info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RedDot Solutions AG |

RedDot Solutions auf der Systems 2002: RedDot Content Management Server Version 5.0 mit DMS-Integration und neuen Teamwork-Features

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


RedDot-Partner zeigen Content-Management-Lösungen im Einsatz


Oldenburg, 13. September 2002 – Die RedDot Solutions AG, führender Anbieter von Content Management Systemen, präsentiert auf der diesjährigen SYSTEMS (14. bis 18. Oktober 2002) in Halle 4, Stand 337, die neue Version 5.0 des RedDot Content Management Server (CMS).

RedDot CMS 5.0 mit neuen Features
Der RedDot Content Management Server (CMS) unterstützt Redakteure und Administratoren bei der Pflege von Web-Inhalten über eine leicht zu bedienende, Web-basierte Oberfläche. Auf der Systems stellt RedDot die neue Version 5.0 vor. Die Software wurde um zahlreiche Features erweitert, die vor allem die Teamarbeit an größeren oder internationalen Projekten unterstützen, wie die nahtlose DMS-Integration, den Translation Editor für das einfache Übersetzen mehrsprachiger Sites oder den neuen grafischen „Workflow Designer“. Die Datenhaltung kann ab sofort auch in Oracle-Datenbanken erfolgen.

Verbesserte Mehrsprachigkeit mit dem Translation Editor
Der Translation Editor erlaubt das komfortable und einfache Übersetzen von Inhalten über die bewährte RedDot SmartEdit Technology. In einem mehrsprachigen Projekt kann festgelegt werden, welcher Benutzer für die Übersetzung bestimmter Sprachen zuständig ist. Im Translation Editor werden alle Änderungen, die am Ursprungstext vorgenommen wurden, optisch hervorgehoben. Somit kann der Übersetzer schnell und effizient arbeiten, die Aktualität multilingualer Websites wird verbessert. Über sprachabhängige Workflows kann auch die Freigabe einer Seite pro Sprache individuell geregelt werden.


Erweiterter Workflow mit übersichtlichem „Workflow Designer“
Mit dem vollkommen DHTML-basierten „Workflow Designer“ können über ein grafisches Interface unterschiedlichste Arbeitsabläufe definiert werden. Der Workflow wird dabei im Browser via „Drag & Drop“ einfach mit der Maus zusammengestellt. Für eine erstellte oder geänderte Seite ist es beispielsweise möglich, beliebige Freigabeebenen, Übersetzungsaufträge oder E-Mail-Benachrichtigungen einzufügen. Auch Benutzer und Gruppen werden per Drag & Drop mit den einzelnen Elementen des Workflows verbunden. Neu ist die Funk-tion „Wiedervorlage“: Nach einer bestimmten Zeit können Inhalte erneut zur Kontrolle vorgelegt werden.

Nahtlose Integration von Dokumenten-Management
Als ein Ergebnis der kürzlich geschlossenen Technologie-Allianz zwischen RedDot und Hummingbird kann das Dokumenten Management System „Humming-bird DM“ an den RedDot MediaCatalog angebunden werden. Dadurch können Dokumente aus dem Hummingbird-Repository direkt in Web-Projekte des RedDot CMS integriert werden.

Oracle-Unterstützung
RedDot CMS 5.0 ermöglicht die Integration von Oracle-Datenbanken (Oracle 8/8i/9/9i) für die Datenhaltung und die programminterne Verwaltung. Dabei gestatten die Installation und Programmausführung auch die Arbeit auf sicherheitstechnisch geschützten Systemen. Neue, optimierte Stored Procedures beschleunigen den Arbeitsablauf.

RedDot-Partner
Auf der Systems stellen die RedDot-Partner com.plexx communication, EINSTEINet, netpioneer, informedia und KPMG InfoDesign aktuelle Content-Management-Projekte und individuelle Lösungen vor.


RedDot Solutions AG
Die RedDot Solutions AG (ehemals InfoOffice AG) mit Hauptsitz in Oldenburg (Niedersachsen) ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der Online-Redaktionssysteme (Content Management Systems). Mit den Produkten von RedDot erstellen, verwalten und pflegen Organisationen und Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen ihre Online-Präsenz. Das breitgefächerte Produktportfolio liefert für jede Anwendung die passende Lösung. Die intuitive RedDot SmartEdit Technology ermöglicht es jedem Benutzer, Inhalte im Intranet oder Internet zu erstellen und zu aktualisieren, ohne dass dafür spezielle Kenntnisse nötig sind. Die Systeme zeichnen sich durch schnelle Implementierung und niedrige Anschaffungs- und Folgekosten aus. Zudem wird eine ASP-Lösung für Kunden angeboten, die zunächst nicht in eigene Hard- und Software investieren möchten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind weltweit rund 800 Installationen im Einsatz, mit deren Hilfe mehr als 1000 Websites und Intranets aktualisiert werden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 110 Mitarbeiter, davon 80 in Deutschland. RedDot ist mit Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien und Polen vertreten. Für Beratung und Implementation stehen neben dem Hersteller mehr als 250 RedDot-Partner zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Landrock, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4231 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RedDot Solutions AG lesen:

RedDot Solutions AG | 13.03.2006

Mit medial und RedDot auf aktuellem Kurs

Der neue Internetauftritt präsentiert sich nicht nur mit frischer, zeitgemäßer Grafik – medial sorgte auch für eine schlanke, übersichtliche Navigation und innovative technische Features. Neben einer Volltextsuche auf Basis der webbasierten Suc...
RedDot Solutions AG | 30.01.2006

CYBERhouse realisiert das Intranet der mobilkom austria mit RedDot

Auf Basis der Content Management-Lösung von RedDot Solutions, einem führenden Anbieter von Enterprise Content Management (ECM) Lösungen für mittelständische Unternehmen und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Hummingbird Ltd. (NASDA...
RedDot Solutions AG | 24.01.2006

RedDot präsentiert neue Enterprise Content Management-Lösungen auf der IT´n´T 2006 in Wien

RedDot Solutions, ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM) Lösungen für mittelständische Unternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM), präsentiert auf der Wiener F...