info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

SEAGATE PRÄSENTIERT NEUE BARRACUDA-FESTPLATTEN MIT SERIAL-ATA-SCHNITTSTELLE UND 80 GIGABYTE (GB) PRO SCHEIBE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Seagate präsentiert zwei neue Festplatten für PCs: die Barracuda 7200.7 und die Barracuda 7200.7 Plus. Die neuen Laufwerke nutzen verbesserte Schreib-/Lese-Kopf- und Mediumstechnologien und erreichen so eine Speicherkapazität von 80 GB pro Scheibe. Dies bedeutet, dass die Barracuda-Festplatten-Familie auf Kapazitäten bis zu 160 GB erweitert wurde. Die neuen Modelle kommen entweder mit einer nativen Serial-ATA- oder einer Parallel-ATA-Schnittstelle. Die Barracuda 7200.7 Plus hat einen integrierten Standard-Cache mit 8 Megabyte (MB) und Kapazitäten von 160 und 120 GB. Die Barracuda 7200.7 kommt mit einem 2-MB-Cache und je nach Modell mit Kapazitäten von 160, 120, 80 oder 40 GB. Seagates patentierter SoftSonic Fluid-Dynamic-Bearing (FDB)-Motor macht die Barracuda zu der leisesten PC-Festplatte auf dem Markt.

Die Barracuda-7200.7-Produktfamilie wurde für heutige Business-PCs, Home-Entertainment-PCs, Einstieg-ATA-Server und Network-Attached-Storage (NAS) entwickelt.

Seagate liefert bereits Serial-ATA-Festplatten aus und die Barracuda 7200.7 erweitert die Schnittstellen-Technologie ihres Vorgängermodells, der Barracuda ATA V. Serial ATA wurde entwickelt, um den heute üblichen Speicherschnittstellen-Standard der PC- und Unterhaltungselektronik – Parallel ATA – zu ersetzen. Serial ATA ist eine schnellere, einfachere und intelligentere Technologie als das parallele Interface. Seagates Serial-ATA-Technologie ist nativ und braucht keine Übersetzungsbrücken, die die Performance reduzieren. Serial ATA gibt der Industrie in den Bereichen Speicherwachstum, Datenintegrität und leichte Integration eine klare Richtung vor.

Das robuste Festplattendesign der Barracuda 7200.7 kann Erschütterungen von bis zu 350 Gs im Leerlauf aushalten. Eine Reihe von neuen Optimierungen in der Konstruktion machen Seagate-Festplatten weiterhin zu den robustesten auf dem Markt. Die neuen Barracudas haben weniger, kleinere und lower profile Leiterplatten-Komponenten. Zum Schutz vor Beschädigungen ist die Leiterplatte selbst vertieft eingebaut. Ein ebenfalls abgesenktes Motorgehäuse und ein Konnektor mit einer Schutznoppe beugen darüber hinaus Beschädigungen beim Handling der Platten vor. Außerdem ist der neue Festplatten-Chipsatz stärker integriert als jemals zuvor: Ein einziger Chip übernimmt sowohl den Lesekanal als auch die Schnittstellen-Funktionen.

Für die Anforderungen von Systemintegratoren, die kostensensible Produkte entwickeln, präsentiert Seagate darüber hinaus die neue Barracuda 5400.1. Die Barracuda 5400.1 kombiniert viele verbesserte Features und die bekannte Zuverlässigkeit der Seagate-Produktfamilien Barracuda und U-Series. Sie hat eine kostenoptimierte Einzelkopf-Konfiguration mit 40 GB Speicherkapazität und ein Leistungslevel von 5400 U/min. Da sie 25 Prozent dünner ist als traditionelle PC-Festplatten, verbessert sich die Belüftung des Systems. Sie kann deshalb in lüfterlose Systeme integriert werden, die für Verbraucher attraktiver sind, und sie lässt sich kostengünstiger entwickeln und bauen. Darüber hinaus arbeitet sie mit Seagates patentierten SoftSonic Fluid-Dynamic-Bearing-Motoren: Sie erreichen extrem leise Akustikwerte von nur 2.6 Bel im Ruhezustand. Die Barracuda 5400.1 wurde für Anwendungen entwickelt, die folgende Eigenschaften erfüllen müssen: geringe Kosten, hohe Zuverlässigkeit, niedrige Akustikwerte und der beliebte 40 GB Sweet Spot, also die in der Industrie am meisten nachgefragte Kapazitätsgröße. Dazu zählen Bürocomputer, Einstiegs-PCs, Personal Video Recorder, Spielekonsolen, Audio Jukeboxen und Systeme anderer nichttraditioneller Märkte wie Bankautomaten, Sicherheitskameras, Drucker und Karaoke-Maschinen.

circa 3.700 Zeichen

Diesen Text und Bilder der neuen Barracudas können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Seagate Technology ist der führende Anbieter bei der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Festplatten für Enterprise-, PC- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen. Das erklärte Ziel von Seagate ist es, ausgezeichnete Produkte und exzellenten Kundenservice mit höchster Zuverlässigkeit zu liefern, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.

Für weitere Informationen:
Ian O’Leary
+33 (0)1 41 86 10 04
Ian.D.O’Leary@Seagate.com
Regina Israel
+49 (0)89 14 30 50 21
Regina.Israel@Seagate.com
SEAGATE

Ulrike Siegle
+49 (0)89 99 31 91 - 41
Barbara Wankerl
+49 (0)89 99 31 91 - 40
Seagate@haffapartner.de
DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS



Web: http://www.seagate.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...