info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister Media |

fluege.de-Kundenbefragung: Mit TUI-fly ganz entspannt ans Ziel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TUI-fly steht bei Kunden hoch im Kurs


„Bei TUI-Fly stimmt fast alles“: Aussagen dieser Art stammen von Teilnehmern einer Airline-Umfrage des Reiseportals www.fluege.de. Die preiswerte Fluggesellschaft steht, was die Qualität des Flugablaufes und den Service an Bord betrifft, im Vergleich mit anderen Airlines ganz oben. Vielleicht lag es auch an den vom Teneriffa-Urlaub erholten Gemüter der Reisenden – 94 Prozent der Fluggäste gaben an, die Fluggesellschaft weiter zu empfehlen. Das sind sogar noch mehr, als bei der so genannten „full-service“-Airline Lufthansa.

Einen nicht unwesentlichen Anteil daran trägt das Personal von TUI-fly. Den Kunden fiel positiv auf, dass es sehr um das Wohl seiner Kunden bemüht war. Und das trotz des sehr geringen Flugpreises. 92 Prozent der Fluggäste vergaben für die Freundlichkeit Bestnoten: „Gutes Personal, freundlich und hilfsbereit!“, so oder ähnlich lautete in der Regel das Urteil gegenüber den fluege.de-News (http://news.fluege.de/).

Auch an dem Zustand der Sitze gab es für 80 Prozent der Passagiere wenig zu mäkeln. Ein Manko ist allerdings die beengte Sitzsituation: Große Personen beklagten sich über Platzmangel – 64 Prozent gaben hier die Note drei oder schlechter.

Eine Schwäche der Airline ist das kostenpflichtige Essen. Hier fielen Kommentare wie „nicht besonders schmackhaft“ und „etwas zu klein und zu eintönig“. Aber auch hier: „freundliche Bedienung“. Das Angebot bewerteten lediglich 44 Prozent der Befragten mit „sehr gut“ oder „gut“. Mit ein wenig mehr Auswahl an frischer Kost könnte TUI-fly die Qualität noch steigern, ansonsten wird das Essensangebot bei Flügen von kurzer Dauer in der Regel als überflüssig erachtet.

Außer in Puncto Essen konnten sich die Kunden keine wesentlichen Einsparungen der Fluggesellschaft vorstellen. Auf den „freundlichen und zuvorkommenden“ Service würde hier keiner verzichten, viele gaben sogar an, dafür eher noch etwas draufzahlen zu wollen. Ein Fluggast fasst zusammen: „Ich möchte nicht zum Schluss aller Sparmaßnahmen meinen Kaffee während des Fluges selbst an einem Automaten ziehen. Ebenso wenig bin ich daran interessiert das Flugzeug selbst zu steuern.“

Weitere Infos über Check-In und Bord-Entertainment bei TUI-fly:
http://news.fluege.de/allgemein/airline-kundenumfrage-von-fluege-de-bei-tui-fly-stimmt-fast-alles/2245.html


Kontakt:
Tilo Sommer

Unister Media
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
tilo.sommer@unister-media.de


Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de und www.reisen.de. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de dem Online- Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Web: http://news.fluege.de/allgemein/airline-kundenumfrage-von-fluege-de-bei-tui-fly-stimmt-fast-alles/2245.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tilo Sommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3052 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister Media lesen:

Unister Media | 16.12.2009
Unister Media | 24.06.2009

Nokia und Intel läuten gemeinsame Zukunft ein

Die Zusammenarbeit zwischen dem Chip-Marktführer Intel und dem finnischen Handyhersteller Nokia wurde am Dienstag in Santa Clara bekannt gegeben. Durch die Zusammenarbeit erhoffen sich beide Hersteller die Entwicklung einer neuen Handygeneration. Da...
Unister Media | 24.04.2009

Kundenumfrage: Austrian Airlines - Mit dem Klassenbesten lächelnd fliegen

Wie fluege.de (http://news.fluege.de) berichtet, ist die Sauberkeit an Bord für 85 Prozent der Mitflieger so wie sie sein soll. Der Zustand des Flugzeugs überzeugte allerdings nicht jeden: „Der Flieger war alt und eng und zugig“. Mit der Beinfrei...