info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

ANGA Cable 2009: WISI meldet Rekordbesuch am Stand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Pionierrolle für innovative Lösungen rund um Netze der nächsten Generation, Optik, HDTV, IPTV sowie den Umstieg von analog auf digital bestätigt


Positive Grund- und Investitionsstimmung bei allen Akteuren - Steigendes Interesse der Netzbetreiber an Backbone- und optischen Lösungen – Exportmarkt: Zentral- und Osteuropa setzen auf innovative Fiber-Technik; Next Generation Networks und IPTV-Lösungen -Technik - Handel und Handwerk legen weiter überdeutlich zu

Niefern, 29. Mai 2009 – Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) verzeichnete auf der diesjährigen ANGA Cable eine äußerst positive Grundstimmung bei den Fachbesuchern, neue Rekorde und zahlreiche interessante Trends in allen drei Unternehmensbereichen CATV, Export und Fachhandel. Die Zahl der Standbesucher aus dem Inland und vor allem aus den Staaten Zentral- und Osteuropas legte an den drei Messetagen nach einer ersten Auswertung im Vergleich zu den Rekordzahlen des Vorjahres noch einmal um weit über 20 Prozent zu. Diese lag damit sogar deutlich über dem allgemeinen 13%-Besucheranstieg der Messe. Die mit führenden internationalen Partnern rund um die Zukunftsthemen Next Generation Networks, Optik, IPTV, HDTV und die raschere Digitalisierung präsentierten Lösungen und Dienstleistungen bestätigten erneut die führende Rolle von WISI als technischer Vorreiter und Trendsetter in Europa.
Der CATV-Bereich registriert dabei neben dem steigenden Bedarf an Backbone-Lösungen und optischen Systemen auch eine wachsende Nachfrage nach begleitenden, beratenden Dienstleistungen durch das Systemhaus WISI. Im Vergleich zum Vorjahr nahm nach Beobachtungen von Thomas Scherle, Leiter CATV-Vertrieb WISI, vor allem die Zahl deutscher Netzbetreiber der NE-3 und der NE-4 deutlich zu. Neben der allgemeinen Hochstimmung zeichnet sich zudem eine steigende Investitionsbereitschaft sowie größere Aufgeschlossenheit für Lösungen rund um die Netze der nächsten Generation, die optische Überbauung der Netze hin Richtung Endkunde sowie innovative Systeme und Applikationen für das Fernsehen der Zukunft ab.
Im Exportbereich finden die wohl interessantesten Entwicklungen weiterhin in Zentral- und Osteuropa statt. So ist vor allem in Zentraleuropa das Thema FTTx überwiegend bei der Glasfaseranbindung von Gebäuden sehr bedeutend, wie Heinrich Heibel, der Leiter Export bei WISI, bestätigt. Weitere wichtige Themen waren auch hier Lösungen für die Netze der Zukunft, sowie das neue IPTV-Gateway der WISI-STREAMILINE Serie OS xx, dass von den Messebesuchern aus dem In- und Ausland hervorragend angenommen wurde.
Ein weiterer wichtiger Trend der ANGA Cable ist die überproportionale Zunahme der Standbesucher aus allen Handelsbereichen vom Großhandel über die Flächenmarktvertreter bis hin zum Elektroeinzelhandel sowie großer Installationspartnern. Deren Hauptinteressen lagen nach den Beobachtungen von Pano Joakimidis, Leiter Marketing/Vertrieb Handel Inland bei WISI, vor allem auf neuen Lösungen für effiziente Kanalaufbereitungen, HDTV und die Digitalisierung analoger Gemeinschaftsempfangsanlagen. Den Nerv hat WISI dabei auch mit seinen innovativen Einkabellösungen getroffen. Aufgrund neuer zukunftsgerichteter Produkte verzeichnete zudem das NE-4-Geschäft über den Handel einen weiterhin starken Zuwachs.

WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI)
Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 550 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Sollten Sie die Meldung redaktionell berücksichtigen, würden wir uns sehr über ein Belegexemplar freuen.


Pressekontakte:

WISI Communications GmbH & Co. KG
Leiter Marketing/Vertrieb Inland
Pano Joakimidis
Wilhelm-Sihn-Str. 5 – 7
D-75223 Niefern-Öschelbronn
Tel. 07233/66-343
Email: pano.joakimidis@wisi.de

fuchs media consult gmbh
Thomas Fuchs
Hindenburgstrasse 20
D-51463 Gummersbach
Tel.: 02261 - 994 23 95
Email: tfuchs@fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 530 Wörter, 4157 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 29.11.2016

WISI Multischalter-Serie FLEXSWITCH setzt neue Maßstäbe im Einstiegsbereich

Niefern-Öschelbronn, 29. November 2016 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) bringt mit der FLEXSWITCH-Serie eine neue Multischalterfamilie für preisgünstige SAT-ZF-Verteilungen auf den Markt. Diese zeichnet sich durch ihre Vielfalt, Flex...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 25.10.2016

WISI zeigt auf der GET Nord effiziente TV-Verteillösungen

Niefern-Öschelbronn, 25. Oktober 2016 - Lösungen für den TV-Empfang, Kommunikationssysteme und die Kombination moderner SmartTV-Geräte mit dem Internet, spielen eine immer wichtigere Rolle für die Vernetzung im Haus. Die GET Nord vom 17. bis 19....
WISI Communications GmbH & Co. KG | 12.09.2016

IBC 2016: WISI erweitert Plattformen Inca 5420 und Inca 4400 um neue Funktionen

Amsterdam, Niefern-Öschelbronn, 10. September 2016 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) präsentiert derzeit auf der IBC 2016 in Amsterdam am Stand B50 in Halle 5 seine um neue Funktionen erweiterten Plattformen Inca 4400 und 5420. Netzbet...