem erfreulich ist die zunehmende Bedeutung des Themas ’Quelltexterstellung’, das für die Qualität der späteren Übersetzung eine entscheidende Rolle spielt.“

Olaf Haulsen, Teamleiter Handbücher/Übersetzungen bei Voith Turbo Scharfenberg:

„Die Across-Tagung war eine hochspannende Veranstaltung mit anregenden Vorträgen und intensiven Gesprächen, die immer wieder eines zeigten: Sprache ist Hightech, und bei der Sprachsoftware liegt in den meisten Firmen noch ein riesiges Verbesserungspotential, sowohl struktur- als auch kostenseitig. Die Stände in den einzelnen Firmen sind höchst unterschiedlich, aber am Ziel ist noch niemand.“

Jürgen Sapara, Leiter Technische Dokumentation bei der SMA Solar Technology AG:

„Konkrete Lösungen entstehen meist erst, indem man Ideen miteinander teilt, diskutiert und weiterentwickelt. Für diesen offenen Meinungs- und Gedankenaustausch war die Across-Anwenderkonferenz wie geschaffen.“

Sebastian Zientek, Leiter Technische Dokumentation 1&1 Internet AG:

„Vielen Dank für zwei gelungene Tage in der Across-typischen angenehmen Atmosphäre. Dank guter Organisation, gelungener Vorträge und den ’Spontan-Workshops' an den Thementischen fand ein interessanter Austausch statt.”

Über Across Systems

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden Technologie für die „linguistische Supply Chain“.
Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologie-System sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.
Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.
www.across.net

Pressekontakte Across:

Across Systems GmbH
Andreas Dürr
Marketing Director
Phone: +49 7248 925-477
Fax: +49 7248 925-444
press@across.net
www.across.net

PR-Agentur:
good news! GmbH
Dr. Claudia Rudisch
Phone: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Leserkontakt Across:

Phone: +49 7248 925-425
info@across.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 684 Wörter, 5902 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Across Systems GmbH

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“.

Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologiesystem sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.

Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.

Der Across Language Server wird von hunderten führender Firmen als zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse eingesetzt, beispielsweise vom Volkswagen Konzern, der HypoVereinsbank und der SMA Solar Technology AG.
www.across.net


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Across Systems GmbH lesen:

Across Systems GmbH | 13.12.2013

Nancy Cardone ist neue Ansprechpartnerin für Across-Kunden in den USA

Karlsbad, 13.12.2013 - Across Systems, Hersteller eines führenden Translation-Management-Systems, erweitert seine Geschäftstätigkeit in den USA. Um die internationale Markpräsenz von Across weiter auszubauen, verstärkt seit Kurzem Nancy Cardone ...
Across Systems GmbH | 06.12.2013

Koelnmesse zentralisiert Marketing-Übersetzungen mit Across

Karlsbad, 06.12.2013 - Für Weltleitmessen in mehr als 25 Branchen und ein Messeportfolio aus über 75 Fachmessen benötigt die Koelnmesse GmbH zahlreiche Marketinginformationen in unterschiedlichen Sprachen. Um alle Übersetzungsprojekte zentral und...
Across Systems GmbH | 20.11.2013

Vanessa Hirthe verstärkt Business Unit Language Service Providers bei Across

Karlsbad, 20.11.2013 - Vor zwei Jahren gründete die Across Systems GmbH, Hersteller des Across Language Server, die Business Unit Language Service Providers. Seither haben sich spezielle Lösungen, Produkte und Schulungskonzepte etabliert, die Sprac...