info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
soft Xpansion GmbH & Co. KG |

PDF Render Center 5 - die Unternehmenslösung für das Dokumenten-Management auf Basis von PDF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wenn ein Unternehmen sich gut entwickelt und wächst, steigt in der Regel auch das Daten- und Dokumentvolumen, das täglich bearbeitet und verwaltet werden muss. Dann stellt sich bald die Frage, ob und wie lange die eingesetzten Dokumenten-Management-Prozesse ausreichen, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Mit PDF Render Center 5 werden in unternehmensweiten Netzwerken große Dokumentenvolumina sowie Daten aus elektronischen Quellen automatisiert in das einheitliche Format PDF umgewandelt und weiter verarbeitet. Die Lösung kann auch problemlos in bestehende Dokumenten-Management-Systeme integriert werden. Sie ist ideal für kleine und mittelgroße Unternehmen, in denen die Verwendung von Papierdokumenten vermieden und mehrere Tausend Dokumente verwaltet werden sollen. Die Anwendung ermöglicht eine effizientere Verarbeitung einer großen Zahl an Dokumenten bei gleichzeitig reduzierten Kosten für die systematische Bearbeitung, für das Kopieren und für die Archivierung.

Weitere Vorteile sind: geringere laufende Betriebskosten, Förderung der Kundenbeziehungen sowie die verbesserte Zusammenarbeit mit der eingesetzten Standardsoftware, mit Toolkits und mit Individualsoftware, die in Content-Management-Produkte, ERP-Lösungen und sonstige vorhandene Systeme integriert wird. Die Dokumente stehen dann in Back-End-Systemen, zur Verwaltung in Datenbanken sowie in Dokumenten-Management- und Content-Management-Systemen zur Verfügung. Inhalte, die zunächst unstrukturiert sind, können mit PDF Render Center 5 systematisch organisiert, archiviert, geschützt und übermittelt werden. Dabei bilden die unternehmensweit definierten Regeln und Richtlinien den Rahmen für einen optimierten Dokumenten-Workflow. Alle damit verbundenen
Aufgaben sind so komfortabler und schneller zu lösen.

PDF RENDER CENTER 5 IM ÜBERBLICK

1) Die Lösung konvertiert in Netzwerken:

* Alle Datenformate, die von einer Software ausgedruckt werden können. Diese Software muss auf dem Server installiert sein.
* Textdateien (ANSI und Unicode), RTF-Dateien (Rich Text Format)
* HTML-Dateien oder Webseiten
* Rasterbilder (zum Beispiel JPEG oder TIFF)
* PDF-Dokumente oder einzelne PDF-Seiten

2) Die Ausgabeformate sind:

* PDF
* PDF/A
* Textdateien (ANSI oder Unicode)
* Bilder (zum Beispiel JPEG oder TIFF), inklusive mehrseitiger TIFF-Dateien

3) Im Netzwerk sind mehrere Kommunikationsvarianten zwischen dem Endanwender und PDF Render Center 5 möglich (zum Beispiel Internet Explorer oder Outlook). Alle Varianten basieren auf einer Standardsoftware und erfordern keine zusätzliche Software und keine speziellen EDV-Kenntnisse.

4) PDF Render Center 5 kann dem Anwender die Zieldokumente auf mehreren Wegen liefern, so zum Beispiel als automatische Kopie in einen Ordner ablegen oder als Anlage einer E-Mail-Nachricht senden.

5) Das flexible und transparente Lizenz-/Preismodell erlaubt es, die Lösung auf die speziellen Erfordernisse des jeweiligen Unternehmens abzustimmen. So muss nur der Leistungsumfang bezahlt werden, der tatsächlich benötigt wird.

WEITERE INFORMATIONEN, LEITFADEN & WHITEPAPER

Weitere Informationen allgemeiner Art finden sich auf der Produktseite im Internet und im Produktleitfaden. Der Produktleitfaden steht ebenso wie ein Whitepaper auf der Produktseite zum Download bereit. Im Whitepaper "PDF Render Center 5 - Integration mit Dokumentenmanagement-Software" wird die Verwendung im DMS-Umfeld ausführlich beleuchtet. Screenshots senden wir Ihnen auf Anfrage an pr@soft-xpansion.com gerne zu.

PRODUKTSEITE: http://www.soft-xpansion.de/index.php?p=pdftech/pdfrc; PRODUKTLEITFADEN: http://www.soft-xpansion.com/files/pdfrc/Leitfaden%20-%20PDF%20Render%20Center.pdf; WHITEPAPER: http://www.soft-xpansion.com/files/pdfrc/PDF%20Render%20Center%20-%20Integration%20mit%20DMS.pdf

DAS PREISMODELL
Wegen der Vielzahl an möglichen Konfigurationen und Anwendungsgebieten ist eine starre Preisliste nicht sinnvoll. Stattdessen gelten für jeden Kunden individuelle Preise. Dabei hängt der Preis von drei Faktoren ab: Funktionsumfang, Anzahl der Arbeitsplätze im Netzwerk für PDF Render Center 5 und wöchentliches Datenverkehrsaufkommen mit PDF Render Center 5: Die Preise beginnen bei € 395,- (zzgl. MwSt.) für das Grundmodul PDF Render Center 5-Drucker bei 10 Netzwerk-Clients und 100 Dokumenten pro Woche. Weitere Beispiele für die Preisgestaltung mit einigen typischen Konfigurationen können unter pr@soft-xpansion.com angefordert werden.

