info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EOS GmbH Electro Optical Systems |

EOS und Advanced Laser Materials (ALM) vereinbaren strategische Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Weiterentwicklung von Kunststoffen für das Rapid Manufacturing

Krailling bei München / Temple, Texas, 16. April 2009 - EOS, Weltmarktführer auf dem Gebiet des Laser-Sinterns, gibt heute eine strategische Partnerschaft mit Advanced Laser Materials, LLC (ALM), Entwickler und Hersteller von Werkstoffen für Rapid-Manufacturing-Prozesse, bekannt. Im Rahmen dieser Vereinbarung erwirbt EOS 51 Prozent der Unternehmensanteile von ALM und wird damit Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens. Beide Partner profitieren von der künftigen Zusammenarbeit. Unter Einsatz des gemeinsamen Know-hows werden die Unternehmen die Entwicklung von Kunststoffen für Rapid Manufacturing per Laser-Sintern, der Schlüsseltechnologie für e-Manufacturing, vorantreiben.

ALM hatte erst kürzlich das feuerfeste Polyamid FR-106 auf den Markt gebracht, einen Werkstoff, der für den Laser-Sinter-Prozess entwickelt wurde. Diese Weltneuheit stellt einen bedeutenden Durchbruch auf dem Gebiet des Rapid Manufacturings dar. Der Werkstoff eignet sich hervorragend für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie, die zu den wichtigsten Zielbranchen von EOS zählt. Für ALM ist EOS ein starker Branchenpartner, mit dem das US-amerikanische Unternehmen neue Märkte in Europa erschließen kann. Zudem profitiert ALM von dem umfangreichen Patentportfolio von EOS. Und nicht zuletzt sichert und erweitert EOS mithilfe dieser neuen Partnerschaft die engere Zusammenarbeit mit seinen Kunden auf dem US-amerikanischen Markt.

Johann Oberhofer, Chief Operating Officer bei EOS, unterstreicht: "Mit ALM haben wir den perfekten Partner für EOS gefunden. Durch die Zusammenarbeit der Forschungsabteilungen beider Unternehmen wird die Entwicklung von Werkstoffen künftig stark beschleunigt, wovon letztlich die gesamte e-Manufacturing-Branche profitieren wird. Wir heißen ALM deshalb ganz herzlich als neuen Partner in der EOS-Gruppe willkommen und sind zuversichtlich, dass beide Unternehmen die entstehenden Synergien optimal nutzen werden, um die Technologie voranzubringen."

Bruce C. Thornton, Chairman von ALM, LLC fügt hinzu: "Die strategische Partnerschaft zwischen ALM und EOS ist ein wichtiger Schritt bei der Weiterentwicklung der Laser-Sinter-Technologie hin zum Rapid Manufacturing von Serienteilen. Die neue Generation der Laser-Sinter-Anlagen von EOS ist auf die Serienproduktion ausgelegt, und die Entwicklung von Werkstoffen für genau diese Produktionsprozesse stellt das primäre Ziel der Zusammenarbeit von ALM und EOS dar."

Über Advanced Laser Materials, LLC (ALM)
Advanced Laser Materials (ALM) mit Hauptsitz in Texas, USA, erforscht, entwickelt und produziert Werkstoffe für Rapid-Prototyping- und Rapid-Manufacturing-Prozesse und berät andere Unternehmen auf diesem Gebiet. ALM arbeitet dabei eng mit Rapid-Prototyping- und Rapid-Manufacturing-Unternehmen zusammen, um maßgeschneiderte Werkstoffe zu entwickeln, die genau auf deren spezifische Anforderungen ausgelegt sind. ALM unterhält zudem Schlüsselpartnerschaften mit Werkstofflieferanten und Entwicklern, betreibt eigene Analyse- und Entwicklungslabors und bietet umfassende Qualitätskontrolldaten zu seinen Produkten an. Das Unternehmen wurde 2003 unter Mitwirkung des Office of Technology Commercialization der University of Texas in Austin, der Cockrell School of Engineering und einer Investorengruppe aus Texas gegründet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.alm-llc.com


EOS GmbH Electro Optical Systems
Isabel Radwan
Robert-Stirling-Ring 1
82152 Krailling bei München
089 211871 39
089 893 36 284
www.eos.info



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Isabel Radwan
Sendlingerstraße 42 A
80331
München
ir@schwartzpr.de
089 2118 71-39
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Radwan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3716 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EOS GmbH Electro Optical Systems lesen:

EOS GmbH Electro Optical Systems | 25.06.2009

EOS veröffentlicht Whitepaper zum Werkzeugbau

EOS GmbH Electro Optical Systems, der weltweit führende Hersteller von Laser-Sinter-Systemen, stellt heute ein neues Whitepaper vor, das die Vorteile des Direkten Metall-Laser-Sinterns (DMLS) zur Herstellung von Werkzeugeinsätzen untersucht. Die St...
EOS GmbH Electro Optical Systems | 12.05.2009

EOS verkauft erste Hochtemperaturanlage EOSINT P 800 für die Verarbeitung von PEEK

Krailling bei München/Biedenkopf-Wallau - FKM, e-Manufacturing Partner von EOS, hat sich als erstes Unternehmen für den Kauf der Hochtemperaturanlage EOSINT P 800 von EOS, Weltmarktführer im Bereich Laser-Sintern, entschieden. Damit erweitert FK...
EOS GmbH Electro Optical Systems | 15.04.2009

EOS und Trumpf geben Patentlizenz-Vereinbarung mit MTT Technologies bekannt

Krailling bei München, 15. April 2009 - EOS GmbH Electro Optical Systems und TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG haben eine Patentlizenz-Vereinbarung mit MTT Technologies Ltd. in Stone, Großbritannien, und MTT Technologies GmbH in Lübeck unterz...