info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intentive GmbH |

Zeit sparen und Qualität steigern: Usability für Online-Redakteure

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Notwendigkeit einen Blick auf die Anwenderfreundlichkeit eines Webauftritts zu richten beginnt nicht erst bei dem Besucher einer Website, sondern bei dem Redakteur, der sie erstellt!

Neben mangelnder Performance und Verfügbarkeit der Systeme sind unnötige Klickwege im Content Management System eine häufige Problemzone. Je besser ein Content Management System die Redakteure bei der Arbeit unterstützt, desto wirkungsvoller ist der Einsatz des Systems. Solange Redakteure Zeit mit Dingen verbringen, die ein anspruchsvolles Content Management System übernehmen müsste, werden Ressourcen vergeudet und häufig wird auch Qualität eingebüßt.

Die aktuelle 10er-Version der Open Text Web Solutions trägt genau diesen Punkten Rechnung und legt einen starken Fokus auf die Aspekte Performance sowie auf individuelle, alltagstaugliche Arbeitsabläufe für die Redakteure.

„Wir beschäftigen uns bereits seit langer Zeit mit dem Thema Usability für Redakteure. Das erklärte Ziel ist es, den einzelnen Redakteur optimal mit der vorhandenen Technologie zu unterstützen und in das Gesamtsystem aller beteiligten Akteure und Aktionen zu integrieren“ so Dirk Langenheim, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters und Open Text Partners Intentive GmbH.

Ein klassisches Beispiel für Qualitätsprobleme durch mangelnde Usability sind schlecht gepflegte, kryptische Dateinamen. Websites, an deren Pflege mehrere Redakteure, vielleicht sogar in verschiedenen Sprachen beteiligt sind, werden häufig gar nicht von der Online-Redaktion mit suchmaschinen- und anwenderfreundlichen Dateinamen versehen, weil es einfacher ist, das System eindeutige, aber kryptische Namen selbständig vergeben zu lassen.

Intentive stellt eine Systemerweiterung zur Verfügung, die dem Redakteur bei der Erstellung neuer Seiten automatisch einen Dateinamen mit inhaltlichem Bezug zur Seite vorschlägt, gleichzeitig aber eindeutig ist und bestimmten Regeln unterliegt. „Mit solchen „kleinen Helfern“ steigern wir die Qualität eines gesamten Webauftritts und vereinfachen den Arbeitsalltag der Redakteure enorm.“, so Langenheim.

Die Intentive GmbH ist Spezialist für Content Management Systeme und die ganzheitliche Betreuung von Online-Medien - von der Gestaltung über die Umsetzung und Optimierung bis zur Integration vorhandener Systeme. Als Partner für effiziente Informationstechnologie ist die Intentive GmbH Bindeglied zwischen Geschäftsprozessen und Technologie. Die erfahrenen Experten betreuen als Open Text-Partner über 120 aktive Open Text-Projekte mit mehr als 1.500 Redakteuren und stellen den Support für über 150 Key-User weltweit sicher. Das Viersener Unternehmen existiert seit 2003 unter der Leitung der Firmengründer Alexander Dohmen und Dirk Langenheim, der seit 2005 ebenfalls Vorstandsvorsitzender des RedDot Usergroup e.V. ist.


Web: http://www.intentive.de/Reddot-Anwenderbetreuung_Open-Text-Web-Solutions-Usability-fuer-Redakteure.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Intentive GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2675 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intentive GmbH lesen:

Intentive GmbH | 01.12.2010

Intentive wird OpenText Premier Partner

Dass Intentive die besten Voraussetzungen zum Premier Partner im Bereich Web Site Management (ehemals RedDot CMS) und Media Management (ehemals Artesia DAM) mitbringt, hat das Unternehmen bereits in der Vergangenheit unter Beweis gestellt: über 250 ...
Intentive GmbH | 04.10.2010

Moderner Staat 2010: Intentive zeigt Mobile Varianten für Open Text Web Site Management & integrierte WCMS- & DAM-Lösungen

Auch Behörden & Verwaltungen unterliegen einem Wandel der Kommunikation. In Zeiten von Web 2.0 greifen immer mehr Surfer mit ihrem Smartphone auf das Internet zu. Laut einer Forrester-Studie werden bis Ende 2010 über 50% aller Handy-Besitzer 3G-fä...
Intentive GmbH | 26.10.2009

Intentive präsentiert integrierte WCMS- und DAM-Lösungen auf der Messe „Moderner Staat“

Der Messeauftritt von Intentive steht dabei ganz im Zeichen der starken Partnerschaft mit Open Text, dem führenden Anbieter im Bereich Content Management. Die Themen „Web Content- und Digital Asset Management“ bilden den inhaltlichen Schwerpunkt d...