info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TIBCO Software |

TIBCO SILVER: DIE BRANCHENWEIT ERSTE DELIVERY-PLATTFORM FÜR ENTERPRISE CLOUD COMPUTING

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TIBCO Silver bietet dynamisches und vorausschauendes Kapazitätsmanagement und verkürzt die Bereitstellungszeit von Cloud-Anwendungen von Monaten auf Minuten

München, 03. Juni 2009 - TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) hat heute TIBCO Silver? vorgestellt, die branchenweit erste Plattform für die schnelle Bereitstellung von Cloud-Anwendungen. Zielgruppe des neuen Angebots sind Global 2000-Unternehmen, die damit im Kontext ihrer IT-Umgebungen Cloud-Anwendungen implementieren und bereitstellen können.

Bei TIBCO Silver handelt es sich um die einzige komplette Software Delivery-Plattform, mit der Unternehmen Cloud-Anwendungen innerhalb von Minuten statt Monaten implementieren und bereitstellen können. Bedenken, die gegen den unternehmensweiten Einsatz des Cloud-Computing-Konzepts sprechen, lassen sich mit TIBCO Silver ausräumen. Dazu zählen insbesondere Bedenken hinsichtlich Verfügbarkeit, Sicherheit, Integration, Governance und Skalierbarkeit.

In einem Forrester-Research-Bericht mit dem Titel "Inquiry Spotlight: Cloud Computing, Q2 2009 (1)" vom April dieses Jahres heißt es: "Cloud Computing stellt eine weitreichende Veränderung gegenüber der Art und Weise dar, wie der IT-Betrieb heute funktioniert. Es gibt zudem keinerlei Anzeichen dafür, dass es sich dabei nur um eine vorübergehende Modeerscheinung handelt. Wegen der damit verbundenen Vorteile hinsichtlich Effizienz, Skalierbarkeit und Kosteineinsparungen müssen Unternehmen sich mit Cloud Computing beschäftigen, vor allem angesichts der Tatsache, dass 2009 ein weiteres wirtschaftlich schwieriges Jahr ist."

Ein wichtiges Feature von TIBCO ist das elastische, das heißt dynamische und vorausschauende Kapazitätsmanagement. Sollen Anwendungen ausgebaut oder verkleinert werden, so lassen sich alle damit verbundenen Aufgaben ohne menschliche Intervention erledigen. Vielmehr passt TIBCO Silver die Anwendungen automatisch an Lastspitzen und -täler an, noch bevor Leistungsschwankungen spürbar werden. Grundlage hierfür bildet die patentierte TIBCO-Technologie für Complex Event Processing (CEP). Mit dem elastischen Kapazitätsmanagement von TIBCO Silver können Softwarearchitekten Zeit und Ressourcen beim Managen und Bereitstellen von Cloud-Anwendungen sparen.

Die Fähigkeiten von TIBCO Silver zur Selbstanalyse und -steuerung finden auch beim Management von Service Level Agreements (SLAs) Anwendung und erfüllen damit eine der wichtigsten Anforderungen in Global 2000-Unternehmen. Definiert zum Beispiel ein Softwarearchitekt ein SLA für die Antwortzeit einer Web-Applikation zur Verarbeitung von Aufträgen, managt TIBCO Silver die Leistung der Anwendung selbständig und stellt bei Bedarf dynamisch zusätzliche Ressourcen bereit, um das SLA zuverlässig einzuhalten. Zudem unterstützt TIBCO Silver SLAs auf System- oder Rechenebene, wie zum Beispiel CPU-Verbrauch oder Auslastung des Hauptspeichers.

"Unsere Kunden sind schon seit geraumer Zeit von den Möglichkeiten des Cloud Computing fasziniert, stoßen dabei jedoch auf zahlreiche Einstiegshürden", so Matt Quinn, Senior Vice President of Engineering and Technology Strategies bei TIBCO Software. "Mit TIBCO Silver geben wir unseren Kunden an die Hand, was sie benötigen, damit Enterprise Cloud-Anwendungen Realität werden, und zwar jetzt."

