info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InFocus GmbH |

InFocus beschreitet neue Wege mit Wireless DisplayLink

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Innovative Lösung von InFocus ermöglicht kabellose Verbindung von PC und Projektor


Kassel, 02. September 2009 – Die InFocus Corporation, der Industriepionier in Sachen digitaler Projektorentechnologie, präsentiert ihre neueste Entwicklung im Wireless-Bereich. Die Wireless DisplayLink Technologie ermöglicht es, PC’s und ausgewählte InFocus-Projektoren ganz ohne Kabelsalat zu verbinden. In Kooperation mit Wisair, einem führenden Anbieter von kabellosen USB-Lösungen, entwickelte InFocus das Wireless DisplayLink System. Mit diesem können Computer einfach und schnell mit DisplayLink-fähigen InFocus-Projektoren verbunden werden. So können sogar HD-Inhalte auf großer Leinwand ganz ohne Kabelgewirr präsentiert werden.

Außendienstmitarbeiter oder Unterrichtspersonal sind nicht länger auf kabelgebundene Projektoren angewiesen. DisplayLink Wireless Adapter ermöglichen eine einfache, ortsunabhängige Verbindung im Hörsaal oder Vortragsraum. Mit seinem sehr geringen Installationsaufwand steht das Wireless DisplayLink System sofort als „Plug-and-Project“-Technologie zur Verfügung. Nach Anschluss des DisplayLink Wireless Adapters kann sofort eine Verbindung zum InFocus-Projektor, aus einer Distanz von bis zu 9,14 Metern, hergestellt werden. Die neue Technologie ermöglicht es den Nutzern, Inhalte und Videos mit ihrem Publikum zu teilen, und das mit einer Bandbreite von bis zu 99 Mbps.

“Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit InFocus, dem Marktführer im Digitalprojektoren-Markt”, sagt David Yaish, President und CEO bei Wisair. „Wisair’s leistungsstarken UWB- und kabellose USB Single-Chip-Technologie, integriert in InFocus-Projektoren, macht eine Kabelverbindung komplett überflüssig. Komfort und Verbindungsoptionen werden gleichzeitig deutlich erhöht. Nutzer können kabellos jegliche Inhalte, einschließlich HD-Videos und -Grafiken, von ihren Laptops projizieren und gleichzeitig eine kabellose Internetverbindung aufrecht erhalten. Die Projektion kann dank der robusten Wisair-basierenden drahtlosen Verbindung von jedem beliebigen Punkt im Raum stattfinden. Daher ist die Lösung besonders für Unternehmen und das Bildungswesen geeignet.“

Eine besonders wichtige Eigenschaft der InFocus Wireless DisplayLink Lösung ist die einfache Installation des Systems. InFocus nutzt im Vorfeld gepaarte Adapter. Das bedeutet, dass die PC-Adapter und die Projektoren beim Erwerb bereits verbunden sind. Bei der Erstinstallation beschleunigt ein eingebauter Treiber im PC-Adapter die Software-Installation. Die Lösung bietet eine peer-to-peer Hochgeschwindigkeitsverbindung, die das WiFi-Netzwerk weder beansprucht, noch seine Leistung mindert. Zusätzlich unterstützt die kabellose Verbindung von Computer und Projektor den InFocus DisplayLink Manager. Somit können Nutzer den Projektor mittels der drahtlosen Verbindung steuern, ohne physikalisch auf den Projektor zugreifen zu müssen.

