info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DER THÜNKER |

Bundesweit buchen Kunden bei DER THÜNKER

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Büroservice erzielt trotz Wirtschaftskrise dickes Umsatzplus


BONN – Trotz der bereits 2008 einsetzenden Finanz- und Wirtschaftskrise hat Bonns größter Büroservice DER THÜNKER das vergangene Geschäftsjahr mit einem dicken Plus abgeschlossen. Allein bei der Vermietung von Büroräumen – was sowohl stunden- und tageweise als auch für die Dauer von bis zu mehreren Jahren möglich ist – konnte im Jahr 2008 eine Umsatzsteigerung von rund 20 Prozent erzielt werden.

Der Grund hierfür liegt nach Auskunft von Inhaber Wilfried Thünker darin, dass viele Firmen angesichts der konjunkturellen Probleme Einsparmöglichkeiten suchen. "Dazu gehört auch anstelle eigener Immobilien Büroräume nur dann anzumieten, wenn sie benötigt werden", so Wilfried Thünker.

Das gilt auch für Leistungen wie Telefonempfang, Postservice oder Sekretariatstätigkeiten, die temporär über DER THÜNKER in Anspruch genommen werden.

Besonders positiv hat sich dabei die Marke "Businesstelefon" (www.businesstelefon.de) entwickelt, mit der Telefonservice weltweit über das Internet gebucht werden kann. Neben Beratungsunternehmen und Handwerksbetrieben interessieren sich vor allem Ärzte für dieses Angebot, da auf Wunsch nicht nur ihr Telefonempfang, sondern auch die für Arzthelferinnen und Sprechstunden-Mitarbeiter oftmals zeitraubende Terminverwaltung übernommen wird. Im vergangenen Jahr haben bundesweit mehrere große Arzt- und Gemeinschaftspraxen diesen Service gebucht.

"Diesen Service aus Telefonempfang und Terminverwaltung wollen wir technisch noch weiter ausbauen", so Thünker. Geplant ist eine Zeit und Kosten schonende Abwicklung über das Internet. "Die entsprechenden Vorkehrungen und Programmierungsarbeiten in Sachen Datenschutz stellen die derzeit wichtigsten Investitionen dar."

Der Büroservice DER THÜNKER besteht seit 1985 und ist damit der älteste bestehende Dienstleistungs-Anbieter dieser Art in Deutschland. Die fünf Mitarbeiterinnen um Inhaber Wilfried Thünker betreuen mehr als 100 Kunden aus dem In- und Ausland. Dazu gehören neben Arzt- und Anwaltspraxen viele kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler und Verbände, die in der Regel nicht über ein eigenes Sekretariat verfügen, sowie internationale Konzerne, die in Bonn eine Dependance einrichten.

Web: http://www.buero-bonn.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2241 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DER THÜNKER

DER THÜNKER ist Deutschlands ältester Büroservice. Büros und Konferenzräume sind stundenweise, tageweise oder langfristig zu mieten. Auch möglich: Shared Office, Telefonservice und Videokonferenzen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DER THÜNKER lesen:

DER THÜNKER | 06.05.2015

Neuer Standort: DER THÜNKER zieht ins artquadrat

Vor dem Hintergrund, dass schon länger über die Zukunft des Bonn-Centers am Bundeskanzlerplatz spekuliert und das Gebäude Ende des vergangenen Jahres verkauft wurde, hatte das Business Center DER THÜNKER bereits vor einiger Zeit die Weichen fü...
DER THÜNKER | 28.08.2012

Büros auf Zeit: Unternehmen setzen auf flexible Business Center

Ein Büro in einem Business Center ist in der aktuellen Euro- und Finanzkrise eine wichtige wirtschaftliche Alternative zu selbst angemieteten Räumen oder eigenen Gewerbeimmobilien. Darauf weist Wilfried Thünker von Bonns größtem Büroservice DER...
DER THÜNKER | 25.10.2011

DER THÜNKER vereinbart Kooperationen mit sozialen Trägern

Bonn, 25. Oktober 2011 - Bonns größter Büroservice DER THÜNKER hat im Rahmen des ersten gemeinnützigen Marktplatzes "Gute Geschäfte" im Museum Koenig konkrete Vereinbarungen mit mehreren gemeinnützigen Organisationen und Initiativen geschlosse...