info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TechSmith Corp. |

Jing von TechSmith bietet mit der nahtlosen Integration von Snagit und Camtasia Studio mehr Komfort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Jing Pro-Nutzer können Online-Unterhaltungen mit Webcam-Unterstützung persönlicher gestalten


Okemos, Michigan/USA – 2. Juni 2009 – TechSmith Corp., der weltweit führende Anbieter von Screencapture- und Screenrecording-Lösungen, kündigt heute die sofortige Verfügbarkeit der aktuellsten Version von Jing an. Die neue Version von Jing bietet eine einfachere, schnellere und unterhaltsame Lösung, Bildschirmaufnahmen von Bildern und Videos in jeder Online-Unterhaltung mittels einem Link mitzuteilen. Anstatt sich ausschließlich auf Worte zu stützen, können Computeranwender zu Hause, bei der Arbeit oder in ihrer Freizeit schnell ein visuelles Element hinzufügen, um Ideen und Konzepte effizient zu erklären und relevante Information online zu kommunizieren.

“Die nahtlose Integration von Jing mit unseren anderen Kernprodukten bietet Anwendern mehr Flexibilität und umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten bei der Verwendung derjenigen Werkzeuge, auf die sie sich täglich verlassen.”, sagt Tony Dunckel, Produktmanager Jing bei TechSmith. “Unsere Jing Pro-Nutzer können nun zwischen Bildschirm- und Webcam-Videos hin und her wechseln, um ihrer Kommunikation eine persönliche Note zu verleihen, eine schnelles Intro zu erstellen, eine Video-Postkarte zu verschicken, einen Gruß festzuhalten, und noch vieles mehr.

Computernutzer können mit Jing ein Bild (Screenshot) aufnehmen oder ein Screenrecording (Screencast) von dem Inhalt erstellen, den sie auf ihrem Bildschirm sehen. Die Bildschirmaufnahmen-und -videos können sie sofort weiterleiten, indem sie einen Link in den Instant Messaging Text oder auch in eine Email einfügen, auf Foren posten und auf Twitter sowie Social Networking Webseiten wie beispielsweise MySpace und Facebook veröffentlichen – oder überall dort, wo ein Link eingefügt werden kann. Der Empfänger sieht das mit Jing erstellte Bild oder Video sofort, nachdem er auf den Link geklickt hat. Jing ist kostenlos und Nutzer können zu Jing Pro upgraden und so über individuellere Einstellungsmöglichkeiten verfügen. Außerdem bietet Jing Pro die Flexibilität, alles aufzunehmen und schneller überall zu veröffentlichen, einschließlich direkt auf YouTube.

Zusätzlich zur Webcam-Unterstützung für Jing Pro-Nutzer, bieten andere neue Funktionen in Jing die Vorteile:

• Jeden Screenshot mit Jing direkt an Snagit schicken zu können.

• Die mit Jing erstellten Screencasts in Camtasia Studio einfach nachbearbeiten zu können.

• Mehrere Jing-Ordner auf Screencast.com im Voraus erstellen zu können und sie nach Interessengebiet oder Themenbereich, Arbeits-oder Freizeitgebrauch benennen zu können.

• Die richtige Dateigröße einfach zu bestimmen, damit sie mit dem Online-Medium ihrer Wahl wie beispielsweise Blogs und Webseiten übereinstimmt.

• Betrachter einbeziehen über ihren Jing-Inhalt zu sprechen und alle Unterhaltungen an einer geeigneten Stelle zu zentralisieren, indem sie die neue Kommentierungsfunktion einsetzen.

Jing-Nutzer können ihre Bildschirmaufnahmen mit Pfeilen, Callouts, Text und anderen Markierungen versehen, um Akzente zu setzen. Des Weiteren können sie mit Jing erstellte Screencast-Videos vor deren Veröffentlichung besprechen, um Inhalte klar und deutlich darzustellen. Außerdem kann ein HTML-Code generiert werden und auf einem Blog oder einer Webseite eingestellt werden; Inhalte können auf dem Computer des Nutzers, auf einer oder mehreren FTP-Seiten, als Bild auf dem Clipboard, oder auf Flickr gespeichert werden. Nutzer können nun auch die Veröffentlichungsmöglichkeiten individuell einstellen, so dass die am häufigsten verwendeten nur einen Klick entfernt sind. Die Jing Screencast Videos werden im Flash-Format (SWF) produziert.

