info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell präsentiert diesjährige Finalisten seines Small Business Excellence Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt am Main, 23. Juni 2009 - Zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen haben sich um Dells „Small Business Excellence Award" beworben. Dell stellt die zehn deutschen Finalisten vor.

Mit seinem „Small Business Excellence Award" (1) zeichnet Dell Deutschlands kleine und mittlere Unternehmen aus, die IT besonders innovativ in ihren Geschäftsprozessen einsetzen, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Dells deutscher Partner bei diesem globalen Award, der europa- und auch deutschlandweit vergeben wird, ist die Union Mittelständischer Unternehmen e.V. (UMU) in München, die 68.000 mittelständische Unternehmer, Selbstständige und Angehörige freier Berufe vertritt.

Die zehn Finalisten stehen nun fest. In alphabetischer Reihenfolge sind es:

1. ART+COM (www.artcom.de), gegründet 1988 in Berlin, ist ein Gestaltungsbüro für Neue Medien. Komplexe Themen werden mittels interaktiver Medien in Museen, Besucherzentren, auf Messen und in Showrooms zugänglich gemacht. Das 70-köpfige interdisziplinäre Team entwickelt für internationale Kunden aus Industrie, Kultur und Forschung mediale Lösungen in allen Formaten, von zweidimensionalen Bildschirmanwendungen über Installationen bis hin zu ganzen interaktiven Räumen und Medienfassaden. Bei der Verschmelzung von selbst entwickelten und produzierten Medientechnologien, Anwendungen und Gestaltungskonzepten mit bekannten Informationstechnologien entstehen völlig neue Ansätze zur zukunftsorientierten Kommunikation.

2. imsys - immersive systems (www.imsys-vr.com) aus Leonberg entwickelt und fertigt mit seinen 13 Mitarbeitern Hardwaretechnologie für den Aufbau hochproduktiver Virtual-Reality (VR)-Umgebungen in allen Anwendungsbereichen. Das Unternehmen bietet mit SMART 3D ein portables VR-Komplettsystem, das auch kleinen und mittleren Unternehmen einen schnellen Einstieg in die innovative Technologie bei vergleichsweise geringen Kosten ermöglicht.

3. Mediaclipping (https://mediaclipping.de) aus Bremen beschäftigt elf Mitarbeiter und hat eine einzigartige Technologie zum Indizieren von Video- und Audioinhalten entwickelt. Die Engine schafft die herkömmliche, manuelle Verschlagwortung ab und ermöglicht ein nahezu automatisches Clippen von Rich-Media-Inhalten. Neue Suchbegriffe können in kürzester Zeit integriert werden. Die Engine arbeitet dank intensiven Hardwareeinsatzes nahezu in Echtzeit.

4. Nino Druck (www.ninodruck.de) aus Neustadt an der Weinstraße hat 92 Mitarbeiter und bietet eine Komplettbetreuung rund um das Thema Druck. Zum Service gehört die Konzeption, Beratung und Umsetzung des Drucks genauso wie die qualifizierte Kundenbetreuung und die Weiterverarbeitungs- und Logistikabteilung mit eigenem Versandfuhrpark. Durch die Vernetzung des Unternehmens sind ein optimaler Materialfluss, ein transparentes Controlling sowie einfache und schnelle Datentransfers möglich.

5. One to Smile (www.onetosmile.com) aus Berlin ist mit 14 Mitarbeitern Spezialist im Bereich der Bildpersonalisierung. Das Unternehmen ist aus der Idee entstanden, wirklich persönliche Produkte und Geschenke zu entwickeln. Der Clou: der Name der Adressaten wird in komplette Bildmotive eingebunden, sei es im Print oder im Web. One to Smile hat unter anderem einen eigenen Renderpark für die Bildgenerierung. Ohne die innovative IT-Nutzung wäre das Unternehmen nicht in der Lage, das Masscustomizing so effektiv und kundenfreundlich umzusetzen.

