info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wallmedien AG |

Lieferantenoffensive 2002 – es geht weiter!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Veranstaltung zum Thema `Vertriebsstrategien im E-Procurement` am


PADERBORN. Im März diesen Jahres hat wallmedien die erste Veranstaltung im Rahmen der „Lieferantenoffensive 2002“ durchgeführt. Diese Veranstaltung hat Vertriebsleitern deutscher Zulieferunternehmen neue Möglichkeiten der Kundengewinnung und Vertriebsstrategien im E-Procurement aufgezeigt.

Aufgrund der regen Nachfrage hat sich das Unternehmen gemeinsam mit KPMG Consulting dafür entschieden, eine zweite Informationsveranstaltung zu organisieren. Zu den Referenten zählen unter anderem die Bär Büro- und Betriebseinrichtungen GmbH & Co. KG und die Chemetall GmbH.

„Wir wollen mit der „Lieferantenoffensive“ zum einen die Bedürfnisse der Lieferantenseite im E-Procurement beleuchten und zum anderen Lösungsansätze aufzeigen.“, erläutert Georg Wall, Vorstand der wallmedien AG, den Grundgedanken der Lieferantenoffensive. Auch dieses Mal konnten Einkäufer und Lieferanten für Vorträge gewonnen werden, die bereits auf eine jahrelange Erfahrung mit dem Thema E-Procurement zurückblicken können.

Die Veranstaltung wird am 27.08.2002 in den Räumen der KPMG Consulting Niederlassung, Frankfurt am Main,
stattfinden. Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.wallmedien.de erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Knepper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 113 Wörter, 928 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wallmedien AG lesen:

wallmedien AG | 27.09.2006

Winkhaus Gruppe optimiert Beschaffung mit E-Procurement-Lösung

Mit Einführung der Software wps (wallmedien procurement system) führt Winkhaus eine deutliche Lieferantenkonzentration mit Einkaufs¬volumenbündelung auf strategische Lieferanten für C-Teile durch. Auf Basis vordefinierter elektronischer Liefer...
wallmedien AG | 17.05.2006

Neuer wallmedien-Kunde CeWe Color nutzt Beschaffungslösung ‚wps’

In einem synoptischen Auswahlprozess hatte sich die Lösung gegen 14 weitere Anbieter von Beschaffungslösungen durchgesetzt. Das wps wurde nach nur zwei Monaten Projektzeit in die Unternehmenslandschaft integriert. „Flexibilität gehört heute zu ...
wallmedien AG | 10.05.2006

e_procure 2006: wallmedien AG zeigt neues Konzept für internationales Lieferanten-Management

„Als erster Anbieter machen wir E-Procurement europaweit zur runden Sache!“, erläutert Georg Wall, Vorstand der wallmedien AG, das neue Konzept. „Mit sis (supplier integration solution) bilden wir den gesamten Procure to Pay-Prozess elektronisch ...