info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serview GmbH |

Einblicke in das neue Governance-Regelwerk ISO 38500 aus erster Hand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Australischer Mitinitiator und Hauptverantwortlicher der ISO/IEC 38500 referiert auf zwei Serview-Veranstaltungen


(Bad Homburg, 18.05.2009) Angesichts des weit verbreiteten Problems, dass die Informationstechnik in den Unternehmen nicht ausreichend positioniert ist, hat die Standardisierungsbehörde ISO letztes Jahr den internationalen Standard ISO/IEC 38500:2008 "Corporate Governance in Information Technology" entwickelt. Das Beratungshaus Serview veranstaltet am 27. und 28. Mai 2009 in Frankfurt/Main zwei eintägige und identische Veranstaltungen zu diesem neuen Standard. Die Teilnehmer erhalten dabei Informationen aus erster Hand, da der Australier Mark Toomey als einer der Mitinitiatoren und Hauptverantwortlichen zur ISO/IEC 38500 referiert. Ursprünglich war von Serview nur eine Veranstaltung mit dem Titel „Corporate Governance of IT Master Class“ geplant, aufgrund des großen Teilnahmeinteresses musste sie jedoch durch einen zweiten Termin ergänzt werden.

„Dieser neue Standard positioniert die Corporate Governance als den entscheidenden Schlüssel für eine effektive, effiziente und anerkannte Nutzung der IT im Unternehmen“, erläutert Dr. Gisela Böndgen, Business Consultant bei Serview. „Und mit Mark Toomey haben wir einen Referenten gewinnen können, dessen Ideen und Prinzipien in diesen Corporate Governance-Leitlinien verankert sind und der sie deshalb wie kaum ein anderer präsentieren kann.“

ISO/IEC 38500 soll bei der regelkonformen Gestaltung der IT-Prozesse. unter Berücksichtigung aller internen wie externen Richtlinien, Gesetze und Verträge unterstützen. Die Norm schreibt dafür in sechs Prinzipien fest, welche Entscheidungsbereiche relevant für die Management-Prozesse sind. Der neue Standard zielt auf alle Unternehmensgrößen, Behörden und Non-Profit-Organisationen gleichermaßen ab.

Weitere Informationen und Anmeldung zur „Corporate Governance of IT Master Class“ (in englischer Sprache) am 27. und 28. Mai 2009 in Frankfurt auf der Website von Serview.

Serview GmbH
Gartenstr. 23
61352 Bad Homburg v.d.H.
Tel.: +49(0)61 72/177 44-0
Fax: +49(0)61 72/177 44-99
www.serview.de

Web: http://www.serview.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2041 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serview GmbH lesen:

Serview GmbH | 08.03.2010

Erster PRINCE2-Kongress in Deutschland

(Bad Homburg, 08.03.2009) Vom 19. bis 21. April 2010 findet in Bad Neuenahr der erste Kongress in Deutschland statt, der sich speziell mit der Projektmanagementmethode PRINCE2 beschäftigt. Sie genießt hierzulande eine deutlich wachsende Bedeutung u...
Serview GmbH | 08.12.2009

Ausbildungsinitiative von SERVIEW und zahlreichen Hochschulen

(Bad Homburg, 08.12.2009) Das Beratungshaus SERVIEW Group hat im Rahmen eines Förderprogramms (www.serview-impulse.com) für den studentischen Nachwuchs mit den ersten sechs Hochschulen eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Dazu gehören die ...
Serview GmbH | 14.09.2009

Serview fördert den ITSM-Nachwuchs in den Hochschulen

(Bad Homburg, 14.09.2009) Das Beratungshaus Serview hat zum Wintersemester 2009 ein umfassendes Hochschulprogramm zur Förderung des studentischen Nachwuchses im Bereich des IT-Service Managements (ITSM) gestartet. Es hat ein Volumen von rund 300.000...