info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPO |

Schnell und schön – neue CD- und DVD-Rohlinge von Hi-SPACE: DVD+R, DVD+RW, Diamond CD-R 48x sowie Vinyldesign für alle Audio-Rohlinge

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Paris / München, 12. September 2002 – MPO Media, Hersteller von optischen Speichermedien, vermeldet neues aus der Rohlingsschmiede: Neben der DVD-R sind jetzt auch die Formate DVD+R und DVD+RW im Sortiment.

Auch bei den CD-Rs tut sich einiges: Ab sofort steht als Speichermedium für besonders schnelles Brennen die Diamond CD-R zur Verfügung – sie kann mit der entsprechenden Hardware in 48-facher Geschwindigkeit beschrieben werden. In einheitlichem Look gehen die Audio CD-Rohlinge in den Herbst: Auch die Standard-Audio-CD-R, die Music CD, ist ab sofort im Vinyldesign erhältlich.

Audio CD-Rohlinge jetzt einheitlich im Vinyldesign Nach Carbonsound, Full Colour Audio und Gold Audio CD-R ist nun auch die Music CD, die silberfarbene Standard Audio CD-R von Hi-SPACE, mit dem an Schallplatten erinnernden Rillendesign versehen.
Die Music Audio CD steht ab Oktober 2002 in den Regalen des Groß- und Einzelhandels und kostet ca. 0,89 Euro.

Diamond CD 48x
Die Diamond CD-R ist die S-Klasse unter den CD-Rohlingen: Ganz in elegantem Silber, auch auf der Schreibseite und damit nicht von einer bespielten CD zu unterscheiden sowie in 48-facher Geschwindigkeit beschreibbar, stellt sie höchste Brennansprüche zufrieden. Eine CD mit einer Spielzeit von 80 Minuten kann so in weniger als 2 Minuten gebrannt werden. Die farblose Schreibseite des CD-Rohlings wird erst durch die Verwendung eines neuen Dye, dem „Ultra Green Dye“, der auch als „Super Green Dye“ bezeichnet wird und ein von Hi-SPACE angewandtes spezielles Produktionsverfahren ermöglicht.
Die Diamond CD-R 48x ist ab Oktober 2002 für 0,99 Euro verfügbar.

DVD+R und DVD+RW
Um nahezu alle DVD-Formate im Markt zu bedienen, hat MPO Media sein DVD-Sortiment um DVD+RW und DVD+R Medien erweitert. Die von Unternehmen der DVD+RW-Allianz entwickelten Formate nutzen das Packet-Writing-Verfahren Mount Rainier, das ein einfacheres Beschreiben optischer Speichermedien – vergleichbar dem Speichern auf Festplatte oder Floppy – ermöglicht. Die DVD+R kann einmal beschrieben werden und hat eine Kapazität von 4,7 GByte. Im Gegensatz zur DVD-R beinhaltet dieses Format keine Kopierschutzmechanismen. Auch die DVD+RW kann bis zu 4,7 GByte an Daten speichern – und das in immer wieder neuer Zusammensetzung, da sie bis zu 1.000 mal überschrieben werden kann.
Die DVD+RW sowie die DVD+R gibt es von Hi-SPACE für verschiedene Anwendungen: Im herkömmlichen Jewelcase für Musik- und Textdateien und für Filme in der „Video-Edition“. So steht – ähnlich wie beim VHS-Standard – eine einheitliche Verpackung für gekaufte und selbst aufgenommene Filme zur Verfügung.

Die Formate DVD+RW und DVD+R können mit den Geräten der Hersteller der DVD+RW-Allianz, zu der unter anderem Dell, Hewlett-Packard, Mitsubishi/Verbatim, Philips, Rico, Sony und Thomson gehören, beschrieben werden. Gelesen werden sie von fast allen DVD-ROM Laufwerken und DVD-Playern im Markt. Die Medien sind ab Oktober 2002 im Handel erhältlich. Der Preis für eine DVD+RW liegt bei 11,99 Euro, eine DVD+R kostet 7,99 Euro.


Über Hi-SPACE und MPO Media
MPO Media wurde 1996 gegründet und gehört zur MPO-Gruppe. MPO Media entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen Hi-SPACE bespielbare Speichermedien für Audio- und Daten-Files, die in Audio-, Video- und Multimediabereichen eingesetzt werden (CD-R, CD-R Audio, CD-RW, MD, DVD-R). MPO Media verfügt über eine monatliche Produktionskapazität von ca. 7 Millionen CD-R und DVD-R.
Die MPO Gruppe (Moulages Plastiques de l’Ouest) ist auf drei Kontinenten mit acht Fabriken und fünf Service- und Distributionszentren präsent und beschäftigt heute weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter, davon 1.000 in Europa.
MPO hat als erstes Unternehmen in Frankreich Vinylplatten sowie Audiokassetten hergestellt und bekam 1984 als erste Firma weltweit von Philips die Lizenz zur Herstellung von CDs.

Weitere Informationen zu Hi-SPACE und MPO sind im Internet unter MPO-Website: http://www.mpo.de oder http://www.hi-space.com erhältlich.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Herald Communications
Silke Seichter
Mittererstr. 3
80336 München
Tel: 0049-89-2303160
Fax: 0049-89-23031666
sseichter@heraldcommunications.com

MPO Media
Thomas Grüneklee
Kanalstr. 42
24159 Kiel
Tel: 04 31 – 3 80 38 71
Fax: 04 31 – 3 80 38 91
t.grueneklee@hi-space.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Smales, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 582 Wörter, 4230 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPO lesen:

MPO | 19.02.2004

MPO übernimmt EMTEC Consumer Media

Die Unternehmensübernahme beinhaltet sämtliche Vertriebsaktivitäten der EMTEC Consumer Media GmbH inklusive der Tochtergesellschaften in Frankreich, Spanien, Benelux, Italien, Polen und Österreich. Durch die erweiterten Marktzugangsmöglichkeiten...
MPO | 13.01.2004

Goldene Zeiten: Digitale Fotoshow und Archiv in einem

Die extrem lange Lebensdauer der Gold CD-Rohlinge von rund 100 Jahren erzielt MPO Media mit einer Reflektionsschicht aus echtem 24 Karat Gold. Die Reflektionsschicht aus Gold hat eine deutlich höhere Oxidationsbeständigkeit als herkömmliche Produk...
MPO | 18.11.2003

Mit Hi-SPACE auf Entdeckertour

Die CD-R-Produktpalette von MPO Media ist für die unterschiedlichsten Anforderungen konzipiert. So zeichnet sich die CD-R Gold durch ihre besonders lange Lebensdauer von rund 100 Jahren aus, die durch eine 24 Karat Goldbeschichtung erzielt wird. Ebe...