info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comgroup GmbH |

Comgroup zertifiziert Flughafen Salzburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Informationssicherheit nach ISO-Norm


Seit dem vergangenen Jahr ist die Comgroup GmbH aus Bad Mer-gentheim für die Zertifizierung der Informationssicherheit des Salzburg Airports nach ISO 27001 verantwortlich. Mit dem international aner-kannten Zertifikat positioniert sich der Salzburger Flughafen einmal mehr als verlässlicher und sicherer Partner für seine Kunden und Ge-schäftspartner.

Die Salzburger Flughafen GmbH hat die Comgroup GmbH aus Bad Mergentheim im Jahr 2008 damit beauftragt, die Informationssicherheit gemäß ISO 27001 zu zertifizieren. „Ein solches Zertifikat ist gesetzlich zwar nicht vorgeschrieben. Der Salzburg Airport handelt mit dieser Norm aber zukunftsorientiert und bietet seinen Kunden und Ge-schäftspartnern eine zusätzliche Sicherheit“, so Michael Tomas, Leiter der Zertifizierungsstelle bei der Comgroup GmbH. Damit kommt der wichtigste Bundesländerflughafen Österreichs den Anforderungen von Auditgesellschaften und Wirtschaftsprüfern nach. Diese erwarten im-mer stärker eine systematische Einschätzung der eigenen Risiken und der sich daraus ergebenden Maßnahmen vom Dienstleistungsunter-nehmen Flughafen.

Das Zertifizierungsprojekt startete im Februar 2008 mit einer Reihe von Workshops. Ziel war es, die Verantwortlichen am Flughafen Salzburg darauf vorzubreiten, eigenständig ein Informationssicherheitsmanage-mentsystem (ISMS) nach ISO 27001 aufzusetzen. So wurde den Workshop-Teilnehmern etwa vermittelt, was die Zertifizierungsstelle erwartet, wie sich die ISO-Norm interpretieren lässt oder welche An-forderungen an die Dokumentation gestellt werden. An einem realen Fall führten die Airport-Mitarbeiter gemeinsam mit den Beratern exem-plarisch eine Risikoanalyse durch. Termine und Meilensteine wurden festgelegt, der zu erwartende interne und externe Aufwand evaluiert.

Im Anschluss an die Workshops unterstützte die Comgroup GmbH den Flughafen beim Aufbau und den Vorbereitungsarbeiten zur Implemen-tierung des ISMS. Dabei wurde auf eine klare Trennung von Wissens-transfer und spezifischer ISMS-Beratung geachtet. Die Comgroup-Berater gaben Hilfestellung bei der Interpretation der ISO-Norm, betei-ligten sich aber nicht an der konkreten Erstellung von Richtlinien oder anderen ISMS-Dokumenten des Unternehmens. Dieses Vorgehen war wichtig, um spätere Interessenskonflikte bei der Vergabe des Zertifi-kats durch die Comgroup GmbH als akkreditierter Zertifizierungsstelle zu vermeiden.


Comgroup GmbH
Mittelständische und große Unternehmen aus unterschiedlichen Bran-chen nehmen den Service der Comgroup GmbH in Anspruch. Der IT-Dienstleister mit weltweit 150 Mitarbeitern bietet kundenspezifische IT-Lösungen und Beratung im SAP-Umfeld. Zudem besteht das Leis-tungsangebot aus webbasierten Systemen – etwa zum elektronischen Datenaustausch mit Lieferanten oder für die elektronische Beschaffung. Darüber hinaus berät das Unternehmen seine Kunden in Fragen der IT-Sicherheit und unterstützt sie bei der Integration von Netzwerken.

Als Teil der aus über 400 mittelständischen Unternehmen bestehen-den Würth-Gruppe betreut der Fullservice-IT-Dienstleister neben zahl-reichen externen Kunden weltweit eine Reihe von Projekten im eige-nen Konzern. Dank der langjährigen Erfahrung und der stetigen Wei-terbildung verfügen die Berater über ein fundiertes technisches und betriebswirtschaftliches Fachwissen.
www.comgroup.de



Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an:

dieleutefürkommunikation
Michael Schwengers
Redaktion
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
Fon +49 7031 76 88 50
Fax +49 7031 675 676
E-Mail: mschwengers@dieleute.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Schwengers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3613 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema