info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

„Managed Print Services“ von Ricoh

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Effizienz steigern durch optimiertes Druckmanagement


Hannover, 27. April 2009 – Die „Managed Print Services“ von Ricoh können für viele Unternehmen eine effektivere Verwaltung ihrer Druckumgebung, eine Steigerung der Produktivität und eine Senkung der Kosten bedeuten. Ricoh hat seine „Managed Print Services“ jetzt erweitert und bietet seinen Kunden eine ganzheitliche Lösung, die den kompletten Kreislauf des Dokumentenmanagements abdeckt. Diese umfasst Beratung, Hardware, Software, Service, Management Services, Office-Lösungen und Ausgliederung der Dokumentenprozesse während des gesamten „Document Lifecycle“. Auch der Aspekt der Energie- und Papierersparnis wird berücksichtigt.

Ricoh bietet mit den Managed Print Services ein flexibles Programm, mit dem Unternehmen jeden Bereich ihres gesamten Output-Managements verbessern können. Ziel ist es dabei, die Druckumgebung auf Kundenseite im Hinblick auf Kosten, Effizienz und Reaktionszeiten kontinuierlich zu optimieren. Durch eine kundenspezifisch optimal abgestimmte Lösung von Ricoh lässt sich eine Kostenreduzierung von bis zu 30 Prozent realisieren.

Im Rahmen seiner Managed Print Services analysiert Ricoh genauestens den Systembestand und die Systemnutzung, die Rahmenbedingungen der elektronischen Verteilung und Archivierung von Dokumenten, bestehende Druckworkflows, Sicherheitsrisiken und Engpässe im Druck- und Dokumentenmanagement von Unternehmen. Die Beratung umfasst einen Vergleich zwischen dem Ist-Zustand und dem Soll-Zustand, mit Blick auf die Gesamtdruckkosten (Total Cost of Ownership / TCO). Dabei werden versteckte Druckkosten und ebenso die Umweltbelastung durch Energie- und Papierverbrauch aufgedeckt. Nach der Analyse erhält der Kunde ein verbessertes Output-Konzept mit Lösungen zur Steigerung von Effizienz und Produktivität im Arbeitsablauf sowie zu TCO-Einsparungen und Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Es verdeutlicht die Veränderungen und zeitlichen Abläufe, mit denen künftig ein optimales Output-Managment gewährleistet werden kann.

Wenn die Implementierung der Lösung abgeschlossen ist, ist gewährleistet, dass die vereinbarten Leistungen nachhaltig erfüllt werden. Ricoh nutzt dafür vordefinierte Service-Level und Steuerungsprozesse wie etwa Berichte zu Finanz-, System- und Kontenverwaltung oder Verfügbarkeits- und Änderungsmanagement. Durch die Managed Print Services von Ricoh erreichen Unternehmen eine höhere Transparenz im Bereich der Druckkosten und können die Belastungen im Bereich des IT-Supports reduzieren. Durch die Managed Print Services können sich die Kunden vollständig auf ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren.

Ein hohes Level an Datensicherheit gewährleistet den sicheren Druck. Beispielsweise können Datenverschlüsselung und austauschbare Festplatten eingesetzt werden, um sensible Informationen zu schützen.
Durch seine Ricoh Global Services kann Ricoh individuelle Lösungen in allen regionalen und weltweiten Niederlassungen eines Unternehmens implementieren.

„Es ist an der Zeit, dass Unternehmen ihre Sichtweise in Bezug auf ihren Dokumentenoutput ändern. Das Volumen der digitalen Informationen wächst beständig. Daher steigt auch die Notwendigkeit, Dokumente aller Art besser zu managen. Transparenz und Steuerung sind entscheidend, wenn Unternehmen ihr Dokumentenmanagement optimal nutzen wollen. Unsere Managed Print Services unterstützen sie darin, immer einen Schritt voraus zu sein und ihre Druckworkflows effektiv zu managen“, betont Jim Potter, Executive Vice President, Operations, Ricoh Europe.
Die Managed Print Services von Ricoh sind seit April 2009 verfügbar.

Web: http://www.ricoh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friederike Freede, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2966 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...