6. Questico (www.questico.de) in Berlin ist Deutschlands führende Unternehmensgruppe für Dienstleistung, Content Management und Lebensberatung rund um Astrologie, Horoskope und Kartenlegen. Questico beschäftigt 120 Mitarbeiter und hat durch ihre innovative Computertelefonie-Technologie den Markt der Mehrwerttelefonie, der früher mit Print- und TV-Anzeigen sowie 0900-Nummern beworben wurde, in Deutschland revolutioniert.

7. Rameder Anhängerkupplungen (www.kupplung.de) aus Leutenberg in Thüringen hat sich mit 90 Mitarbeitern auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen und Elektrosätzen für PKWs und Transporter spezialisiert. Durch die Optimierung ihrer Serverlandschaft und mit Hilfe von Virtualisierungstechnologien kann Rameder schneller und effizienter auf gewünschte Änderungen von Kunden reagieren. Auch seinen Onlineshop hat das Unternehmen flexibel auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.

8. Die SRS-Management GmbH (www.srs-management.de) im hessischen Bensheim ist ein Softwarehersteller für mobile Unternehmenslösungen und beschäftigt 15 Mitarbeiter. Das Kernprodukt PaperDynamix optimiert durch einen digitalen Kugelschreiber und der dazugehörigen Software die Geschäftsprozesse rund um die Erfassung von handschriftlichen Daten. Es kann im Service, Vertrieb und Verwaltung eingesetzt werden und Informationen unmittelbar für alle zentralen IT-Systeme nutzbar machen. Damit sinken die Kosten bei höherer Effizienz.

9. Studio Soi (www.studiosoi.de) in Ludwigsburg, Baden-Württemberg, hat neun Mitarbeiter und beschäftigt weitere 40 Freelancer. Das Unternehmen wurde von einer Gruppe von Regisseuren gegründet, um als Animationsfilmproduktion im Mediensektor neue, visuell starke und technisch herausragende Animationsfilme herzustellen. Studio Soi ist international für seine innovativen, computergenerierten Animationsfilme bekannt. Auf der Basis der IT-basierenden 3D-Animation versteht sich Studio Soi als Manufaktur im Premium-Bereich, die den Blick jeden Betrachters bannen will.

10. xplace (www.xplace.de) in Göttingen ist Spezialist für interaktive Kundeninformationssysteme im Handel. Sie kommen auf digitalen Werbedisplays und so genannten Kioskterminals zum Einsatz. Am Touchscreen können sich Verbraucher ausführlich über CDs, DVDs, Computerspiele und Hörbücher sowie über zahlreiche andere Warengruppen (Handytarife, Wein/Spirituosen etc.) informieren. Neben Soft- und Hardware liefert und pflegt das Unternehmen auch die digitalen Inhalte.

Aus diesen zehn Finalisten wählt eine unabhängige Jury den Sieger. Dieser Jury gehören neben Dell auch Claus Lohse, Vizepräsident der UMU sowie Dr. Heike Grimm vom International Council for Small Business (ICSB), einer weltweiten Organisation für das Wachstum und die Entwicklung kleiner Unternehmen, an.

Der nationale Gewinner erhält Dell-Lösungen und -Services im Wert von 20.000 Euro sowie zehn Jahre kostenlose Mitgliedschaft in der UMU. Die neun übrigen Finalisten gewinnen je ein Business-Notebook von Dell im Wert von 1.500 Euro und eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in der UMU.

Der deutsche Sieger nimmt außerdem am globalen Small Business Excellence Award teil, der neben Dell auch von weiteren Partnern getragen wird, darunter der ICSB, der National Federation of Independent Business (NFIB) und „Endeavor", einer Non-Profit-Organisation führender, hochkarätiger Unternehmer. Als Gewinn locken Dell-Lösungen und -Services im Wert von 35.000 Euro, eine kostenlose, unbegrenzte ICSB-Mitgliedschaft und ein zweitägiges „Gipfeltreffen" mit Michael Dell und Dell-Topmanagern. Der weltweite Sieger wird im Herbst 2009 bekanntgegeben.


(1) www.dell.de/ceaward


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 927 Wörter, 7910 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...