info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eigner |

Eigner und BearingPoint (ehemals KPMG Consulting) bilden Partnerschaft für Innovation Management Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovation Management Lösungen auf der CIMdata PLM Europe vom 22. bis 24. Oktober 2002


Karlsruhe/Basel, 14. Oktober 2002. Eigner, ein international führender Anbieter von Lösungen für das Product Lifecycle Management (PLM) gab heute seine Partnerschaft mit BearingPoint (Nasdaq: BE), vormals KPMG Consulting, eine der weltweit größten Beratungsfirmen im Bereich Business Consulting und System Integration, bekannt. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen Innovation Management Lösungen für den weltweiten Markt anbieten. Innovation Management ermöglicht Herstellern die bessere Kontrolle über Technologien, Produkt Portfolios und Kundenanforderungen. So können die richtigen Produkte zur richtigen Zeit auf den richtigen Markt gebracht werden.

Die Partnerschaft verbindet die PLM Technologie von Eigner mit der branchenübergreifenden Expertise und der bewährten Methodik von BearingPoint. Hersteller werden so optimal bei der nachhaltigen Verbesserung der Produktplanungsprozesse unterstützt. Innovation Management ermöglicht es Unternehmen nicht nur, die Gesamtkosten bei Produktentwicklung und Herstellung nachhaltig zu reduzieren, sondern stellt auch sicher, dass die fertigen Produkte den jeweiligen Anforderungen von Kunden und Markt genau entsprechen. Durch den Einsatz von Innovation Management sind die Anwender in der Lage, die Umsätze zu steigern und Risiko und Kosten, die durch nicht fristgerechte Lieferung oder andere nicht erfüllten Vertragspunkte bzw. Produkthaftung entstehen, drastisch zu reduzieren.

„Innovationen sind der Schlüssel für den Erfolg des Unternehmens. Doch aufgrund des erforderlichen Aufwandes an Zeit und Geld ist Innovationsfähigkeit für viele Unternehmen zum Luxus geworden. BearingPoint’s Innovation Management baut auf die Grundidee, die frühen Phasen der Produktentwicklung bezüglich Methoden, Prozesse, organisatorischer Themen und prozessunterstützende IT-Lösungen zu optimieren, um alle Aufwände und Kosten, die im Zusammenhang mit der Umsetzung neuer Produktideen stehen, drastisch zu verringern,“ erklärt Dr. Alexander Krzepinski, Managing Director von BearingPoint. „Durch die Fähigkeit, Kundenanforderungen strukturiert aufzunehmen und über den kompletten Product Lifecycle zu managen, bietet Eigner einer hervorragende Basis für Innovation Management Lösungen, mit denen ein signifikanter ROI erzielt werden kann.“

„Der größte Teil der Produktkosten wird in den frühen Phasen der Produktentwicklung festgelegt. Hersteller, die sich auf eine Optimierung dieser frühen Planungsphasen konzentrieren, können hohe Einsparpotenziale im Bereich Planung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service realisieren,“ führt Frank Azzolino, Präsident und CEO bei Eigner, aus. „Indem wir Eigners Erfahrung in den Bereichen Anforderung und Rückverfolgung mit der langjährigen Innovation Management Erfahrung von BearingPoint in den unterschiedlichen Märkten kombinieren, können wir eine Komplettlösung anbieten, die dem Kunden hilft, bei der Entwicklung innovativer Produkte Kosten und Zeit zu sparen.“

Diese Lösung wird von Eigner und BearingPoint auf der CIMdata PLM Europe 2002, die vom 22. bis 24. Oktober in Berlin stattfindet, vorgestellt.



Über BearingPoint (vormals KPMG Consulting)
Rasanter technologischer Wandel und fortschreitende Globalisierung fordern eine sichere Einschätzung aktueller Entwicklungen und die Herleitung zukunftsorientierter Lösungen. KPMG Consulting unterstützt Unternehmen aller Branchen mit maßgeschneiderten Konzepten bis hin zur Entwicklung und Implementierung innovativer IT-Lösungen.

BearingPoint Inc. mit Sitz in McLean, Virginia, ist eine der weltweit größten Beratungsfirmen für Business Consulting und Systemintegration. Auch im deutschsprachigen Raum ist BearingPoint eine der größten Beratungsunternehmen. Im Jahr 2001 erzielten über 2.700 Berater an 13 Standorten einen Umsatz von 576 Mio.
Weitere Informationen zu BearingPoint finden Sie auf unter http://www.bearingpoint.com


Über Eigner
Eigner ist ein international führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen, die es ermöglichen, Produktdaten im gesamten Unternehmen und darüber hinaus in der Supply Chain zu nutzen. Damit werden unterschiedlichste Kundenanforderungen umfassend abgedeckt, die globale Entwicklung mit Fokus auf eine innovative Produktentwicklung unterstützt und eine gleichbleibend hohe Produktqualität sowie Wartung und Service gewährleistet. D.h., die Effizienz des gesamten Produktlebenszyklus wird maßgeblich verbessert.
Eigner wurde 1985 gegründet und kann weltweit auf mehr als 800 zufriedene Kunden aus unterschiedlichsten Branchen wie Aerospace und Defense, Automobil und Transport, High-Tech sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau verweisen. Unsere Qualifikation stützt sich auf Weitblick, Innovationsfähigkeit und Kompetenz ebenso auf der Business-Ebene wie in Technologien. Mit Hauptsitz in Waltham/MA ist Eigner international durch mehrere Filialen und Tochtergesellschaften in Deutschland, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Italien und den USA vertreten.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eigner.com

Eine Online-Version dieser Pressemitteilung ist unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.

Pressekontakt:

Eigner
Ed Thomas
t +1 781 472 6312

Harvard Public Relations
Cornelia Krannich,
Bernhard Fuckert
t +49 (0)89 532 957-0
f +49 (0)89 532 957-888
cornelia.krannich@harvard.de
bernhard.fuckert@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, victoria, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5490 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eigner lesen:

Eigner | 25.04.2003

Eigner und Siemens A&D unterzeichnen Vertrag über Product Lifecycle Management im Wert von

Karlsruhe, 22. April 2003 - Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute den Abschluss eines Vertrags im Wert von 2 Millionen US-Dollar mit Siemens Automation and Drives (A&D) bekannt...
Eigner | 02.04.2003

Hartzell Propeller schließt Einführung von Eigner PLM ab

Karlsruhe, 02. April 2003. Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute bekannt, dass Hartzell Propeller die erste Phase der Implementierung von Eigner PLM erfolgreich abgeschlossen h...
Eigner | 30.01.2003

Liberty Electronics entscheidet sich für Product Lifecycle Management von Eigner

Liberty Electronics ist ein Spezialist für Produkte, an deren Zuverlässigkeit hohe Anforderungen gestellt werden, wie etwa elektromechanische Baugruppen und Systeme, mittels Overmolding formgepresste Baugruppen, Kabelbaugruppen und Kabelbäume. Das...