info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echelon Corporation |

Größter finnischer Energieversorger verwendet NES-Infrastruktur von Echelon für intelligente Zähler- und Messtechnik für über 500.000 Haushalte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


San Jose, Kalifornien (USA) – 2. September 2009 – Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) hat bekannt gegeben, dass Fortum, größter Stromversorger in Finnland und führender Energiekonzern in den nordischen Ländern, ein erweitertes Infrastrukturprojekt für intelligente Zähler- und Messtechnik an Telvent (NASDAQ: TLVT) vergeben hat. Darin wird das NES-System (Networked Energy Services) in das intelligente Zählersystem Titanium für 550.000 Kunden in Finnland integriert. Telnet ist Value-Added-Reseller des NES-Systems von Echelon. Dieses Projekt umfasst die Installation des bisher größten intelligenten Stromzählersystems in Finnland mit etwa 3,1 Millionen Stromkunden.

Je nach ausgewählter Konfiguration wird dieses Projekt Echelon über die gesamte Projektlaufzeit etwa 50–60 Mio. US$ Umsatz bescheren. Die Installation soll 2011 beginnen und bis 2014 abgeschlossen sein.
Fortum will mit dem NES-System von Echelon Energiespar- und Haustechnikangebote für Hausbesitzer bereitstellen. Außerdem möchte man den Energieverbrauch für Privatkunden auf Stundenbasis messen und bidirektionale Energiemessungen für Privathaushalte vornehmen können, die Strom aus alternativen Energiequellen einspeisen.
„Mit den neuen, intelligenten Zählern wird der Strom auf der Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs abgerechnet“, erklärt Timo Karttinen, Senior Vice President for Corporate Development von Fortum. „Mehr Wissen verbessert gleichzeitig auch die Energieeffizienz und erleichtert den Betrieb und die Verwaltung der Netzkapazität, wenn der tatsächliche Stromverbrauch der Kunden bekannt ist. Außerdem werden wir mithilfe der intelligenten Zähler Stromausfälle schneller beheben. Und wir können sie als Plattform für zukünftige Services im Rahmen von Stromlösungen nutzen.“
„Wir freuen uns, dass Fortum sich bei diesem Projekt für uns entschieden hat. Die finnischen Regulierungsbehörden haben zahlreiche spezifische Auflagen für die Infrastruktur intelligenter Stromnetze gemacht, einem Trend, der überall auf der Welt anzutreffen ist. Die Stromversorger und Regulierungsbehörden möchten in wirklich intelligente Stromnetze investieren, und wir sind zuversichtlich, dass wir Fortum zusammen mit Echelon dabei unterstützen können. Echelon war bisher ein sehr guter Partner, und ich bin sicher, dass wir noch jahrelang erfolgreich zusammenarbeiten werden“, erklärte Manuel Sánchez Ortega, Chairman und CEO von Telvent.
„Dieser Auftrag ist Beleg für die enormen Möglichkeiten des NES-Systems. Wir sind der Meinung, dass es die fortschrittlichste, flexibelste und kosteneffektivste Infrastrukturlösung für intelligente Stromnetze auf dem Markt ist. Der Zuschlag ist außerdem ein Beweis für die Kompetenz und Erfahrungen unseres Partners Telvent beim Aufbau leistungsfähiger Lösungen, welche die wachsenden Bedürfnisse der Elektrizitätsversorger weltweit erfüllen“, so Ken Oshman, Chairman und CEO von Echelon.

Die Lösung
Die hochmoderne NES-Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik von Echelon umfasst eine Reihe hochintegrierter, komplexer elektronischer Stromzähler, die mittels eines webbasierten Netzwerkbetriebssystems über ein IP-basiertes Netzwerk zugänglich sind. Das NES-System ist viel mehr als ein einfaches AMI-System zur Fakturierung zusammengehöriger Dienstleistungen: Es liefert den Energieversorgern umfassende Informationen zum Status, Betrieb und Zustand des Netzes, sodass sie die Betriebskosten senken und gleichzeitig die Dienstqualität verbessern können. Echelons NES-Stromzähler unterstützen eine Wireless-Schnittstelle „ZigBee“, über die Fortum Daten sicher zwischen den Zählern und Geräten in den Privathaushalten austauschen kann.

Fortum
Fortum ist ein führender Energieversorger mit Schwerpunkt auf den skandinavischen Ländern, Russland, Polen und dem Baltikum. Seine Aktivitäten erstrecken sich auf die Erzeugung, Verteilung und den Verkauf von Strom und Wärme sowie Betrieb und Wartung von Kraftwerken. Fortum möchte in Sachen Nachhaltigkeit in der Strom- und Wärmeversorgung neue Maßstäbe setzen. www.fortum.com
Telvent
Telvent (NASDAQ: TLVT) ist ein internationaler Anbieter von IT-Lösungen und Informationsdiensten für Unternehmen und verbessert die Effizienz und Sicherheit weltweit führender Organisationen. Das Unternehmen arbeitet für entscheidende Märkte für die nachhaltige Wirtschaft wie die Bereiche Energie, Transport, Landwirtschaft und Umwelt. www.telvent.com

Über die Echelon Corporation
Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist weltweit führend bei der Umwandlung des Stromnetzes in ein intelligentes, kommunizierendes Energienetzwerk, das Energieversorger mit ihren Kunden verbindet und die Wohn- und Arbeitsstätten der Kunden derart einbindet, dass sie auf die jeweiligen Auslastungsbedingungen im Stromnetz reagieren.
Weitere Informationen zu Echelon finden Sie unter www.echelon.de.


Pressekontakte:
Julia O’Shaughnessy
Echelon Corporation
+1 (408) 938-5357
julia@echelon.com

Ulrike Meinhardt / Simone Gier
OnPR GmbH
+49 89 3090 51610
ulrikem@onpr.com / simoneg@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Darina Gugleva, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4495 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echelon Corporation lesen:

Echelon Corporation | 07.05.2010

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

„Indonesien steht stellvertretend für die Länder, die eine massive Industrialisierung erleben, wobei es zu einem enormen Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Energiesektor kommt. Dadurch bietet Indonesien ein gewaltiges Marktpotenzial...
Echelon Corporation | 10.03.2010

2 Millionen Zähler des Echelon-Systems für intelligente Stromnetze verkauft

„Dänemark ist dafür bekannt, stark auf Technologien zur Förderung der Energieeffizienz zu setzen. Dänemark ist der weltweit führende Produzent von Windenergie, und nun bauen wir ein wirklich intelligentes Stromnetz auf, um Energie besser nutzen...
Echelon Corporation | 25.01.2010

Echelons neues Solutions Partner Program unterstützt Energieeffizienz

Das neue Solutions Partner Program bietet Marketing-Unterstützung, Schulung und Verkaufsanreize, um Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Präsenz im schnell wachsenden Energieeffizienz- und -steuerungsmarkt auszubauen. Es nutzt Echelons Expertise bei d...