Mit dem Upgrade zu Jing Pro werden Screencasts in HD-Qualität für das Web und in einer kleineren Dateigröße erstellt, so dass der Veröffentlichungslink schneller generiert werden kann und zugleich Speicher sowie Bandbreite auf dem Screencast.com-Konto des Nutzers effizient genutzt werden. Mit Jing Pro können Nutzer auch Full Motion-Videos aufnehmen, während das Jing Branding von veröffentlichten Bildern und Videos bearbeitet werden kann. Jing-Dateien können nicht nur auf YouTube veröffentlicht, sondern auch auf Webseiten wie beispielsweise Vimeo, Viddler sowie MSN Video hochgeladen werden und auch in anderen Videoanwendungen wie Camtasia Studio 6 oder iMovie bearbeitet werden. Jing Pro produziert MPEG-4 AVC Videodateien für die Flash-Veröffentlichung mit H.264+AAC Komprimierung.

Systemanforderungen, Preise und Verfügbarkeit
Jing läuft unter Microsoft Windows Vista oder XP und Mac OS X 10.4.9 oder spätere Versionen, einschließlich Leopard. Jing ist kostenlos und Jing Pro kostet $14,95 im Jahr. Jing und Jing Pro sind inklusive eines kostenlosen Screencast.com Accounts erhältlich, das 2 GB Speicherplatz bietet und 2GB Bandbreitentransfer im Monat. Jing ist ab sofort unter www.jingproject.com erhältlich und Nutzer können zu Jing Pro upgraden, indem sie einfach von Jing aus auf “Go-Pro“ klicken.

Über TechSmith:
Die TechSmith Corporation wurde 1987 in East Lansing, Michigan/USA gegründet und entwickelt benutzerfreundliche Software-Programme, mit denen Bilder, Text und Video vom Windows-Bildschirm aufgenommen und bearbeitet werden können. Informationen und Wissen lassen sich so in ansprechenden Multimedia-Formaten vermitteln, damit auch andere beobachten und analysieren und aus den Erfahrungen lernen können. TechSmith-Lösungen werden von 99 Prozent aller Fortune-500-Unternehmen genutzt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.techsmith.de

Pressekontakt:
OnPR für TechSmith:
Ulrike Meinhardt / Jennifer Carroll
Tel: +49.89.3090.51610
www.onpr.com
techsmith@onpr.com






Web: http://www.techsmith.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Gier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 717 Wörter, 5731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TechSmith Corp. lesen:

TechSmith Corp. | 30.03.2010

TechSmith kündigt neue Versionen der beliebten Camtasia Screen-Recording Software an

Okemos, Michigan/USA – 30. März 2010 - TechSmith Corp., der weltweit führende Anbieter von Screencapture- und Recording-Lösungen, kündigt heute die Verfügbarkeit von Camtasia Studio 7 und Camtasia for Mac 1.1 an. Damit bietet TechSmith den Kund...
TechSmith Corp. | 30.09.2008

TechSmith bringt SnagIt 9 in deutscher Sprache auf den Markt

Okemos, Michigan, USA / München, 30. September 2008 – TechSmith Corp., führender Hersteller von Screencapture- und Screenrecording-Lösungen, bringt heute SnagIt 9 in deutscher Sprache auf den Markt. SnagIt 9 ist ausgestattet mit neuen Funktionen...
TechSmith Corp. | 16.09.2008

Mit Morae 3 von TechSmith kann man kostengünstig komplette Marktforschungskampagnen zur Untersuchung der Kundenerfahrung durchführen

London – 16. September 2008 – TechSmith Corp., der weltweit führende Anbieter von Screencapture- und Recording-Lösungen, gab letzte Woche anlässlich des Taking Usability Online Roundtable bekannt, dass Morae 3 sofort verfügbar ist. In diesem Fo...