info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intellicomp |

Straßenverkehrsgenossenschaften nutzen SEPPmail zur sicheren E-Mail-Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Automatisierte Nachrichtenverschlüsselung


Sailauf, 09. September 2009 – Die Straßenverkehrsgenossenschaften (SVGen) in Deutschland setzen auf die Verschlüsselungssoftware SEPPmail. