info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Michel de Rosen kommt als Deputy Chief Executive Director zu Eutelsat Communications

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Paris, Köln, 12 Juni, 2009 – Der Board von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) ist einstimmig dem Vorschlag ihres Chairmans Giuliano Berretta gefolgt und hat jetzt Michel de Rosen zum Deputy Chief Executive Officer ernannt.
Michel de Rosen kommt am 1. Juli 2009 zu Eutelsat Communications. Er wird eng mit Giuliano Berretta zusammenarbeiten, bevor er nach der Jahreshauptversammlung der Anteilseigner im November 2009 seine neue Position als Chief Exceutive Director übernimmt. Giuliano Berretta bleibt danach Chairman des Boards.
Giuliano Berretta erklärte: „Als Chairman des Boards und im Namen seiner Mitglieder heiße ich Michel de Rosen herzlich willkommen, der über erfolgreiche Führungserfahrung in Industrieunternehmen, insbesondere im Bereich High-Tech verfügt. Diese Erfahrungen werden unsere Fähigkeiten weiter stärken, wenn wir unser Wachstum fortsetzen. Mit Michel’s Erfolgsgeschichte an der Spitze internationaler Unternehmen ist er bestens vorbereitet, um Führungsverantwortung bei Eutelsat zu übernehmen und im November CEO des Unternehmens zu werden. Ich freue mich darauf an seiner Seite zu arbeiten und bin sicher, das unsere gemeinsame Energie und unser gemeinsames Engagement langfristiges Wachstum sichern kann.“
Michel de Rosen ergänzte: „Unter der bemerkenswerten Führung von Giuliano Berretta hat sich Eutelsat zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelt, das sich auf TV-Übertragungen und Breitband-Kommunikationsdienste konzentriert, die das Wachstum im Industriesektor Fixed Satellite Services antreiben. Mit der außergewöhnlichen Satellitenflotte und Kundenorientierung ist Eutelsat bestens in der Lage, Vorteile aus den Wachstumspotentialen der expandierenden digitalen Wirtschaft zu ziehen. Ich freue mich darauf, zu Eutelsat zu kommen. Das Unternehmen ist eine Weltklasse-Referenz für technologische Spitzenleistungen und Innovation. Seine Teams liegen eindeutig an erster Stelle, wenn es um Kompetenz und Engagement geht. Ich schaue nun vorwärts, um die Flugbahn des Erfolgs weiter voranzuentwickeln”.
Michel de Rosen (58) hat an der HEC Business School und Frankreich‘s nationaler Verwaltungsschule (ENA - Ecole Nationale d’Administration) graduiert. Er begann seine Laufbahn in der Inspection générale des finances im französischen Finanzministerium. Von 1986 bis 1988 war er Stabschef des Ministers für Industrie und Telekommunikation. Danach bekleidete de Rosen von 1988 bis 1999 verschiedene Führungspositionen bei Rhône-Poulenc, darunter als CEO von Rhône-Poulenc Fibers and Polymers von 1988 bis 1993 und als CEO von Rhône-Poulenc Rorer (USA) von 1993 bis 1999. Von 2000 bis 2008 war er Chairman und CEO von ViroPharma in den USA. Im Jahr 2008 kam er als Chairman und CEO der SGD nach Frankreich zurück.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2795 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...