info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Narus |

Broadnet wählt NARUS-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Brüssel/München, 12. April 2001 - NARUS, führender Anbieter von Systemen für Business-Infrastruktur und Software zur Internet-Optimierung, gibt bekannt, dass Broadnet die IBI-Technologie (Internet Business Infrastructure) von NARUS in sein paneuropäisches Netz integrieren wird. Broadnet wird als Anbieter von drahtlosen Breitband-Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen und E-Business-Lösungen für Unternehmen die IBI-Technologie bei der Entwicklung neuer Dienste einsetzen. NARUS verstärkt somit seine Präsenz auf dem europäischen Markt und reagiert auf die steigende Nachfrage zahlreicher Service Provider nach speziell konzipierten Infrastruktur-Lösungen zur Steigerung der Rentabilität ihrer Geschäftsaktivitäten steigern sollen.

Die von NARUS entwickelte Software „Internet Business Infrastructure“ erfaßt Daten, ohne den Netzverkehr zu behindern, und stellt Broadnet detaillierte Echtzeit-Informationen über die Kundennutzung seiner Dienste zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Technologie kann Broadnet die gewonnenen Informationen analysieren und zur Entwicklung neuer, differenzierter Mehrwertdienste verwenden. Ebenso wird die Erstellung detaillierter Rechnungen, die auf der tatsächlichen Netznutzung basieren, möglich.

Die Vereinbarung zwischen NARUS und Broadnet folgt dem Trend der Service Provider, in neue, komplexe Technologien zu investieren, die eine Messbarkeit des Kundenverhaltens und die Rentabilität ihrer Netzwerke gewährleisten sowie differenzierte Dienste ermöglichen. Weitere europäische Gesellschaften, wie etwa BT Ignite und ONO, haben sich ebenfalls kürzlich entschlossen, NARUS-Technologie zu implementieren.
Zu NARUS, Inc.


NARUS ist der weltweit führende Anbieter von Systemen und Software für profitable Internet-Business-Infrastrukturen (IBI). NARUS hat den Markt für Internet-Business-Infrastrukturen definiert, der Prognosen zufolge bis 2004 auf 8 Milliarden Dollar anwachsen wird. Auf der Kundenliste von NARUS stehen unter anderem AT&T Broadband (NYSE: T), iBasis (Nasdaq: IBAS), Road Runner, GlobalCenter, ein Tochterunternehmen von Global Crossing Ltd. (Nasdaq: GBLX), Cable & Wire-less, Yipes und viele andere Provider von Breitbandzugängen, Hosting, mobilem IP und anderen Ser-vices.
NARUS hat seine Spitzenposition durch die Entwicklung einer breit angelegten Plattform für eine große Palette unternehmenskritischer Applikationen von der Entscheidungsunterstützung bis zur Rechnungsstellung (Billing) erreicht. Diese Plattform nutzt die reichhaltigen Auskünfte, die von NARUS Analyzern zur Bereitstellung von Informationen und Verwaltungsmöglichkeiten zusammen-getragen werden. NARUS Analyzer sind leistungsfähige, transparente Geräte, die in einem Netzwerk installiert werden und 100 Prozent der kundenspezifischen Informationen über die Nutzung von Ser-vices oder Applikationen direkt auf Carrier-Ebene einholen. Ebenso nutzen und verarbeiten sie die bereits im Netzwerk vorhandenen Informationen. Die NARUS Internet Business Infrastructure Platt-form ist die einzige vollständige End-to-End-Lösung, die Carriern und Service Providern derzeit zur Verfügung steht. Die Plattform basiert auf der NARUS-Technologie der semantischen Traffic-Analyse, die zum Patent angemeldet ist. Dies ist die einzige zurzeit verfügbare derartige Technologie, die eine vollständige Sichtbarkeit für alle Internet-Applikationen bietet.
NARUS ist ein Gründungsmitglied der Internet Protocol Detail Record (IPDR) Initiative und ist füh-rend bei der Entwicklung offener Standards für den aufstrebenden IBI-Markt. Das Unternehmen wur-de vor kurzem vom Telecommunications Magazine zum „Hot Start-up for 2000“ gewählt. NARUS ist ein Unternehmen in Privatbesitz und hat seinen Sitz in Palo Alto, CA. Sie finden weitere Informatio-nen zu NARUS im Web unter www.narus.com.


Weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NARUS Inc. Philippe Gosseye Marketing Director EMEA EMEA
MC-Square Brussels Airport
Lambroekstraat 5A
B-1831 Diegem
Tel.:+32 (0)2/719 0319
Fax.: +32(0)2/719 0010
E-Mail: pgosseye@narus.com


Harvard Public Relations
Jürgen Rast
Ulrike Rieß
Westendstrasse 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail: jrast@harvard.de
E-Mail: Ulrike.Riess@Harvard.de

Diese Pressemitteilung ist auch als Online-Version unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.



Web: http://www.narus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Rieß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3678 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Narus lesen:

Narus | 01.07.2003

Narus gewinnt den Prestigious Award für die

Bereits die 5. Auszeichnung in diesem Jahr auf der Billing World 2003 1. Juli 2003, Palo Alto, CA / München – Narus kündigte heute an, dass das Unternehmen auf der Messe TeleStrategies Billing World 2003 mit dem Billing World Excellence Award f...
Narus | 15.05.2003

KPN Mobile setzt für Prepaid und Postpaid Services Narus-Produkte ein

15. Mai 2003, Billing Systems Conference, London / München – Narus, führender Anbieter konvergenter OSS-Mediation-Lösungen (Operation Support System) für Telekommunikationsanbieter gab heute bekannt, dass KPN Mobile, marktführender Mobilfunkanb...
Narus | 08.05.2003

NARUS unter den TOP 10 der nicht börsen-notierten Unternehmen

8. Mai 2003, Palo Alto, CA / München – Narus, führender Anbieter konvergenter OSS-Mediation-Lösungen (Operation Support System) für Telekommunikationsanbieter, wurde von Boardwatch in die Liste der 10 besten privat geführten Telekommunikationsu...