info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iclear |

iclear meldet zunehmendes Interesse an schneller und treuhänderischer Abwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mannheim, 27. Mai 2009. Verbraucherschützer und Kenner der Online-Szene empfehlen Online-Käufern dringend, beim Bezahlen mehr Vorsicht walten zu lassen.

Konstantin Wehrhahn von der Verbraucher-Organisation "Falle Internet" weist in diesen Zusammenhang ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, einen "echten Treuhandservice" fürs Online-Payment zu nutzen. Die Botschaft kommt offenbar an, wie der treuhänderische Zahlungsanbieter iclear meldet.

"Solche Empfehlungen kann ich nur unterstützen", erklärt dazu Roman Eiber, Geschäftsführer von iclear, dem einzigen unabhängigen Online-Zahlungsanbieter im deutschsprachigen Raum, der nach dem treuhänderischen Prinzip arbeitet. Vor allem bei hochwertigen Gütern müssten Händler und Käufer daran interessiert sein, dass nicht nur die technische Abwicklung sicher sei, sondern dass auch das kaufmännische Prinzip "Geld gegen Ware" gelte, das allein beiden Seiten wirkliche Sicherheit gebe. "Dies ist nur mit einer zwischengeschalteten Treuhandfunktion wirklich garantiert", so der iclear-Chef.

Kunden-Magnet: Treuhänderische Zahlungsabwicklung

Nicht nur aus diesem Grund entschieden sich immer mehr Händler, ihren Kunden die Abwicklung über iclear anzubieten, erklärt Roman Eiber. "Wir bekommen von Online-Shop-Betreibern in jüngster Zeit auffallend oft die Rückmeldung, dass die Abwicklung über den Treuhänder als Kunden-Magnet wirkt. Matthias Hemesath, Geschäftsführer von Beamershop24: "Kaum hatten wir iclear eingebunden, stieg die Zahl unserer Neukunden an, und auch die Umsätze zeigen einen klaren Trend nach oben." Von ähnlich guten Erfahrungen berichten auch andere iclear-Kunden wie Pixelspeed.

Roman Eiber: "Der Online-Käufer will heute, dass es schnell geht und er dennoch abgesichert ist. Beides ist über iclear gegeben - durch die Einbindung von Online-Zahlungsdiensten wie Giropay oder Sofortüberweisung und die gängigen Kreditkarten läuft der Zahlungsverkehr sehr schnell. Damit bietet der Händler seinem Kunden Schnelligkeit und Sicherheit, außerdem schafft er damit zusätzlich Vertrauen und Kaufanreize."

Ein "echter Treuhandservice" empfiehlt sich laut Konstantin Wehrhahn von "Falle Internet" auch, weil häufig kein Käuferschutz bestehe, wenn der Käufer einen Artikel bezahlt hat, den der Verkäufer erst nach einer gewissen Frist liefern kann. "Aber das ist oft gängige Praxis, zum Beispiel beim Möbelkauf." Grund genug etwa für den Online-Möbelshop Mobello. Dirk Langnickel, Geschäftsführender Gesellschafter von Mobello, iclear einzubinden: "iclear sorgt nicht nur für die sichere Abwicklung der Zahlungsströme, sondern gibt dem Kunden durch das Treuhand-Prinzip eine zusätzliche Sicherheit, dass er von Mobello die Qualität erhält, die er erwartet."

Einziger unabhängiger Treuhänder
im deutschsprachigen Raum

iclear ist der einzige unabhängige Online-Zahlungsanbieter im deutschsprachigen Raum, der nach dem treuhänderischen Prinzip arbeitet: So fließt das Geld erst an den Anbieter, wenn der Kunde seine Bestellung nicht innerhalb der gesetzlichen Frist wieder storniert. Falls er jedoch rechtzeitig von seiner Buchung zurück tritt, erstattet der Treuhänder sein Geld ohne jegliche Abzüge zurück. Ansonsten bietet iclear dem Anbieter eine hundertprozentige Zahlungs-Garantie für iclear-Kunden. Roman Eiber: "Eine so einfache Abwicklung mit umfangreicher, plattform-übergreifender Absicherung für beide Seiten bietet kein anderer Bezahldienst."

iclear sichert neben allen banküblichen Bezahlwegen auch die Abrechnung über die gängigen Kreditkarten Visa und Master Card und Online-Überweisungen wie Giropay und Sofortüberweisung ab.



iclear
Michael Sittek
M2, 17
68161 Mannheim
0621 / 1234 69-60
0621 / 1234 69-69
www.iclear.de



Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124
Pliezhausen
herbert.grab@digitmedia-online.de
07127 57 07 10
http://www.digitmedia-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3813 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: iclear


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iclear lesen:

iclear | 20.07.2010

Schnäppchen-Angebote müssen ohne Zusatzkosten bezahlt werden können

Mannheim, 20. Juli 2010. Urlaubszeit - Reisezeit. Zunehmend werden Reisen via Internet gebucht. Das geht schnell, einfach und ist häufig auch noch preisgünstig. Doch bisweilen haben die Online-Buchungen ihre Tücken. So gibt es immer wieder Versuch...
iclear | 06.05.2010

Bildschirmgröße muss in Zentimetern angegeben sein - Falsche Einheiten verstoßen gegen Wettbewerbsrecht

Seit dem 1. Januar 2010 gelten in Deutschland das Einheiten- und Zeitgesetz (EinhZeitG), beziehungsweise die Einheitenverordnung (EinhV). Die allerdings sind offenbar nur wenigen Online-Händlern bekannt. Nach Maßgabe dieser Normen müssen unter and...
iclear | 01.03.2010

iclear unterstützt Shop Usability Award - damit sich Qualität und Nutzerfreundlichkeit durchsetzen

Noch bis zum 21. März können sich Online-Shops anmelden und als potenzielle Gewinner des Shop Usability Award durch besonders hohe Qualität und Nutzerfreundlichkeit punkten. Der Shop Usability Award hat sich innerhalb weniger Jahre als die Auszeic...