info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Emerson Network Power |

Emerson Network Power schützt Serverräume von KMU’s

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Liebert CRV spart Stromkosten und vereinfacht Klimatisierungsinfrastruktur


Liebert CRV ist die neue Präzisionsklimatisierungseinheit von Emerson Network Power. Die Lösung wird zwischen den Racks installiert und eignet sich daher besonders für die Klimatisierung von Serverräumen und Rechenzentren mit einer Größe von zehn bis 100 Quadratmetern. Passend für die Integration in jegliche Serverraum-Strukturen von einem bis zu 30 Racks, passt sich die Liebert CRV im Betrieb und damit auch seinem Stromverbrauch, an die tatsächlichen Bedürfnisse der gegebenen Infrastruktur an.

München, 06. Juli 2009 - Emerson Network Power, ein Geschäftsbereich der Emerson (NYSE: EMR) und Weltmarktführer auf dem Gebiet umfassender Business Critical Continuity™, stellt die Liebert CRV, ein neues Präzisionsklimatisierungsgerät für Serverumgebungen von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) vor.

Die zwischen den Racks zu installierende Einheit setzt kein besonderes Wissen im Bereich Kühlung voraus und passt in jede, vom Systemadministrator gewünschte, Serverraum-Struktur.

Positioniert in einem speziellen Layout (hot aisle – cold aisle), entzieht die Liebert CRV dem warmen Bereich Luft, filtert und bereitet diese auf. Anschließend wird diese in die notwendigen Kaltbereiche vor Servern oder anderem IT-Equipment geleitet. Die kalte Luft kann mittels eines integrierten, justierbaren Verteilers je nach Bedarf nach rechts, links oder beiden Seiten gleichzeitig geführt werden.

Mit den genannten Eigenschaften eignet sich die Liebert CRV als einzelne Klimatisierungslösung besonders für die typischen Serverräume von KMU’s, welche eine Größe von nicht mehr als 100 Quadrtametern und maximal 30 Racks haben.

Um eventuelle Hot-Spots, bedingt etwa durch high-density-Lösungen, zu eliminieren, kann die Kühleinheit ebenso in größeren Rechenzentren eingesetzt werden.

Ebenfalls interessant ist die Fähigkeit zur Anpassung an Lasten. Die Kühlkapazität, und damit auch der Stromverbrauch der Liebert CRV, verhalten sich stets proportional zum tatsächlichen Bedarf des Servers. Mittels der integrierten Liebert iCOM Software sowie den Temperatursensoren in den Racks überwacht die Liebert CRV konstant die durch das IT-Equipment produzierte Wärmelast. Die Kühlleistung wird dabei automatisch angepasst, um keine unnötige Energie zu verbrauchen.

Mittels dieser Eigenschaften können KMU’s einen signifikanten Anstieg der Energieeffizienz und damit eine wesentliche Reduzierung der IT-Betriebskosten erreichen. Die Einsparungen werden zusätzlich durch die elektronisch geschalteten Lüfter sowie die eine Digital Scroll Technologie unterstützt. Überwacht durch die Liebert iCOM werden die Luftströmung respektive der Kompressorbetrieb je nach Bedarf geregelt.

Für den direkten Einsatz ist die Liebert CRV in Größen von 23 kW bis 37 kW erhältlich. Mit einer Leistung von 40 kW gibt es die CRV als kaltwassergekühlte Einheit.

“Mit Liebert CRV bezahlen KMU’s nur für die Energie, die sie effektiv brauchen. Die Möglichkeit, den Betrieb an den tatsächlichen Bedarf anzupassen, hat also eine unmittelbare Senkung der Energiekosten zu Folge. Kombiniert mit dem einfachen Management und der problemlosen Installation in jeder Raumstruktur, ist die Liebert CRV somit die ideale Lösung für KMU’s, die mehr und mehr dieselben Bedürfnisse wie große Unternehmen bezüglich der Kontinuität ihrer Betriebssysteme haben“, sagt Stefano Mozzato, Marketing Director für Liebert business EMEA.


Kurzprofil Emerson Network Power™
Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Gebiet vollumfänglicher Business Critical Continuity™ für Telekommunikations-Netzwerke, Rechenzentren, Industrieanlagen sowie das Gesundheitswesen. Emerson Network Power bietet innovative Lösungen und maximale Expertise für Gleich- und Wechselstromversorgung, Energieverteilung und Steuerungen sowie Monitoring und Connectivity. Auch in den Bereichen Präzisionsklimatisierung, integrierte Racks und Anlagen als auch Embedded Computing sind die Technologien des Unternehmens richtungsweisend. Ein weltweit feinmaschiges Netzwerk von Service-Technikern garantiert die hohe Verfügbarkeit aller Emerson Network Power Technologien. Die Liebert-Produkte und -Services für Stromversorgung, Präzisionsklimatisierung und Monitoring unter dem Dach der Emerson Network Power verbessern die Ressourcennutzung sowie das Management von Datacenter- und Netzwerk-Technologien mittels deutlich höherer Verfügbarkeit der IT-Systeme, Flexibilität und Effizienz.
Besuchen Sie die Websites www.liebert.com sowie www.eu.emersonnetworkpower.com für weitere Informationen.

Kurzprofil Emerson
Emerson (NYSE:EMR), mit Hauptsitz in St. Louis (Missouri, USA), ist richtungsweisend in der Zusammenführung von Technologie und Entwicklung, um Kunden innovative Lösungen mittels ihrer Geschäftsfelder Network Power, Prozess-Management, Industrieautomation, Klimatechnologie sowie Appliance und Tools zu bieten. Der Umsatz in 2008 betrug 24,8 Milliarden US$. Emerson ist in der Fortune 500 Liste der größten US-amerikanischen Firmen auf Platz 94 gelistet. Besuchen sie www.emerson.com für weitere Informationen.


Kontakt
Emerson Network Power GmbH
Lehrer-Wirth-Str. 4
D-81829 München

Herr Christian Richter
Tel.: +49 (0) 89 90 50 07 0
christian.richter@emersonnetworkpower.com

Pressekontakt
Riba:BusinessTalk GmbH
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz

Frau Aki Blum
Tel.: +49 (0) 261 963 757-23
ablum@riba.eu



Web: http://www.emerson.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 5035 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Emerson Network Power


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Emerson Network Power lesen:

Emerson Network Power | 20.07.2011

Implementierungsstrategie für die Trellis-Plattform von Emerson Network Power

Columbus, Ohio, 20. Juli 2011 - Emerson Network Power, ein Unternehmen von Emerson (NYSE:EMR) und weltweit führend auf dem Gebiet der Optimierung von Verfügbarkeit, Kapazität und Effizienz wichtiger Infrastrukturkomponenten, hat heute die Implemen...
Emerson Network Power | 01.06.2011

Emerson gibt Neubesetzung von Management-Posten bekannt

ST. LOUIS, 01. Juni 2011 - Wie Emerson (NYSE:EMR) heute bekannt gab, wird D. Scott Barbour mit Wirkung zum 1. Juni 2011 zum Executive Vice President von Emerson sowie zum Business Leader von Emerson Network Power Systems mit Geschäftssitz in Columbu...
Emerson Network Power | 06.09.2010

EMERSON SCHLIESST ÜBERNAHME VON CHLORIDE AB

Mit seiner führenden USV-Technologie, der starken Präsenz in Europa sowie einem gut ausgebauten Servicenetz und dem individuell abgestimmten Angebot an Stromversorgungslösungen für zahlreiche Anwendungen steht Chloride unter dem Dach von Emerson ...