info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M’otel La Casa Frankentor |

Gepflegte Gastlichkeit im Schweinfurter Land

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine Landschaft wie gemalt: Zwischen den Ausläufern der Rhön und dem Tor zum Steigerwald, zwischen Main und Haßbergen finden Sie eine Fülle an Möglichkeiten für erlebnisreiche und unbeschwerte Tage.

Und mitten drin – das M’otel La Casa Frankentor. Im Zentrum des fränkischen Landes, in der Gemeinde Wasserlosen-Rütschenhausen und direkter Nähe zur Autobahn A7 gelegen. Das ländlich geprägte Dorf Rütschenhausen hat nur knapp 200 Einwohner, ist aber durch die „Grotte“, mehrere historische Bildstöcke und die bekannte Wallfahrtskirche „Maria von der Tann“ einen Besuch wert.

Rütschenhausen ist ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in das malerische Schweinfurter Land. Maßgeblich vom Weinbau geprägt, überrascht die Urlaubsregion zwischen Rhön und Main mit weitläufigen Weinbergen, alten Wäldern und charmanten Dörfern.

Besonders empfehlenswert sind Wanderungen in die Haßberge oder den Naturpark Steigerwald. Das Radwegenetz des Schweinfurter Landes hat eine Länge von mehr als 800 km und bietet u.a. thematische Rund- sowie Radfernwege.

Kulturinteressierte Besucher finden in der 1200jährigen Altstadt Schweinfurts mehrere Museen, Ausstellungen und viele bedeutende Sakral- und Profanbauten aus dem Mittelalter. Besonders interessant sind Spaziergänge auf der Gutermann-Promenade und der "Grünverbindung" vom Obertor zum Main. Als drittgrößte Stadt Unterfrankens bietet Schweinfurt zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Zu den Höhepunkten des Jahres gehören die zahlreichen traditionellen Weinfeste der Region.

Das gediegene M’otel La Casa Frankentor hat insgesamt 24 Gästezimmer. Mit Liebe zum Detail und im mediterranen Stil eingerichtet, verfügen alle Unterkünfte über Dusche/WC mit Fön, SAT-TV und einen WLan-Hotspot. In der kleinen, gemütlichen Leseecke jedes Zimmers finden Gäste als Willkommensgruß des Hauses eine Kostprobe einheimischer Weine vor. Ein reichhaltiges Frühstücksbüffet ist im Übernachtungspreis enthalten.

Für Konferenzen bietet das M’otel Räumlichkeiten für Gruppen von 10-25 Personen. Das „Tagungspaket“ enthält eine Konferenzausrüstung mit Overheadprojektor, Flipchart/Pinnwand und Schreibutensilien für alle Teilnehmer. Ein Mittagsmenü, bestehend aus zwei Gängen, ist inklusive. Auf Wunsch werden zusätzlich verschiedene Getränke- und Pausenbuffets vorbereitet.

Im Empfangsbereich befindet sich ein gebührenpflichtiges-Internetportal, das den Gästen und Konferenzteilnehmern des Hauses zur Verfügung steht.

Familien- und Firmenfeiern werden, den Wünschen und Anlässen entsprechend, für maximal 150 Personen ausgerichtet.

Das Restaurant des M’otel La Casa Frankentor steht für stilvolles Ambiente und freundlichen Service. Auf der Speisekarte befinden sich vor allem Spezialitäten der fränkischen und italienischen Küche. Sie werden durch die feinen Weine der Region abgerundet. Die exzellente Küche des Restaurants trägt maßgeblich zur überregionalen Bekanntheit des M’otels bei und vervollständigt das Gesamtkonzept gepflegter Gastlichkeit.

Genießen Sie die Leichtigkeit des Seins! Das Schweinfurter Land bietet Ihnen Erlebnis und Erholung für alle Sinne.

Weitere Informationen auf www.motel-la-casa.de

Web: http://www.motel-la-casa.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Biermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3058 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema