info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SA2 Worldsync |

WS PIM: SA2 Worldsync optimiert seine Product Information Management-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr Leistung, höhere Flexibilität: neue Version 6.1.2 verfügbar

Köln, 20. Juli 2009 - SA2 Worldsync stellt eine neue Version seiner Product Information Management Lösung WS PIM vor. Das neue Release 6.1.2 lässt sich stärker als bisher an die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden anpassen. Verbesserte Funktionalität sorgt dafür, dass Kunden ihre Stammdaten noch einfacher managen können und ihr PIM-System bereits heute die für künftige Anforderungen benötigte Leistungsfähigkeit mitbringt.

Mit WS PIM ermöglicht SA2 Worldsync jetzt ein vollständig webbasiertes Management artikelbezogener Daten. Das erleichtert den Rollout der Lösung und erlaubt Unternehmen, mehr Mitarbeiter in die Businessprozesse einzubeziehen. Hierbei hilft die integrierte, redaktionelle Workflow-Engine, Prozesse wie Updates und Freigaben schlank zu halten und bei voller Kontrolle gleichzeitig zu beschleunigen.

Mit der PIM-Serviceschnittstelle und dem neuen PIM Dashboard stellt SA2 Worldsync Unternehmen einen umfassenden Rahmen zur Verfügung, um ihre Anwendungen für Editier-, Publishing- und Managementprozesse vollständig -vom Backend bis zum User Interface - in WS PIM zu integrieren. Um eine durchgängig hohe Datenqualität sicherzustellen, verfügt WS PIM neben umfangreichen Validierungsfunktionen über eine Reihe neuer Optionen für die Datenmodellierung. Datenmodell-Änderungen werden vom System aus automatisch auf allen Ebenen - Datenbanken, Anwendungen sowie dem User Interface - konsistent durchgeführt.

Eine hohe Usability sowie Zukunftssicherheit spielen beim neuen Release von WS PIM eine zentrale Rolle: Mit dem PIM Dashboard sowie einer intuitiven Nutzerführung stellt SA2 Worldsync eine hohe Benutzerfreundlichkeit der Lösung sicher. Neue Optionen wie die Unterstützung von Scale Out-Strategien sorgen zudem dafür, dass die Lösung mit den Bedürfnissen der Kunden mitwächst.

Für Michael Walther, Director Product Management bei SA2 Worldsync, stand bei der Weiterentwicklung von WS PIM vor allem die für die individuelle Anpassung benötigte Flexibilität im Vordergrund: "Für ein effektives Datenmanagement muss sich die Software nahtlos in die vorhandene Prozess- und Infrastruktur einfügen. Mit dem erweiterten Funktionsumfang der neuen PIM-Version haben unsere Kunden größere Freiheiten, das Datenmanagement nach ihren speziellen Gegebenheiten zu gestalten."



SA2 Worldsync
Adrian Rosa
Maarweg 149-161
50259
Köln
adrian.rosa@nexum.de
+49-221-56939-2406
http://www.sa2worldsync.com


Web: http://www.sa2worldsync.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Adrian Rosa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2479 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SA2 Worldsync


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SA2 Worldsync lesen:

SA2 Worldsync | 17.08.2011

Starker Rückhalt für Strategie und Marktführerschaft

Köln, 17. August 2011 - Der Kauf der SA2 Worldsync GmbH durch die GS1 Germany zeigt, wie hoch die Bedeutung des Unternehmens mit seinem weltweit wachsenden Kundenstamm ist. Die SA2 Worldsync unterstützt Unternehmen aus Handel und Industrie darin, ...
SA2 Worldsync | 20.06.2011

Partnerschaft für perfekte Daten

Köln, 20. Juni 2011 - Die SA2 Worldsync, die Unternehmen aus Handel und Industrie darin unterstützt, Stamm- und Bewegungsdaten effizienter zu managen, und itemMaster LLC, der Händlern kostenlos Produktfotos der Konsumenteneinheiten und Zusatzinfor...
SA2 Worldsync | 15.02.2011

Partnerschaft mit GDSync: SA2 Worldsync nimmt Kurs auf lateinamerikanischen Markt

Köln, 15. Februar 2011 - SA2 Worldsync wird exklusiver Partner der chilenischen Organisation GDSync, die Handelspartnern in Lateinamerika Services für die globale Datensynchronisation (GDS) bereitstellen wird. Das Leistungsportfolio basiert auf der...