info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
nextevolution AG |

UDO Archive Appliance: nextevolution realisiert Compliance-Lösung mit IBM/FileNet-ECM-Anbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die nextevolution AG zeigt ihr Leistungsportfolio rund um UDO-Speicherlösungen auf der DMS Expo 2009 (15. bis 17. September 2009): Stand C021 E020

Berlin, 4. September 2009. Die nextevolution AG, zeigt auf der DMS Expo in Köln (15. bis 17. September 2009) Storage-Lösungen rund um die langlebigen UDO-Medien. Das Unternehmen ist autorisierter Service-Partner der Alliance Storage Technologies (ASTI) für Europa. ASTI hat Anfang des Jahres sämtliche Aktivitäten des insolventen Herstellers Plasmon übernommen und führt sowohl die Entwicklung als auch die Produktion von Plasmon Technologien nahtlos weiter. Seit ihrer Markteinführung ist die Plasmon-UDO Archive Appliance im Portfolio des ECM-Storage-Teams von nextevolution. Mit langjährigem Know-how im ECM-Umfeld realisiert das Unternehmen bei Kunden die Anbindung der Archive Appliance an die neueste ECM-Schnittstelle von IBM/FileNet. Eine solche Anwendung bietet zum einen raschen Zugriff auf sämtliche gespeicherte Daten, zum anderen auch eine Langzeitarchivierung, die alle Compliance-Vorgaben erfüllt. Das Leistungsangebot „Enterprise Infrastructure Solutions“ (EIS) umfasst neben der Integration der optischen Speichermedien auch die Beratung, Konzeption und Implementierung weiterer Content-Management-Lösungen. Insgesamt bietet nextevolution einen ganzheitlichen Service rund um die UDO- und ECM-Technologie, von der Beratung über die Lieferung der Produkte sowie die Systemintegration bis hin zum Support. Auf der DMS Expo in Köln können sich Interessenten über das gesamte Portfolio informieren. Auch Chris Carr, CEO der Alliance Storage Technologies, und sein Team werden vor Ort sein.

„Für Anwender von IBM/FileNet-Archiven ist die Plasmon-UDO Archive Appliance die optimale Lösung, um einerseits Daten revisionssicher und gemäß den Compliance-Vorgaben zu archivieren und andererseits einen schnellen Zugriff sicher zu stellen. Die Anforderungen der Unternehmen lassen sich durch die Verbindung beider Lösungen besonders kostengünstig umsetzen“, sagt Wolfgang Stehr, Manager ECM-Storage bei nextevolution.

Im Fachbereich EIS for Content Management von nextevolution ist ein erfahrenes und bewährtes Team tätig, das am Standort Berlin angesiedelt ist. Die Experten realisieren seit Jahren Scan- und Storage-Lösungen im ECM-Umfeld und lösen – mit dem jeweils passenden Produkt unterschiedlicher Hersteller jegliche Herausforderung an die Archivierung und Verteilung von Daten im Unternehmen. Zum Leistungsportfolio gehören unter anderem die Erstellung von Storage-Konzepten, Konzepte für ECM-Unix-Systeme und Clusterinstallationen, Problem- und Performance-Analysen unter anderem für P8-Systeme von IBM/FileNet sowie auch die Migration von Serverplattformen und revisionssichere Datenmigration von beziehungsweise auf unterschiedliche Storage-Systeme.

Über die nextevolution consulting group:
Das Leistungsangebot der nextevolution consulting group umfasst Managementberatung, IT-Beratung, Systemintegration sowie Application Management. Das Angebot richtet sich sowohl an mittelständische Unternehmen als auch an Großunternehmen, die auf ihre spezifischen Anforderungen und die eigenen Besonderheiten, die es auszeichnen, Wert legen.
Mit Enterprise Infrastructure Solutions bietet nextevolution dem Kunden zum einen ein eigenständiges Programm hinsichtlich Beratung, Konzeption und Implementierung von IT-Infrastrukturlösungen, mit dem Fokus auf Storage- und Server-Konsolidierung/Virtualisierung, und den verbundenen Themen Business Continuity und Disaster Recovery. Zum anderen erhalten die Kunden, im Kontext mit Content Management Lösungen, das vollständige vertikale Leistungsprogramm von der Business-Lösung über die Software-Technologie und Middleware-Plattformen bis zur IT-Infrastruktur.

Über ASTI:
Webseite: www.alliancestoragetechnologies.com

nextevolution AG
Wolfgang Stehr
Brückenstraße 5a
10179 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 26 39 38 30
Telefax: +49 (0) 30 / 26 39 38 50
wolfgang.stehr@nextevolution.de
http://www.nextevolution.de


Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3934 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: nextevolution AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von nextevolution AG lesen:

nextevolution AG | 15.03.2012

BITBURGER BRAUGRUPPE GmbH führt webbasiertes Vertragsmanagement von nextevolution ein

Rund 2.000 Verträge führt das Unternehmen insgesamt, von denen 1.000 Stück drei Monate nach Einführung von nextPCM Contract Management bereits im System waren. Die Abteilungen scannten ihre Verträge dafür selbst ein; die gescannten Dokumente li...
nextevolution AG | 07.09.2011

DSAG Jahreskongress 2011: nextevolution AG zeigt übergreifende SAP-Lösungen der nextPCM-Produktreihe

Der Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. findet in diesem Jahr im Congress Center Leipzig statt und steht dem Motto "Treffpunkt Realität". Die nextevolution (http://www.nextpcm.de) AG ist mit einem Stand in Halle 2 ve...
nextevolution AG | 25.02.2011

nextevolution AG informiert über digitale Personalakte auf dem SAP HCM Kongress 2011

Die elektronische Personalakte hilft nicht nur bei der digitalen Ablage - sie ist die Basis für das Personalmanagement von morgen. Auf dem Forum Digitale Personalakte des diesjährigen HCM-Kongresses erfahren Besucher/innen, wie sie ihre Aktenverwal...