info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Openbravo |

HIS und Openbravo beschließen Kooperation für die HISinOne Finanzbuchhaltung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die preisgekrönte Open-Source-ERP-Software von Openbravo wird in die Finanzbuchhaltung von HISinOne integriert. Für die deutschen Universitäten übernimmt HIS gemeinsam mit Openbravo als Partner den Support. Barcelona (Spanien), Hannover (Deutschland) – 25. Mai 2009 – Openbravo, führender Entwickler von webbasierten Open-Source-Enterprise-Resource-Planning (ERP) und Point-of-Sale (PoS)-Lösungen ist Integrationspartner der HIS Hochschul-Informations-System GmbH. HIS ist ein Anbieter integrierter Hochschul-Management-Systeme zur Begleitung und Abbildung sämtlicher Hochschulmanagementprozesse. Wesentlicher Bestandteil ist ein hochschulspezifisches Ressourcenmanagement, das auf das kaufmännische Rechnungswesen (Doppik) ausgerichtet ist, zugleich aber auch die kamerale Sichtweise für die Rechnungslegung bietet.

HISinOne ist ein integriertes, webbasiertes Ressourcenmanagement-System für Hochschulen. Es überwacht und automatisiert die gesamte Bandbreite anfallender Managementprozesse, die innerhalb einer Hochschule anfallen.

Für den Bereich der Finanzbuchhaltung hat das Entwicklerteam von HIS entschieden, die professionelle Open-Source-ERP-Software von Openbravo zu integrieren und zwar die Version Openbravo Professional zur schnellen Entwicklung und Auslieferung.

Dr. Sven Gutow, stellvertretender Leiter des Unternehmensbereichs Hochschul-IT bei HIS sagt: „Wir suchten nach einem flexiblen und etablierten Integrationspartner, der in der Lage war, die detaillierten technischen und gesetzlichen Anforderungen des deutschen Rechts zu erfüllen, und darüber hinaus bei den Bildungseinrichtungen in Deutschland Ansehen genießt Die Entscheidung, mit Openbravo eine Partnerschaft einzugehen, war die beste. Das Unternehmen verfügt über das Engagement, die Erfahrung und den Support einer großen und aktiven Nutzergemeinde.“

Dr. Gutow ergänzt: „Für uns und vor allem für unsere Anwender war außerdem wichtig, dass die Lösungen von Openbravo auf Open-Source basieren. Die Integration einer Open-Source-Lösung bestätigt und bestärkt uns in unserer Strategie und Verpflichtung gegenüber unseren Kunden. Dazu gehören Zukunftsorientierung, Sicherheit, Transparenz und inhärente Innovationen, die durch die rasche Weiterentwicklung entstehen.“
Mit der neuen Partnerschaft wird die ERP-Lösung von Openbravo für Hochschulen adaptiert und vollständig in HISinOne integriert. Mit dieser Integration steht eine marktreife Lösung zur Verfügung, die an nahezu alle Hochschulen in Deutschland ausgeliefert wird.

Da keine der integrierten Funktionen des Ressourcenmanagement-Systems neu entwickelt werden müssen, gehen die Partner von einer schnellen Marktreife von HISinOne aus.

Für Hochschulen, die HISinOne einsetzen werden, bleibt es bei der bewährten Betreuung durch HIS, die der alleinige Ansprechpartner bleibt und Supportleistungen für die Hochschulen erbringt. Openbravo leistet als Partner von HIS second- und third-level-Support und ist als Entwicklungspartner HIS eng verbunden.

Das neue HISinOne Ressourcenmanagement wird Anfang 2010 an ersten Pilothochschulen getestet und dort zu Beginn des Jahres 2011 in den Produktivbetrieb übernommen. Ein flächendeckendes Angebot erfolgt zeitlich nach der erfolgreichen Pilotierung.


Über Openbravo

Openbravo ist ein preisgekrönter Entwickler professioneller Open-Source-Lösungen für Unternehmen, die eine echte Alternative zu proprietären Softwareprodukten suchen. Die webbasierten Enterprise-Resource-Planning (ERP)- und Point-of-Sale (PoS)-Lösungen sind. Sie wurden bereits mehr als eine Million mal heruntergeladen und befinden sich in über 50 Ländern im Einsatz.
Das Wachstum von Openbravo wird angekurbelt durch eine immer größer werdende internationale Community der Anwender, Partner und Entwickler.
Das Open-Source-Geschäftsmodell des Unternehmens eliminiert Lizenzgebühren und bietet – für einen Jahresbeitrag – Support, Serviceleistungen und Produkterweiterungen.
Openbravo wird durch Risikokapital finanziert und hat eine Rekordfinanzierung im Open-Source-ERP-Bereich erhalten von den Unternehmen Amadeus Capital Partners, GIMV, Adara Venture Partners und Sodena.
Um mehr über Openbravo zu erfahren, besuchen Sie bitte www.openbravo.com


Über HIS

HIS ist als Bestandteil des deutschen Hochschulsystems konzipiert und bietet seit mehr als 40 Jahren IT-Lösungen für Hochschulverwaltungen. Hierdurch wird ein langfristiges und kontinuierlich verfügbares Leistungsangebot gewährleistet, das nicht auf Gewinnmaximierung zielt, sondern ausschließlich auf die Befriedigung der Hochschulbedürfnisse ausgerichtet ist. Mit mehr als 220 Installationen konnte sich HIS die Stellung als Marktführer im deutschen Hochschulwesen sichern.
Das Produktportfolio deckt sämtliche Geschäftsprozesse von Hochschulen ab – unabhängig von ihrer Größe und Organisationsform. Die aktuelle Softwarelösung basiert auf einer Client-Server-Architektur für Hochschulbildungseinrichtungen mit webbasiertem Zugriff für Studenten und Mitarbeiter. Die nächste Generation der HISonOne-Software wird vollständig webbasierend sein und den derzeitigen Integrationslevel überbieten. Damit bietet HIS eine solide Grundlage, um die Anforderungen des Bologna-Prozesses zu erfüllen.
Bei seiner Entwicklung verwendet HIS keine Open-Source-Software, das Unternehmen war aber bereits bei zahlreichen Open-Source-Projekten innerhalb von Hochschul-IT-Systemen beteiligt.
Um mehr über HIS zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.his.de


Ihre Redaktionskontakte:

openbravo
Frank Remarque
c/ Pau Claris 138
E-08009, Barcelona
Tel: + 34 93 27 25 947
media@openbravo.com
www.openbravo.com

PR-Agentur
good news!GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Web: http://www.his.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 592 Wörter, 5080 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Openbravo lesen:

openbravo | 13.10.2009

Openbravo und DataFashion bieten innovative Software für die Modebranche

Pasquale Lambardi, CEO von Datafashion erläutert: „Indem wir unsere Branchenkenntnisse mit der Openbravo-Technologieplattform kombinieren, können wir eine exakt auf die Bedürfnisse der KMUs zugeschnittene Lösung für die Fashionbranche anbieten....
Openbravo | 01.09.2009

Openbravo dringt mit der QuickStart Edition in den ERP-Markt für KMUs vor

Die Openbravo QuickStart Edition stellt eine vorkonfigurierte ERP-Implementierung für Einstieger zur Verfügung, die sich schnell mit weitreichenden Ergebnissen einrichten und danach individuell anpassen lässt. Installation und Anpassung erfordern ...