info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Black Box Deutschland GmbH |

IBC 2009: Black Box schaltet in Amsterdam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Innovative IT-Lösungen für den Studiobereich


Hallbergmoos, 9. Juli 2009 – Der IT- und TK-Spezialist Black Box wird auf der diesjährigen IBC seine innovativen Lösungen für den professionellen Studiobereich vorstellen. Zwischen dem 11. und 15. September 2009 können sich die Besucher der internationalen Broadcasting-Fachmesse in Amsterdam über die aktuellen Trends und neuesten Lösungen in diesem Bereich informieren. So werden mit den Geräten aus der ServSwitch-Familie KVM-Extender und -Umschalter vorgestellt, die sowohl VGA- als auch DVI-Videosignale in höchster Auflösung unterstützen. Damit wird die räumliche Trennung von Audio-/Videoschnittplätzen sowie Studios und Regien von den in zentralen Geräteräumen befindlichen Servern und Workstations ermöglicht – ganz ohne Qualitätseinbußen. Die entweder komprimierten oder unkomprimierten Signale werden dabei sowohl über CATx als auch Glasfaser übertragen.

Die IBC in Amsterdam hat sich längst als Leitmesse der Broadcasting- und Multimediabranche etabliert. Alleine im letzten Jahr verzeichnete sie mehr als 49.000 Besucher und über 1.300 Aussteller. Das Themenspektrum reicht von IPTV über Breitband- und mobile Multimedia-Technologien bis hin zur professionellen Studioausstattung. Mit den Switches und Extendern von Black Box kann dabei die Arbeit im Studio deutlich effektiver und flexibler organisiert werden. Der ServSwitch DTX ermöglicht beispielsweise die Bedienung zahlreicher Rechner in einem Standard IP-Netzwerk über beliebige Distanzen mit brillanten hoch auflösenden Bildern – in Echtzeit. So können etwa Grafiker auf einen Pool leistungsfähiger Rechner zugreifen, den sie sich teilen. Die Ressourcen werden auf diese Weise optimal genutzt und Softwarelizenzen, Hardware und Energiekosten eingespart. Gleiches gilt auch für Tonstudios sowie Audio- und Videoschnittplätze.

„Wir verzeichnen eine wachsende Nachfrage nach KVM-Lösungen gerade im Broadcasting-Bereich, da diese hier oftmals zur Konsolidierung und Vereinfachung eingesetzt werden können, um Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern“, erklärt Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. Neben dem ServSwitch DTX werden unter anderem auch die KVM-Extender ServSwitch DKM, ServSwitch DVI-D Plus USB1.1 und Dual Link DVI-D plus USB sowie der neue Umschalter ServSwitch Wizard Dual Link DVI USB präsentiert. „Mit unserer Präsenz auf der IBC unterstreichen wir zudem unsere Ausrichtung als großer europäischer Anbieter, der sämtliche Projekte nicht nur in Deutschland und Europa, sondern weltweit realisieren kann.“


Web: http://www.black-box.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Schink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1683 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Black Box Deutschland GmbH lesen:

BLACK BOX Deutschland GmbH | 08.10.2014

Tonmeistertagung Köln: Mit Black Box zum vernetzten Audio- und Videostudio

Hallbergmoos, 08.10.2014 - Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box ( http://www.black-box.de ) präsentiert auf der diesjährigen Tonmeistertagung (20. bis 23.11.2014 in Köln, Stand EG-08) sein innovatives Portfolio für den Studiobe...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 25.07.2014

HDBaseT-Kabel von Black Box mit offizieller Empfehlung der HDBaseT-Alliance

Hallbergmoos, 25.07.2014 - Hallbergmoos, 25. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.black-box.de/de-de/page/5532/kabel ), gibt bekannt, dass das Unternehmen die größte Auswahl an Kabeln mit HDBaseT?-Empfehlung der Branche anbietet. HDB...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 24.07.2014

Black Box zeigt: HDBaseT-Technologie als Basis fexibler IT-Netzwerke

Hallbergmoos, 24.07.2014 - Hallbergmoos, 24. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.Black-Box.de ) gibt den Beitritt zur HDBaseT-Allianz bekannt. Der HDBaseT-Standard bietet bei der Übertragung von unkomprimierten und kopiergeschützten...