info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZNET |

UPS bietet ATLAS Ausfuhr-Service mit ZNET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Der weltweit größte Express- und Paketzustelldienst United Parcel Service (UPS) setzt bei der Umsetzung von ATLAS Ausfuhr auf die ZNET systemhaus gmbh. Künftig können Privat- und Geschäftskunden von UPS ihre zollpflichtigen Ausfuhren kostenlos über ein von ZNET entwickeltes Internetserviceportal bei der Zollbehörde anmelden.

Über UPS, den führenden Anbieter spezialisierter Transport- und Logistikservices, werden täglich rund 3.000 Sendungen von Deutschland aus in mehr als 200 Länder weltweit verschickt. Neben den Online-Services für Versand, Rückholung und Sendungsverfolgung bietet der Kurierdienst seinen Kunden nun auch die Teilnahme am ATLAS Ausfuhr-Verfahren mit Hilfe des webbasierten Systems von ZNET. Ab dem 1. Juli 2009 müssen sämtliche Exporte ins außereuropäische Ausland im Wert über 1.000 Euro elektronisch zum Export-Zollverfahren angemeldet werden. Der Kurierdienst ermöglicht seinen Kunden, die nicht über eine eigene Zollnummer oder die entsprechende Software verfügen, daher über www.ups.de ihre Sendungen online und kostenlos bei der Zollbehörde anzukündigen.

„Das von uns entwickelte Internetserviceportal wurde den weltweit geltenden UPS- Richtlinien für Design und Gestaltung entsprechend umgesetzt und basiert vollständig auf unserem bewährten System zaraWEB“, erläutert Werner Tholl, Geschäftsführer der ZNET systemhaus gmbh. „Die Anwendungen und Funktionalitäten der Software haben wir den Anforderungen eines global agierenden Zustelldienstes angepasst. UPS-Kunden profitieren von der einfachen Bedienbarkeit des Systems. So verhindert beispielsweise die integrierte Plausibilitätsprüfung, dass unvollständige Anträge abgeschickt werden.“ Der UPS-Service bietet verschiedenste Funktionalitäten, wie etwa Statuslisten oder Vorbelegungen. Für Stammkunden besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Daten für künftige Ausfuhren zu hinterlegen. Alle Eingaben erfolgen online und werden in Echtzeit bearbeitet.

ZNET entwickelt und vertreibt seit mehr als zehn Jahren Softwareprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen elektronische Zollabfertigung Import/Export und Transport-Management-Systeme. Die ATLAS Teilnehmersoftware zara ist aktuell mit über 450 Installationen im Einsatz und gehört zu den etablierten Systemen am Markt. Zu den Kunden des Wiesbadener Zollspezialisten zählen namhafte Unternehmen wie Abbott Laboratories, Canon, Lufthansa und viele mehr.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Hertel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2114 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZNET lesen:

ZNET | 28.10.2008

ZNET: ATLAS-AES am Frankfurter Flughafen erfolgreich gestartet

„Diese Flughafenanbindung war deshalb etwas Wichtiges, weil an einem Logistikdrehkreuz wie dem Frankfurter Flughafen besonders hohe Anforderungen an die ATLAS-Teilnehmersoftware zaraCMS gestellt werden. Auch hier konnten wir mit unseren Softwarelös...
ZNET | 01.10.2008

Heico Modenbach verstärkt ZNET

Die ZNET systemhaus gmbh hat mit Heico Modenbach einen Fachmann für Zoll und Logistik an Bord geholt. „Bevor ich hierher wechselte, war ich in einem international aufgestellten Unternehmen der medizinischen Branche verantwortlich für Fragen zu Log...