“Während der Entwicklungsarbeit lag unser Schwerpunkt auf der möglichst nahtlosen Verbindung zwischen Präsentator und Projektor“, sagt Stephen John, Produktmanager bei InFocus. „Vor einer Präsentation möchte sich keiner mit Kabeln herumschlagen oder eine Verspätung riskieren, nur weil das AV-Equipment nicht funktioniert. Also konzipierten wir den InFocus Wireless DisplayLink sehr einfach: Alles was man braucht sind eine USB-Schnittstelle und ein Projektor.“

Verfügbarkeit
Die InFocus Wireless DisplayLink Lösung ist derzeit kompatibel mit den Geräten der Projektoren-Reihen IN1100 und IN3100. Zukünftig wird sie auch auf den Geräten der Reihen IN1500, IN5300 und IN5500 und allen künftigen DisplayLink-fähigen Projektoren verfügbar sein.
Über InFocus Corporation
Die InFocus Corporation ist der Industriepionier und einer der weltweit führenden Hersteller im Markt der Digitalprojektion. Die Digitalprojektoren von InFocus® verwandeln glänzende Ideen in faszinierende audio-visuelle Erlebnisse, überall auf der Welt, wo sich Menschen treffen, um zu kommunizieren und unterhalten zu werden, sei es bei Meetings oder Präsentationen, in Konferenzräumen oder im Privaten. Mit über 20 Jahren Erfahrung und vielen Innovationen im Bereich Digitalprojektion legt InFocus den Industriestandard für visuelle Displays im Großformat mit fest. Über 245 Patente belegen dies. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Wilsonville, Oregon, mit Betrieben in Nordamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie die Firmenwebsite www.infocus.com.

InFocus, In Focus, INFOCUS (stilisiert), IN, ASK, Proxima, LiteShow, LP, ScreenPlay, Play Big, Work Big, Learn Big und The Big Picture sind entweder eingetragene Marken oder Markenzeichen der InFocus Corporation in den USA und weiteren Ländern. DLP und BrilliantColor sind Markenzeichen von Texas Instruments. Alle weiteren Markenzeichen werden zu Identifizierungszwecken genutzt und sind Eigentum der entsprechenden Eigner in diesem oder anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten.



Über Wisair
Wisair ist ein auf Halbleiter spezialisiertes “fabless”-Unternehmen. Es ist spezialsiert auf CMOS Single-Chip-basierende Lösungen in den Bereichen Ultra Wideband (UWB) und Certified Wireless USB. Wisair’s Lösungen sind bekannt für ihre ausgezeichnete Abdeckung und hohen Durchsatz. Sie bieten die beste Kombination aus Leistung, Preis und Stromverbrauch für kabelloses USB. Weitere Informationen unter: www.wisair.com



Kontakt
InFocus GmbH
Herr Stefan Klima
Theaterstr. 6
34117 Kassel
Tel. +49 (0)8233 743063
E-Mail: Stefan.Klima@infocus.com


Pressekontakt
Riba:BusinessTalk GmbH
Herr Ralf Riba
Klostergut Besselich
56182 Urbar / Koblenz
Tel. +49 (0)261 963757-0
E-Mail: rriba@riba.eu


Web: http://www,infocus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 673 Wörter, 5668 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InFocus GmbH lesen:

InFocus GmbH | 29.10.2009

Neu: InFocus mit Dynamic Messaging System (DMS)

Die Technik orientiert sich insbesondere an den wachsenden Anforderungen bezüglich der raschen und problemlosen Informationsverbreitung in Bildungseinrichtungen und Unternehmen. DMS ermöglicht den dafür Verantwortlichen in diesen Einrichtungen den...
InFocus GmbH | 29.09.2009

InFocus präsentiert den ScreenPlay 8602 Projektor für besondere Heimkino-Erlebnisse

Kassel, 29.09.2009 — InFocus Corporation, der Industriepionier in Sachen digitaler Projektorentechnologie, gibt die Wiederauflage der ScreenPlay Projektorenreihe mit Einführung des SP8602 bekannt. Dieser hochentwickelte Heimkino-Projektor verfügt ...
InFocus GmbH | 15.06.2009

Image Holdings schließt das Übernahmeangebot für Anteile an der InFocus Corporation erfolgreich ab

Kassel, 15.06.2009 – Die Image Holdings Corporation, eine Gesellschaft mit Sitz in Oregon und indirekt im Besitz von John Hui, Unternehmer und Gründer von e-Machines, gab heute die Annahme des Übernahmeangebots einer hundertprozentigen Tochtergese...