Als Plattform zur Bereitstellung von Cloud-Anwendungen bietet TIBCO Silver

? sofortige Einsetzbarkeit in Unternehmen: TIBCO Silver wurde von Grund auf für die Bereitstellung von Cloud-Anwendungen in den IT-Umgebungen von Global 2000-Unternehmen konzipiert. Mit TIBCO Silver lassen sich die Cloud-Computing-Herausforderungen der Unternehmen hinsichtlich Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Governance meistern.

? elastisches Kapazitätsmanagement: Mit dem TIBCO Silver-Feature des dynamischen und vorausschauenden Kapazitätsmanagements lassen sich Anwendungen auf Plattform-Ebene automatisch nach oben und unten skalieren. Zudem können verschiedene Ebenen an Autorisierungs-, Authentisierungs- und Verschlüsselungs-Policies dynamisch konfiguriert werden.

? Unterstützung für verschiedenste Programmiersprachen: TIBCO Silver bietet eine breite Container-Unterstützung für Java, C++, Ruby, .NET und Spring. Dadurch erhalten Softwarearchitekten die Flexibilität, unter Nutzung von Services, die in unterschiedlichen Programmiersprachen erstellt wurden, Composite Applications zu entwickeln und diese mit nur einem Mausklick bereitzustellen.

TIBCO Silver ist als Beta-Version ab dem 30. Juni 2009 verfügbar. Weitere Informationen sind unter http://silver.tibco.com erhältlich.

(1) Inquiry Spotlight: Cloud Computing, Q2 2009", Forrester Research, Inc., April 21, 2009

TIBCO, TIBCO Software und TIBCO Silver sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der TIBCO Software Inc. in den USA und / oder in anderen Staaten. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

The foregoing document includes a description of certain planned future availability of TIBCO product functionality. Such description is provided for informational purposes only and is subject to change without notice.

Legal Notice Regarding Forward-Looking Statements
This release contains forward-looking statements within the meaning of the "safe harbor" provisions of the federal securities laws. All statements other than statements of historical fact could be deemed forward-looking, including statements regarding the future release or capabilities of TIBCO Silver. Because these forward-looking statements involve risks and uncertainties, important factors could cause actual results to differ materially. These factors include: any unforeseen delays, technical difficulties or changes in technology and standards relating to the development of this new offering. Additional information regarding potential risks is provided in TIBCO's filings with the SEC, including its most recent Annual Report on Form 10-K for the year ended November 30, 2008 and Quarterly Report on Form 10-Q for the quarter ended March 1, 2009. TIBCO assumes no obligation to update the forward-looking statements included in this release.


TIBCO Software
Bettina Fischer
Balanstr. 49
81669 München
089 4895 6202

www.tibco.com



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 763 Wörter, 6386 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TIBCO Software lesen:

TIBCO Software | 22.10.2014

TIBCO erweitert LaunchPoint von Marketo

München, 22.10.2014 - - Die TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX), Anbieter von TIBCO ActiveMatrix BusinessWorksTM, ist ab sofort auf Marketo® LaunchPointTM vertreten, einem umfangreichen Ökosystem für Marketing-Lösungen. Mit dem TIBCO ActiveMatrix...
TIBCO Software | 16.10.2014

API Management von TIBCO als "Strong Performer" ausgezeichnet

München, 16.10.2014 - - Die Studie "The Forrester Wave: API Management Solutions, Q3 2014" hat die Lösung TIBCO API Exchange von TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) als "Strong Performer" prämiert. Ein Application Programming Interface (API) spezif...
TIBCO Software | 08.09.2014

Die neue Marketing-Applikation TIBCO Engage optimiert die Kundenmotivation und -interaktion

München / Palo Alto, USA, 08.09.2014 - ? TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) hat mit TIBCO Engage? eine neue Software-as-a-Service (SaaS)-Applikation für das Marketing vorgestellt. Damit bieten Konsumgüterhersteller Verbrauchern eine personalisiert...