info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus |

Handwerkskammer informiert zu Terminen im Monat Juni

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Themen und Aktivitäten des südbrandenburgischen Handwerks


Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.

1. bis 21. Juni
Jugendaustausch für acht Lehrlinge aus dem südbrandenburgischen Tischler- und Lebensmittelhandwerk nach Polen

3. Juni, 19 Uhr
Podiumsdiskussion "Handwerk hat grünen Boden"
mit Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen sowie Wirtschaftsvertretern
Festsaal der Kavalierhäuser
Schlossplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen

8. Juni, 14 bis 18 Uhr
BBI - Auf zum Endspurt! Eine gemeinsame Veranstaltung der IHK's und HWK's Berlin-Brandenburg
Flughafen Berlin-Schönefeld, Konferenzcenter
12521 Berlin

8. Juni, 18 Uhr
RBB-Sendung Quivive zum Thema: "Besser sehen mit Kunstlinsen - Alternative für Jedermann?"
Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

10. Juni, 17 Uhr
Der Kunde zahlt nicht - was tun?
Michael Burg, Unternehmensberater der Handwerkskammer, gibt Empfehlungen für den richtigen Weg mit säumigen Kunden.
Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

12. Juni, 10 bis 18 Uhr
Der KfW-Infobus informiert Unternehmer über das erweiterte Sonderprogramm für Investitionen und Liquiditätssicherung.
Am Stadtbrunnen vor der HERON-Buchhandlung, 03046 Cottbus

15. Juni
175-jähriges Bestehen
Augenoptik Krüger, Inh. Kerstin und Jens Krüger
Cottbuser Straße 54, 15711 Königs Wusterhausen

15. Juni, 17 Uhr
Vereidigung von Sachverständigen im Handwerk
Schloss Lübbenau
Schloßbezirk 6, 03222 Lübbenau

16. Juni, 17 Uhr
Informationsveranstaltung der Stadt Cottbus zum Konjunkturpaket II
Stadthaus, Stadtverordneten-Saal
Altmarkt 21, 03046 Cottbus

17. Juni, 10 bis 17 Uhr
"Handwerk packt an" - Bundesaktionstag für Ausbildung: Freie Lehrstellen in der Region
Handwerkskammer Cottbus, Kundenzentrum
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

1. Juli, 18 Uhr
Wirtschaftsforum "Unternehmenssicherung durch Vertretungsplanung und geregelte Unternehmensnachfolge"
mit dem Unternehmensberater Hermann Scherer
eine gemeinsame Veranstaltung der Sparkasse Spree-Neiße und der Handwerkskammer Cottbus
Best Western Parkhotel Branitz & Spa
Heinrich-Zille-Straße 120, 03042 Cottbus


Handwerkskammer Cottbus

Altmarkt 17
03046 Cottbus

Ansprechpartner:

Veronika Martin
Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-227

martin@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de

Web: http://www.hwk-cottbus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Jüttner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 2308 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handwerkskammer Cottbus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus lesen:

Handwerkskammer Cottbus | 23.08.2011

Jugendaustausch: "Hjertelig Velkommen" in Norwegen

Angehende Mechatroniker, KFz-Mechatroniker und Elektrotechniker erhalten Einblicke in norwegische Werkstätten, die sie fachlich, aber auch menschlich weiterbringen. Das weiß auch René Grund, Mobilitätsberater der HWK: "Durch den Erfahrungsausta...
Handwerkskammer Cottbus | 05.08.2011

Tipps zur Lehrstellensuche bei der Beratungsoffensive

Ob Cottbus, Guben oder Spremberg - Die Beratungsoffensive wurde vor drei Jahren von der HWK ins Leben gerufen, um Jugendliche vor Ort beraten zu können. "Vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen müssen wir verstärkt in alle Landkreise ge...
Handwerkskammer Cottbus | 15.07.2011

Premiere: Kammer initiiert Sommerakademie

"Der Fokus liegt auf Fragen rund um die Betriebstätigkeit im Ausland. Generell ist der Zuspruch für dieses Thema sehr groß, denn im Zusammenhang mit Aufträgen im Ausland kommen häufig Fragen bei den Betrieben auf", erklärt Olaf Linder, Untern...