info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reisen.de Service GmbH |

Den Niagarafällen hautnah sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Per Boot oder zu Fuß zum Naturwunder


Über Jahrhunderte geformte Wüstenlandschaften, Gletscher oder Schluchten: Die Wunder der Natur beeindrucken Menschen seit jeher. Reißende Ströme oder in die Tiefe stürzende Wassermassen sind ein weiteres Naturschauspiel, dem sich kaum einer entziehen kann. Das Internetportal www.reisen.de stellt beliebte Wege vor, die an den rauschenden Wassermassen der Niagarafälle entlangführen.

Nach den Viktoriafällen in Afrika sind die Niagarafälle der zweitgrößte Wasserfall der Welt. Jährlich lockt er Millionen Besucher aus aller Welt an. Die Niagarafälle sind neben dem Grand Canyon und Monument Valley zweifelsohne das Naturspektakel Nordamerikas.

An der Grenze zwischen den USA und Kanada teilt eine Insel den Niagara Fluss zwischen Eriesee und Ontariosee. Auf der US-amerikanischen Seite fallen die Wassermassen 21 Meter tief. Auf der knapp 800 Meter breiten kanadischen Seite, dem sogenannten Horseshoe (Hufeisen), rauscht das Wasser im freien Fall sogar 52 Meter in die Tiefe.

In blaue Regencapes gehüllt, fahren Touristen mit einem Boot fast in die sich brechenden Wassermassen hinein. Triefend nass fühlen sie sich dann selbst als Teil des Naturschauspiels.

Mit ein wenig mehr Abstand bestaunen Besucher die spritzenden und dampfenden Wasserfälle vom Aussichtspunkt Clifton Hill in Kanada. Auch bei einem Spaziergang über die Regenbogenbrücke in die USA haben die Touristen eine atemberaubende Aussicht.

Ein weiteres Highlight ist das Drehrestaurant des Skylon Towers. Aus einer Höhe von mehr als 200 Metern über den Niagarafällen genießen Besucher die Aussicht bei einer stärkenden Mahlzeit oder einem Getränk.



Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de



Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1983 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Reisen.de Service GmbH

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt sie mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reisen.de Service GmbH lesen:

Reisen.de Service GmbH | 23.03.2011

Urlaubsland Italien - Familienurlaub in Hotels am Gardasee

Italien ist bei Urlaubern nach wie vor sehr beliebt – und das zu Recht. In den verschiedenen Regionen des Landes findet nahezu jeder das passende Urlaubsangebot. Das Reiseportal reisen.de stellt einige der Regionen mit ihren Angeboten vor. Ob Apa...
Reisen.de Service GmbH | 02.03.2011

Ibiza in der Nebensaison - Entspannt im Urlaub Ibiza entdecken

Die Mittelmeerinsel Ibiza hat deutlich mehr zu bieten als Strandpartys, Disconächte und Massentourismus. Vor allem in der Nebensaison zeigt sich die Insel von einer deutlich ruhigeren Seite, als es viele wohl vermuten würden. Im Frühling lässt si...
Reisen.de Service GmbH | 22.02.2011