info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
unisterpr |

Der texanische Wilde Westen als Touristenmagnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


The Alamo und Fort Worth


Cowboy-Hüte, Rinderfarmen und Rodeos. Wie kaum ein anderer US-Bundesstaat steht Texas für das Lebensgefühl des „Wilden Westens“. Das Internetportal www.ab-in-den-urlaub.de stellt lohnende Reiseziele im zweit-größten Staat der USA vor.

Nicht zuletzt seine wechselvolle Geschichte hat Texas sein unverwechselbares Gesicht verliehen. Die Zeit als Kolonie Mexikos hat ebenso ihre Spuren hinterlassen wie die Zeit als unabhängige Republik vor der Eingliederung in die USA. Dass die Texaner stolz auf ihre Vergangenheit sind, zeigt The Alamo in der Millionenmetropole San Antonio. 1896 kämpften an der zum Fort ausgebauten Missionsstation 200 Soldaten tagelang vergeblich gegen ein Heer von 6.000 Mexikanern um ihre Unabhängigkeit. Der Kampf, den keiner der Texaner überlebte, wurde zum Symbol für Freiheit und Heldenmut. Es wird kaum einen Europäer geben, der den Schauplatz im heutigen San Antonio nicht aus Filmen mit John Wayne kennt. Weniger typisch ist dagegen der schmale Fluss, der sich um die Innenstadt von San Antonio schlängelt. Die Wassertaxis erinnern ebenso an Venedig wie die zahlreichen Bogenbrücken über dem San Antonio River.

Mehr Wilden Westen erleben Touristen in Fort Worth. Hier, wo Rinder zwei Mal täglich für Besucher über die Straße getrieben werden, befindet sich das "National Cowgirl Museum". Auf drei Etagen wird der Anteil der Frauen an der Eroberung des Westens beschrieben. Dem Besucher wird weniger Wild-West-Romantik als vielmehr die Härte des Lebens auf dem Weg nach Westen vor Augen geführt.



Kontakt:
Tilo Sommer

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
tilo.sommer@unister-media.de


Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tilo Sommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von unisterpr lesen:

unisterpr | 04.09.2009

Was tun bei Reisemängeln?

Wenn im Urlaub Reisemängel auftreten, ist das meist sehr ärgerlich für die Gäste. Doch häufig wird viel zu voreilig Schadenersatz verlangt. Nicht für alle Mängel können das Hotel oder der Reiseveranstalter verantwortlich gemacht werden. Das I...
unisterpr | 01.09.2009

Fahrspaß pur im Secma F16

Sich den Wind um die Ohren pfeifen lassen und dem Asphalt ganz nah sein. Menschen, die gern auf der Straße unterwegs sind, kaufen sich mit Vorliebe Cabrios oder Motorräder. Genauso im Trend liegen Fun-Mobile unterschiedlichster Couleur. Eines von i...
unisterpr | 01.09.2009

Gepäck teurer als der Flug

Da keine Pauschalaussagen getroffen werden können, sollten alle Passagiere sich grundsätzlich vor Reiseantritt über die Gepäckbestimmungen ihrer Airline informieren. In der Regel steht der Reisepreis jedoch in engem Zusammenhang mit der erlaubten...