info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
a.m.consult GmbH |

Weltweite Supply Chains optimal gestalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Pre-Workshop, 26. Mai 2009, Frankfurt/Main Fachliche Leitung: Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky

Bonn, 22. April 2009 - Am 26. Mai veranstaltet das Centrum für Supply Management (CfSM) zusammen mit dem Beratungsunternehmen a.m.consult unter der Leitung von Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky in Frankfurt einen Intensiv-Workshop zum Thema "Optimale Gestaltung weltweiter Supply Chains". Der Workshop ist dem zweitägigen Forum "Einkaufen und Produzieren in Indien" am 27. und 28. Mai vorgeschaltet und separat buchbar.

"Nicht nur in Boom-Zeiten erweist sich die optimale Gestaltung weltweiter Supply Chains als entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Wenn die weltweite Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen sinkt, müssen sich die Unternehmen darauf einstellen. Im Einkauf kann vergleichsweise schnell reagiert werden, da Kosten gesenkt und so der Komplettrückzug auf Märkten oder Entlassungen vermieden werden können", sagt Kay Bindel, Geschäftsführer und Managing Partner der Bonner Beratungsgesellschaft a.m.consult, der zusammen mit Prof. Bogaschewsky den Workshop leitet. Weitere Themen sind unter anderem die Entwicklung einer Global Sourcing-Strategie, die Minimierung von Risiken, die Verbesserung der Service- und Termintreue sowie der Liquidität. Der Workshop richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Materialwirtschaft, Produktion, Logistik und Supply Chain Management sowie Geschäftsführer mittelständischer Betriebe.

Über die Workshop-Leiter:

Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky
ist Direktor des CfSM - Centrum für Supply Management und Inhaber des Lehrstuhls für Industriebetriebslehre in Würzburg. In diesen Funktionen berät er seit über 15 Jahren Unternehmen im Bereich des Supply Managements.

Kay Bindel
ist Managing Partner der a.m.consult GmbH in Bonn und seit 1994 im Bereich Supply Chain Management und Einkaufsoptimierung tätig. Er verbindet theoretisches Wissen mit der praktischen Erfahrung als operativer und strategischer Einkäufer. Diese hat Kay Bindel in Industrieunternehmen aus unterschiedlichen Branchen gesammelt. Vor seiner Beratertätigkeit leitete er z. B. im Bereich Industrieausrüstungen globale interkulturelle Einkaufsteams bestehend aus Einkäufern in China, Russland, Südkorea, der Türkei und den USA.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.supply-markets.com.




a.m.consult GmbH
Joachim von Lüninck
Ulrich-von-Hassell-Straße 64
53123 Bonn
+49.228.76.381.0
+49.228.76.381.90
www.amconsult.de



Pressekontakt:
Steinhauer Kommunikation e. K.
Christoph Steinhauer
Hermannstr. 104
53225
Bonn
c.steinhauer@steinhauerkom.de
+49.228.9759615
http://www.steinhauerkom.de


Web: http://www.amconsult.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Steinhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2644 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von a.m.consult GmbH lesen:

a.m.consult GmbH | 03.11.2009

Fachhochschule Südwestfalen setzt auf enge Verzahnung mit Wirtschaft

Bonn, 03.11.2009 – Das Institut für Supply Chain Optimization (ISCO) der Fachhochschule Südwestfalen und a.m.consult, Beratungsspezialist für Einkauf und Supply Chain Management, haben eine strategische Kooperation beschlossen. Ziele sind unter a...