info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ChemConnect |

ChemConnect bietet Anbindung an Global eXchange Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kostengünstiger und vereinfachter Zugang zu Kunden und Zulieferern


Frankfurt / Houston, 22. Oktober 2002 - ChemConnect, Anbieter einer Handelsplattform für Chemikalien und Kunststoffe, und Global eXchange Services (GXS), Spezialist für den B2B-Internethandel, optimieren gemeinsam die Handelsprozesse für die Chemiebranche. Über die Anbindung von ChemConnect an das GXS-Netz können ChemConnect-Mitglieder Geschäftsunterlagen Format unabhängig mit Kunden und Zulieferern aus anderen Branchen kostengünstig austauschen.

Mitglieder von ChemConnect nutzen dazu das Datenformat Chem eStandards, das auf der eXtensible Markup Language (XML) basiert. Der Austausch von Dokumenten ist mit einer beliebigen Anzahl von Handelspartnern möglich, die mit Electronic Data Interchange (EDI), hauseigenen Datenformaten oder anderen XML-Versionen arbeiten. ChemConnect und GXS sorgen für geeignete Datenabbildung und Weiterleitung.

Durch das GXS-Netzwerk müssen ChemConnect-Mitglieder keine kostspieligen Direktverbindungen mit ihren Kunden oder Zulieferern außerhalb der chemischen Industrie aufbauen. Stattdessen nutzen sie ihren Einzelanschluss über die Anbindung an das GXS-Netzwerk. Dort erfolgen Datenkonvertierung und Transaktions-Routing automatisch.

„Wir haben die GXS-Kunden nach Branche und Standort gesichtet und eine Liste mit 50.000 potenziellen Verbindungen erstellt. Die Umfrage unter unseren Mitgliedern ergab eine überwältigende Zustimmung für die Anbindung an GXS“, berichtet John Robinson, Chief Executive Officer von ChemConnect. „Die neue Verbindung von Netzknoten zu Netzknoten überträgt Dokumente bereits in beiden Richtungen. Unsere Mitglieder können so eine große Anzahl von verwaltungsintensiven Transaktionen automatisieren. Der Handelsprozess wird dadurch wesentlich erleichtert.“

„Die strategische Position von ChemConnect in der chemischen Industrie bietet eine ideale Geschäftsplattform um Handelspartner aus anderen vertikalen Branchen miteinander zu verbinden“, erklärte Steven Scala, Vice President Marketing bei GE Global eXchange Services. „Unser Netzwerk umspannt Kunden von Chemieunternehmen verschiedener Branchen wie Papier, Automobil, Gummi und Konsumgüter. Gemeinsam erweitern GXS und ChemConnect die Möglichkeiten des elektronischen Datenaustauschs zum Vorteil der Ein- und Verkäufer von Chemikalien und Kunststoffen rund um die Welt.“

ChemConnect stellt zudem seit kurzem seinen Mitgliedern Back-End-Verbindungen über die neue Version 3.0 von Chem eStandards zur Verfügung. Damit werden elektronische Meldungen für Bestandsführung, Prognose und Kooperation definiert. Chem eStandards wurde von der Chemical Industry Data Exchange (CIDX) für die Übertragung von XML-Dokumenten zwischen ERP-Systemen (Enterprise Ressource Planning) entwickelt.


Über GE Global eXchange Services
Mit über 100.000 teilnehmenden Handelspartnern betreibt Global eXchange Services (GXS) eines der größten Netzwerke für e-Commerce zwischen Unternehmen (B2B). Über das Netzwerk erfolgen jährlich eine Milliarde Transaktionen. Dies entspricht einer Billion US-Dollar an Gütern und Dienstleistungen. GXS verfügt über 35 Jahre Geschäftserfahrung und unterstützt 60 Prozent der ‚Fortune 500 Companies’ mit Dienstleistungen und Software für ihre Lieferantennetzwerke. Global eXchange hat seinen Geschäftssitz in Gaithersburg, Maryland, USA.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gxs.com


Über ChemConnect
ChemConnect, Inc. bietet eine End-to-End e-Commerce-Lösung für den Handel mit Chemikalien und Kunststoffen. Die Mitglieder der Online-Börse sind Einkäufer, Verkäufer, Makler und Zulieferer von Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen (40 Prozent in Nordamerika, 25 Prozent in Europa und Nahost, und 30 Prozent in der Asia/Pacific-Region). Vertreten sind alle einschlägigen Segmente von Chemikalien, Haushaltsprodukten und Verpackung über Flüssiggase, Farben und Lacke bis zu Kunststoffen, Holzzellstoff und Papier. ChemConnect stellt während des gesamten Transaktionszyklus’ die notwendigen Verhandlungs-Tools und -dokumente bereit: von Beschaffungs- und Verkaufsplänen bis hin zur Auftragsabwicklung, Logistik, Rechnungsstellung, Kontrolle und Nachverfolgung von Transaktionen. ChemConnect ist eine Gesellschaft in Privathand. Zu den Investoren zählen über 40 internationale Unternehmen aus dem Chemie- und Kunststoffbereich. ChemConnect wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas. Das Unternehmen erwirtschaftete ein Transaktionsvolumen von 4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2001.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemconnect.com.


Pressekontakt:
Christina Joost
Herald Communciations
Mittererstrasse 3
80336 München
Tel: +49 (0)89 / 230 316-90
Fax: +49 (0)89 / 230 316-66
Email: cjoost@heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Joost, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4365 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ChemConnect lesen:

ChemConnect | 04.04.2003

Guaranty Clearing Corporation und ChemConnect vereinbaren Partnerschaft für Clearing-Services

Unternehmen können durch die Integration der beiden Netzwerke und die Einschaltung von GCC-Clearing-Firmen die Rechnungsbegleichung für finanzielle Transaktionen über GCC abwickeln. Bei Inanspruchnahme des Clearing-Services agiert GCC innerhalb de...
ChemConnect | 26.09.2002

ChemConnect stellt neue Handelsplattform vor

Als Resultat der in diesem Jahr erfolgten Übernahme der Marktplätze CheMatch und Chalkboard wird ChemConnect seine Plattformen ‚Commodity Exchange’ und ‚Chalkboard’ im Bereich Chemikalien, Flüssiggase und chemische Rohstoffe konsolidieren. Das...
ChemConnect | 10.01.2002

ChemConnect übernimmt Mitbewerber CheMatch

San Francisco, 10. Januar 2002 – ChemConnect, Inc., Anbieter einer End-to-End e-Commerce-Lösung für den Handel von Chemikalien und Kunststoffen, übernimmt den Mitbewerber CheMatch. CheMatch, branchenzweiter hinter ChemConnect, ist auf den Online-...