WARTUNG
Es kann optional ein Wartungspaket mit jeweils einem Jahr Laufzeit erworben werden. Die Wartung umfasst Updates und neue Versionen (im Rahmen des vorhandenen Funktionsumfangs), Hotline-Support per E-Mail für die Einstellungen, Informationen über neue Funktionen und Verbesserungen sowie die Integration mit der standardmäßigen Serversoftware und Inhouse-Software. Spezifische Kommunikationsschnittstellen werden separat berechnet.

SCREENSHOTS UND FUNKTIONSDIAGRAMME
Weitere Abbildungen können unter pr@soft-xpansion.com angefordert werden.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
Die Lösung wurde für Microsoft Windows 32-Bit und 64-Bit-Umgebungen entwickelt. Die folgenden Betriebssystem-Versionen werden unterstützt: Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008.

ÜBER SOFT XPANSION
Das Unternehmen soft Xpansion ist ein weltweit tätiges, internationales Team aus Softwareentwicklern,
Screendesignern und Produktmanagern, das seit seiner Gründung im Jahre 1995 über 140 Software-Produkte entwickelt hat. Die Absatzmärkte liegen außer in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Vielzahl weiterer Länder, in denen lokalisierte Produktversionen veröffentlicht werden. Hierzu zählen unter anderem Großbritannien, Frankreich, Italien, die USA, die Beneluxländer, die Ukraine, Spanien, Russland, Portugal, Australien und die Türkei. soft Xpansion bietet Lösungen (Individualentwicklung, Entwickler-Bibliotheken und Out-of-the-box-Produkte), die auf die Bereiche PDF-Technologie, System-Utilities, Dokumenten- und Datenbank-Managementsysteme sowie Daten- und Anwendungssicherheit fokussiert sind. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter http://www.soft-xpansion.de. soft Xpansion ist Mitglied im PDF/A Competence Center, http://www.pdfa.org.

KONTAKT
soft Xpansion GmbH & Co. KG, Frank Dückers, Königsallee 45, 44789 Bochum
Tel.: +49 234 298 41 71 Fax: +49 234 298 41 72
E-Mail: dueckers@soft-xpansion.com



Web: http://www.soft-xpansion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Dückers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 615 Wörter, 5540 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: soft Xpansion GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Soft Xpansion setzt sich aus weltweit tätigen, international aufgestellten Teams aus Softwareentwicklern, Screendesignern und Produktmanagern zusammen, die seit der Unternehmensgründung im Jahre 1995 über 200 Software-Produkte veröffentlicht haben. Soft Xpansion bietet Lösungen (Standardsoftware, Entwickler-Bibliotheken, Freeware und Individualentwicklung), die auf PDF-Technologie und Dokumentenmanagement-Systeme fokussiert sind. Die Absatzmärkte liegen außer in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Vielzahl weiterer Länder, in denen lokalisierte Produktversionen veröffentlicht werden. Hierzu zählen unter anderem Großbritannien, Frankreich, Italien, die USA, die Beneluxländer, die Ukraine, Spanien, Russland, Portugal, Australien und die Türkei. Weitere Informationen zum Unternehmen finden sich im Internet unter http://www.soft-xpansion.de. Soft Xpansion ist Mitglied im PDF/A Competence Center, http://www.pdfa.org.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von soft Xpansion GmbH & Co. KG lesen:

Soft Xpansion GmbH & Co. KG | 19.11.2014

Perfect PDF 9 Premium und Perfect PDF & Print 9: neue Versionen der PDF- und Druckoutput-Lösungen verfügbar

Perfect Print dient der Ausgabe und Optimierung von digitalen Dokumenten aus unterschiedlichen Quellanwendungen auf Papier, wobei eine Vereinheitlichung des Outputs (Layout, Fußnoten, Wasserzeichen etc.) unabhängig von den Druckmöglichkeiten der j...
Soft Xpansion GmbH & Co. KG | 28.09.2011

Soft Xpansion präsentiert neue Entwicklerbibliothek für die Gestaltung und Optimierung von Druckoutput

Eine Software, in die die Funktionen der Document Transformer Library integriert werden, erleichtert die professionelle Darstellung von allen Inhalten, die auf Papier ausgedruckt werden können (Texte, Bilder, Tabellen oder Grafiken). So können be...
Soft Xpansion GmbH & Co. KG | 09.09.2011

Soft Xpansion präsentiert Perfect Print 7 Professional

Perfect Print 7 Professional dient der Erstellung und dem Management von Druckoutput. Layoutvorlagen helfen dabei, den Ausdruck von Dokumenten so flexibel zu gestalten, dass Inhalte zum Beispiel automatisch auf einem Briefbogen platziert, mit einem z...