info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
helpLine |

10 Punkte für helpLine: ITSM Suite helpLine erhält nach der ITIL V2 die ITIL V3 Zertifizierung von Pink Elephant in 10 von 14 Prozessen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das weltweit anerkannte IT-Beratungshaus Pink Elephant hat die Service Management Software helpLine in der vergangenen Woche für den IT-Service nach den ITIL-Best-Practices V3 zertifiziert. Die PinkVerify-Zertifizierung gilt als das international renommierteste Gütesiegel für Softwarelösungen, die den ITIL-Standard unterstützen. Mit dieser Zertifizierung gehört helpLine aktuell zu den Top Ten Herstellern weltweit, welche die hohen Funktions- und Integrations-Anforderungen von 10 und mehr ITIL V3-Prozessen erfüllen.

Nachdem helpLine bereits 2006 als erste Lösung eines deutschen Herstellers die Zertifizierung nach den ITIL V2 Standards erhalten hatte, freut sich Dirk Martin, geschäftsführender Gesellschafter der helpLine Gruppe, über den erneuten Beweis für die Innovationskraft seines Unternehmens: „Nur wenige Anbieter haben bisher die anspruchsvollen Kriterien der V3 Zertifizierung umfassend erfüllen können. Die Zertifizierung von helpLine in 10 Prozessen zeigt, dass wir bei der Entwicklung unserer Service Management Software helpLine höchste Ansprüche erfüllen und uns konsequent am Kundennutzen und dem Alignment von Business und IT orientieren.“

Der ITIL-Standard hat sich in den letzten Jahren zum De-facto-Standard für das IT-Service-Management (ITSM) entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Best-Practices und Leitlinien für die Umsetzung von Serviceprozessen. Unternehmen, die den ITIL-Standard nutzen, können dadurch sinkende IT-Kosten und höhere Qualität ihrer Serviceleistungen erzielen. Der Schwerpunkt von ITIL V2 liegt insbesondere auf den operativen Bereichen und der Darstellung der Prozesse mit dem Ziel, eine Serviceorientierung im IT-Management zu etablieren. ITIL V3 baut nun auf dem Regelwerk seiner Vorgängerversion auf. Hierbei geht es jedoch um mehr als um die reine Organisation der Betriebsprozesse. ITIL V3 rückt den strategischen Stellenwert des IT-Service-Managements in den Vordergrund und unterstützt eine Ausrichtung des ITSM an den Geschäftsanforderungen des Unternehmens. Damit soll vor allem eine engere Verzahnung des IT-Service mit den Business-Prozessen erreicht werden. Die Unternehmen sollen sich durch Anwendung der ITIL V3 Standards noch mehr auf die IT-Qualität und eine bestmögliche Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse verlassen können.

Über Pink Elephant:

Pink Elephant EMEA gehört zur Pink Elephant Gruppe mit weltweit über 250 Mitarbeitern und bietet Beratungsleistungen und Trainingsprogramme im Bereich IT-Service-Management. Mit über zwanzigjähriger Erfahrung hat Pink Elephant selbst an der Weiterentwicklung der ITIL-Publikationen mitgewirkt. Das PinkVERIFY-Siegel des Unternehmens zeichnet als weltweit einziges unabhängiges Zertifizierungsprogramm Softwarelösungen aus, welche die ITIL-Kernprozesse der Version 3 nachhaltig unterstützen. Mit dem Pink Verify Zertifizierungsprogramm soll somit Unternehmen bei der Evaluation und Auswahl der richtigen Softwarelösung ein qualifiziertes Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden.

Über helpLine
Die helpLine Gruppe gehört zu den wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands und ist mit über 400 Kunden der im deutschsprachigen Raum führende Hersteller von Service-Management-Software. Mit mehr als 12 Jahren Markterfahrung wurde helpLine 2006 als erste in Deutschland entwickelte Service-Management-Software nach PinkVERIFY ITIL V2 zertifiziert und erhielt nun im Juni 2009 als einer der ersten ITSM Anbieter weltweit die PinkVERIFY ITIL V3 Zertifizierung in mehr als 10 Prozessen.
Ziel der Softwarelösungen mit helpLine ist es, standardisierte Prozesse sowohl im IT- als auch im Non-IT-Service-Management zu automatisieren und so eine effiziente Unterstützung der Geschäftsabläufe sicher¬zustellen. Dabei wird ein Höchstmaß an Prozessabdeckung und -flexibilität gewährleistet. helpLine trägt so entscheidend dazu bei, IT-Kosten durch End-to-End Prozessautomatisierung signifikant zu senken, die Servicequalität bedeutend zu steigern und damit die Wertschöpfung der IT sichtbar zu machen und in den Vordergrund zu rücken.


Web: http://www.helpline.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Korn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3625 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema