info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comline AG |

Partnerschaft ermöglicht rechtssichere Signatur auf digitalen Anträgen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Comline und bremen online services koppeln ihre Technologien zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Bremen / Dortmund, 08.09.2009. Die bremen online services GmbH & Co. KG (bos KG) freut sich über einen weiteren Teilnehmer im Partnerprogramm: das Dortmunder Unternehmen Comline hat sich für die die Governikus-Technologie entschieden und integriert den Governikus Web Signer in seine helic Government Suite. So können Behörden künftig elektronische Anträge zusammen mit der qualifizierten elektronischen Signatur anbieten und von den Nutzern direkt in der Anwendung rechtsverbindlich unterschreiben lassen. Formulare, wie zum Beispiel Gewerbeanmeldungen nach der EU-Dienstleistungsrichtlinie, werden im helic-Antragsportal bereitgestellt. Der hohe Stellenwert, den die bos KG auf eine einfache Bedienbarkeit der Produktgruppe Governikus Signer legt, kommt in diesem Fall dem Nutzer zugute: Das helic-Antragsportal wird aus seiner Sicht lediglich um eine weitere Funktion ergänzt. Der Nutzer füllt das Dokument online aus und kann dann eine qualifizierte elektronische Signatur auf dem Antrag anbringen. Voraussetzung ist der Besitz einer Signaturkarte. Der Governikus Web Signer erstellt die Signatur und garantiert damit die Rechtsverbindlichkeit des Formulars.

Der Antrag soll dann via OSCI sicher an die zuständige Behörde weitergeleitet werden. Dort bestätigt der einheitliche Ansprechpartner (EA) den Eingang des Dokuments. Das Fallmanagement der helic Government Suite führt daraufhin alle benötigten Informationen aus den Formularen zusammen und stellt sie dem EA übersichtlich dar. Die integrierte Terminüberwachung gewährleistet in Anlehnung an die Zeitstempel eine fristgerechte Bearbeitung der Anträge.

Wenn alle benötigten Informationen vorliegen, wird der Antrag über das helic Fallmanagement an die zuständige Stelle, wie Gewerbeamt oder Handwerkskammer, weitergeleitet. Der rechtssichere Datentransport wird durch Governikus gewährleistet. Governikus nutzt dazu OSCI, den Protokollstandard für den rechtssicheren Datenaustausch mit der deutschen öffentlichen Verwaltung. Beim Ausgang der Dokumente kann ebenfalls eine Signatur angebracht werden.

Im Zuge der Zusammenarbeit strebt die Comline AG die Zertifizierung des helic-Antragsportals als „Governikus-kompatibles Produkt“ in den beiden Klassen A (OSCI-Transport für den Datenaustausch) und C (Integration des Governikus Web Signers) an.

„Mit der Integration der Produkte der bos KG runden wir das Angebot unserer helic Government Suite ab. Behörden können so die Dokumente online bereitstellen und gleichzeitig rechtssicher ihre Authentizität belegen. Die Funktionsvielfalt von Governikus sowie die bereits vorhandene hohe Akzeptanz der Lösung in den Institutionen und Ämtern haben uns absolut überzeugt“, nennt Stephan Schilling, Vorstand der Comline AG, die Gründe für die Zusammenarbeit.

Dr. Stephan Klein, Geschäftsführer der bremen online services GmbH & Co. KG ergänzt: „Durch die Partnerschaft mit der Comline AG zeigt sich wieder, dass Governikus leicht in andere Produkte integriert werden kann. So sind schnell effiziente Lösungen zur Verfügung, die zum Beispiel bei der Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie helfen.“

Über Comline AG:
Die Comline AG mit Sitz in Dortmund wurde 1989 gegründet und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter. Comline steht für intelligente Informationslogistik und bietet dafür mit ›helic‹ eine einzigartige Lösung. Als erfahrene Spezialisten analysieren wir Prozesse und hinterlegen mit ›helic‹ einen vorgefertigten und bewährten Lösungsstrang. Dieser verknüpft alle Informationen systemübergreifend und stellt sie so bereit, dass in der Organisation spürbarer Mehrwert entsteht.

So entwickelt sich ›helic‹ zu einer wertschöpfenden und nutzbringenden Lebensstruktur. Vergleichbar mit der D N A. Und genauso individuell.

›helic‹ von Comline. Weil Unternehmen von Informationen leben.

Über bos:
Die bremen online services GmbH & Co. KG entwickelt und vertreibt Software für rechtsverbindlichen und sicheren Datenaustausch via Internet in Verwaltung, Justiz und Wirtschaft. bremen online services ist Spezialist für elektronische Signaturen und ihren Einsatz zur Rationalisierung von Arbeitsabläufen. Das Unternehmen mit Sitz im Bremer Technologiepark wurde 1999 gegründet. Es beschäftigt rund 85 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 6 Millionen Euro.


Web: http://presselounge.de/pressefaecher.html?fach=114&pid=1217


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4372 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Comline AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comline AG lesen:

Comline AG | 16.11.2009

Jürgen Borgwardt leitet Geschäftsbereich Financial Services bei der Comline AG

Dortmund, 16.11.2009. Jürgen Borgwardt ist neuer Geschäftsbereichsleiter "Financial Services" bei der Comline AG, Dortmund. In seiner neuen Position liegt der Tätigkeitsschwerpunkt des 47-Jährigen auf der Führung und dem weiteren Ausbau des Gesc...
Comline AG | 02.02.2009

Neue Lösung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Für die vorkonfigurierte Lösung „helic Government Suite“ koppeln Comline und Lucom ihre Technologien Dortmund, 02.02.2009. Öffentliche Verwaltungen können jetzt die Vorgaben der EU-Dienstleistungsrichtlinie zur elektronischen Abwicklung von ...
Comline AG | 27.01.2009

CeBIT: Comline zeigt neue Lösung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Dortmund, 27.01.2009. Die Comline AG, Dortmund, stellt erstmalig ihre neue Lösung für öffentliche Verwaltungen auf der diesjährigen CeBIT 2009 vor. Mit der helic Government Suite können Behörden jetzt die Vorgaben der EU-Dienstleistungsrichtlin...