info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
infoMantis GmbH |

infoMantis mit DHL-Versandhelfer bei DMMA 2009 auf Poleposition

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


E-Commerce-Anwendung erhält bei W&V-Abstimmung die meisten Stimmen


Osnabrück, 08. Juni 2009 – Die infoMantis GmbH ist mit dem für den Logistikkonzern DHL entwickelten Versandhelfer für den Deutschen Multimedia Award 2009 (DMMA) nominiert. Die Fachzeitschrift Werben & Verkaufen hat in einer über mehrere Tage laufenden Aktion im Vorfeld zur offiziellen Preisverleihung über die Nominierten online abstimmen lassen. Die Leser eines der größten Fachmagazine wählten in der Kategorie E-Commerce die Desktop-Anwendung des Osnabrücker RSS-Spezialisten zu ihrer Nummer 1. infoMantis konnte sich beim Voting mit dem DHL-Versandhelfer gegen drei weitere Nominees durchsetzen.

Bei der Voting-Aktion hatten die W&V-Leser zehn Tage lang die Möglichkeit, ihre Favoriten unter den Nominierten der DMMA-Shortlist zu wählen. Die Abstimmung auf www.wuv.de erfolgte täglich in einer anderen Kategorie des Deutschen Multimedia Award. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 90 Prozent der Leserstimmen ist der DHL-Versandhelfer beim Publikum am besten angekommen. Insgesamt 528 Leser hatten bis zum Ende der Abstimmung bei der Aktion 'Wir sind die Jury!' der Zeitschrift Werben & Verkaufen in der Kategorie E-Commerce mitgemacht. In keiner der anderen Kategorien fiel das Urteil der Leser so eindeutig aus.

DHL-Versandhelfer einzige Desktop-Lösung unter den Nominierten im E-Commerce

Beim DMMA ist der DHL-Versandhelfer im Bereich E-Commerce die einzige Desktop-Lösung mit einem vollständig abgebildeten Kaufprozess und einer After Sales-Komponente. Der Versandhelfer in 3D-Optik ist nach einem einfachen Download für jeden User ganz einfach vom PC-Desktop aus zu bedienen. Das Widget setzt sich als Symbol in die Taskleiste und ist so jederzeit mit einem einzigen Klick einsatzbereit. Auf fünf Ebenen ist das dreidimensionale Tool mit Suchmasken ausgestattet, die ausgefüllt zur nächstgelegenen der bundesweit 900 Packstationen oder 1.000 Paketboxen, zum gesendeten Paket oder zur Online-Frankierung führen. Über das einfache und vollständige Freimachen von Paketen und Päckchen hinaus bietet das Versand-Widget Usern, die online frankieren, echte Mehrwerte mit der angeschlossenen Sendungsverfolgung.

infoMantis mit hochkarätiger Konkurrenz beim DMMA

Jörg Rensmann, Geschäftsführer der infoMantis GmbH, zeigt sich von der Nominierung begeistert: „Der Versandhelfer als E-Commerce-Lösung auf dem Desktop sticht aus dem klassischen portallastigen Bewerberumfeld heraus. Umso mehr freuen wir uns über eine Nominierung für das innovative Widget. Gemeinsam mit dem 'Who-is-Who' der deutschen Agenturszene für einen so wichtigen Preis nominiert zu sein, ehrt uns sehr. Selbst wenn wir keinen DMMA abräumen sollten, ist allein die hohe Meinung des Fachpublikums der W&V eine großartige Bestätigung für uns.“ Am 9. Juni wird der DMMA im Rahmen des Deutschen Multimedia Kongresses im ewerk in Berlin verliehen. Durch die Preisverleihung führt 'Ehrensenf'-Moderatorin Christine Henning. Weitere Informationen unter www.dhl.de/versandhelfer und www.dmma.de

Kontakt:
infoMantis GmbH
Westerbreite 7
49084 Osnabrück
Tel.: +49 (0)541 – 9119 46 45
Fax: +49 (0)541 – 9119 46 47
www.infomantis.de

Kontakt Presse:
pr://ip – Primus Inter Pares
Mauritzstr. 23
48143 Münster
Tel.: +49(0)251 – 4909 59 70
Fax: +49(0)251 – 4909 59 72
eMail: presse@infomantis.de

Über infoMantis:
Die infoMantis GmbH hat sich auf den erfolgreichen Einsatz RSS-basierter Kommunikationslösungen in Unternehmen spezialisiert. Seit der Gründung im Jahr 2003 liefert das Unternehmen innovative Software-Tools für kreatives Online-Marketing und effiziente Unternehmenskommunikation.
Desktop-Anwendungen wie iSaver, iNewsFlash oder das 3D-Widget iCube sind perfekte Lösungen für die webbasierte Kommunikation abseits von Spam und überfüllten Postfächern – im Internet, in der internen Kommunikation oder für das Partner-Management. Die maßgeschneiderte Infrastruktur wird dabei über Corporate RSS-Server sichergestellt.
Heute vertrauen mehr als 300 Kunden weltweit auf das Know-How des Osnabrücker RSS-Spezialisten, darunter namhafte Firmen wie DHL, Premiere, Ferrari, Deutsche Telekom, T-Online, freenet oder FAZ.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Rensmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3570 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von infoMantis GmbH lesen:

InfoMantis GmbH | 26.10.2009

infoMantis gewinnt den FC Barcelona

infoMantis' spanische Niederlassung hat Llorenç Arnau, Online Manager beim FC Barcelona, von den Vorteilen des iSavers überzeugt: „infoMantis bietet die beste Lösung, um unserem Anspruch an einen individuellen und funktionalen Service für unsere...
infoMantis GmbH | 17.03.2009

infoMantis mit Pilotprojekt für ECONOMY.ONE GmbH

Osnabrück, 17. März 2009 - Die infoMantis GmbH, Spezialist in Sachen RSS-Anwendungen und interaktive Desktop-Anwendungen hat einen iSaver für die Website der WirtschaftsWoche www.wiwo.de entwickelt. Damit startet das Osnabrücker Unternehmen seine...
infoMantis GmbH | 12.03.2009

infoMantis schafft iSaver für World Summit Award

Veranstaltet wird der WSA vom International Center for New Media (ICNM) aus Salzburg. Der internationale Wettbewerb, der im Rhythmus von zwei Jahren stattfindet, zeichnet e-Content-Produkte, vornehmlich Websites, und ICT-Anwendungen (information und ...