info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
curasan AG |

curasan AG: Ergebnis besser als geplant

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


curasan AG erreicht mit 0,4 Mio. Euro positives Ergebnis - curasan-Aktie hebt sich vom Markttrend ab - curasan AG präsentiert sich auf drei IR-Veranstaltungen

Kleinostheim, 27. August 2009 - Die curasan AG konnte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2009 einen Umsatz von 2,6 Mio. Euro erzielen. Das Unternehmen notiert im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE 000 549 453 8) und entwickelt Medizinprodukte für die regenerative orthopädische Medizin (Orthobiologics). Nach Berücksichtigung der Zinserträge ergibt sich ein Überschuss von 0,4 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote beträgt zum 30. Juni 2009 84,3 Prozent (31.12.08: 85,6 Prozent).

Der Kurs der curasan-Aktie stieg seit Beginn des Geschäftsjahres 2009 von 2,30 Euro auf einen Wert von 2,73 Euro zum Ende des Berichtszeitraums. Maßgeblich für die positive Entwicklung war die erfolgreiche Umsetzung der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens seit dem Verkauf der Dentalsparte im Herbst 2008. Damit kann sich die curasan-Aktie deutlich vom Markttrend des Prime Pharma und Health Performance Indexes in den vergangenen Monaten abheben.

Zur Intensivierung der Investor Relations-Tätigkeiten startet das Unternehmen noch in dieser Woche mit der Teilnahme an drei Investorenveranstaltungen: Neben einer Veranstaltung von Rüttnauer Research, auf der sich Small- und Midcap-Unternehmen vor ausgewählten Multiplikatoren präsentieren, nimmt die curasan AG am 2. September 2009 an der SCC_Small Cap Conference der DVFA sowie am 3. September 2009 am Stock Day in Frankfurt teil. Auf diesen Veranstaltungen berichtet das Unternehmen über aktuelle Finanzzahlen und gibt einen Ausblick zu künftigen Aktivitäten.

"Das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2009 zeigt, dass die strategische Neuausrichtung greift", erklärt Hans Dieter Rössler, Vorstandsvorsitzender der curasan AG, und fügt an: "Unser Ziel ist es, jedes Jahr ein bis zwei neue Produkte zur Marktreife zu bringen und an gut positionierte Vertriebspartner herauszulizenzieren."

Noch in diesem Jahr sollen zwei Produkte soweit sein: Gegen Ende 2009 wird die curasan AG Verhandlungen zur Vertriebslizenzvergabe von einem Produkt zur Gewinnung autologer (patienteneigener) Wachstumsfaktoren (ATR®) aufnehmen. Ein weiteres Produkt, das in diesem Jahr zum Vertrieb herauslizenziert werden soll, ist Osbone®. Es handelt sich um ein rein synthetisch hergestelltes Knochenersatzmaterial, das gegen vergleichbare Produkte tierischen Ursprungs positioniert wird.


curasan AG
Andrea Weidner
Lindigstraße 4
63801 Kleinostheim
06027/40 900 51
06027/40 900 36
www.curasan.de



Pressekontakt:
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Gutleutstraße 75
60329
Frankfurt
j.gleisner@financial-relations.de
069 959083-20
http://www.financial-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Gleisner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2676 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: curasan AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von curasan AG lesen:

curasan AG | 25.07.2011

curasan AG unterzeichnet Vertriebsvertrag mit Zimmer Dental Inc., USA

Kleinostheim, 25.07.2011 - Die im General Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat einen Vertrag unterzeichnet, mit dem Zimmer Dental Inc, Carlsbad, CA, USA, weltweit die exklusiven Vertriebsrechte für die synthetischen Knochenersat...
curasan AG | 22.06.2011

curasan AG leistet Beitrag zur Energiewende

Frankfurt, den 22. Juni 2011 -- Die Einweihungsfeier der neu errichteten Energiezentrale im Innovations- und Technologiezentrum Frankfurt West (ITF) fand gestern unter dem Motto "Perspektiven für das Energiemanagement im Großraum Frankfurt" statt. ...
curasan AG | 17.05.2011

curasan AG steigert Umsatzerlöse im ersten Quartal 2011 um 20%

Kleinostheim, 17. Mai 2011 - Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011 einen Umsatzerlös von 1,0 Mio. Euro. Im Vergleich mit den Umsatzerl...