info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
via artis berlin |

via artis berlin: Herbstprogramm 2009 jetzt online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vielfältiger Mix aus Seminaren und Kunstführungen vermitteln zeitgenössische Positionen der Kunst • Exkursion zur Münchener Sammlung Brandhorst jetzt buchbar

Die Kunstagentur via artis berlin hat jetzt ihr Herbstprogramm veröffentlicht. Mit zahlreichen Führungen, Seminaren und einer Tagesexkursion machen die Kunstexperten aus Berlin im vierten Quartal 2009 vor allem zahlreiche zeitgenössische Künstler sowie deren vielseitige Arbeiten erlebbar. Das Kunstseminar „Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts“ beispielsweise nähert sich den Werken der zum Teil kontrovers diskutierten Künstler Rirkrit Tiravanija, Valie Export und Anton Henning und erarbeitet in insgesamt fünf Einzelterminen die Strategien und Positionen der Künstler im jeweiligen gesellschaftlichen Kontext.
Im dreitägigen Seminar „Zeitgenössische Positionen der Kunst“ steht das künstlerische Werk von Anton Henning im Mittelpunkt. Henning, der als Maler, Designer, Bildhauer, Filmemacher, Musiker und Salongestalter als einer der vielseitigsten Künstler seiner Generation in Deutschland zählt, ist aktuell auch die Ausstellung „Gegengift“ im Haus am Waldsee gewidmet. Die Kunsthistorikerin Andrea-Katharina Schraepler setzt sich in ihrem Kunstseminar nicht nur mit dem Werk, sondern auch mit den historischen Bezügen seines künstlerischen Schaffens auseinander. Zusätzlich zum Seminar bietet via artis berlin jetzt auch an insgesamt vier Sonntagen Führungen durch die Ausstellung „Gegengift“ von Anton Henning an
Ab sofort können Kunstliebhaber eine Tagesexkursion zur Münchener Sammlung Brandhorst buchen. Wesentlicher Schwerpunkt der Führung, die von Andrea-Katharina Schraepler konzipiert und im Februar 2010 durchgeführt wird, sind die Werke von Andy Warhol und Cy Twombly, die in der privaten Kunstsammlung von Udo und Anette Brandhorst mit einer einzigartigen Fülle aus allen Schaffensphasen zu sehen sind.
Die Seminar- oder Exkursionsplätze können im Internet oder telefonisch gebucht werden.

Web: http://www.via-artis-berlin.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea-Katharina Schraepler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1850 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema