info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ic4b AG |

web4biz auf der SYSTEMS 2002

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ic4b AG präsentiert auf der SYSTEMS 2002 die neue web4biz Version (CMS).


Die ic4b AG präsentiert auch dieses Jahr als Partner auf dem Stand 320 in der Halle B1 ihr Content Management System web4biz. Zu den bereits bekannten Funktionen wie z.B. Bedienung über den eigenen Auftritt, Versionierung, leichte Navigationsänderung, sind im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung weitere Features in das CMS web4biz eingeflossen.

Durch die dynamische Seitenerzeugung gelingt es in web4biz, umfangreiche Ideen im Rahmen der Personalisierung darzustellen. Wenn Sie mit ein Portal oder individuelle Bookmarklisten erzeugen wollen und diese mit einem Messaging oder personalisierten Workflow verbinden möchten, bietet Ihnen dies und noch vieles mehr durch die Integration in Ihr Template. Auch die Übergabe des Content in QuarkXPress zur Wiederverwendung in Druckausgaben wurde integriert. Die Version 2.4.1 bietet Ihnen darüber hinaus die nahtlose Integration in ein Dokumenten Management System.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns auf der SYSTEMS 2002, Halle B1, Stand 320.

Über ic4b AG

Die ic4b AG vertreibt mit web4biz ein vollständig webbasiertes Enterprise Content Management System. ic4b wurde im Oktober 2000 gegründet und konnte seitdem bereits mehr als zehn Agenturen im deutschsprachigen Raum sowie Vertriebspartner für Benelux, Schweiz, Österreich und Tschechien gewinnen.
Durch die transaktionsorientierte Datenbank gelingt es in web4biz, die Eigenschaften eines professionellen CMS mit allen Freiheiten, die zur kompletten Personalisierung von Websites benötigt werden, zu verbinden. Damit integrieren sich z.B. Shops, Portale, Voting, Forum und Foren ganz einfach in dieselbe Oberfläche. Layout, Inhalt und Struktur werden separat voneinander bearbeitet, und mit einem einfachen Drag-and-Drop fügen Sie die Seite(n) dort ein, wo sie hingehört(en). Egal, ob als Installation oder per Miete (ASP), ob dynamisch oder statisch - web4biz passt sich Ihren Bedürfnissen an. Fürs Internet, Intranet oder Extranet. Mit WCMS web4biz erstellen Sie einen freien Workflow und verfügen über mehr als nur ein Redaktionssystem. Sie haben einen Online-Auftritt in mehreren Sprachen? Kein Problem, auch die Bedienung ist in verschiedenen Sprachen möglich.
Das System zeichnet sich durch sehr hohe Flexibilität und intuitive Bedienung aus und ist mit allen gängigen Plattformen kompatibel.

web4biz wird unter anderem bei den Auftritten vom FC St. Pauli, DSF Deutsches Sportfernsehen GmbH, Hansa Metallwerke AG, Mercure Hotels, Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV), Universität Bozen und bei Siemens in den Bereichen MED und A & D eingesetzt.


Web: http://www.ic4b.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Lüttich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 2635 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ic4b AG lesen:

ic4b AG | 07.05.2007

web4biz verteilt Business-Wissen in die Asklepios Kliniken

Asklepios ist in der griechischen Mythologie der Gott der Heilkunst. Heute steht der Name Asklepios für den größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland. Ingesamt 98 im Eigentum geführte Häuser, im Management betriebene Einrichtungen sowie Be...
ic4b AG | 16.03.2007

MVV nutzt ADAC Webservice, um Fahrgäste über P+R Auslastung zu informieren

Seit 2002 bietet der Münchner Verkehrsverbund (MVV) seinen Fahrgästen Informationen rund um das öffentliche Nahverkehrsnetz auf seinem mit web4biz erstellten Internet-Auftritt. Neben Fahrplänen und Ticketpreisen sind auch Freizeitangebote sowie e...
ic4b AG | 01.03.2007

web4biz auch auf der Content Management Arena@CeBIT 2007

Mit der neuen 'Content Management Arena @ CeBIT 2007' wird eine Informations- und Networking-Plattform bereitgestellt, auf der die Potenziale und Anwendungen von Content-Technologien präsentiert und diskutiert werden. Von klassischen Content-Themen ...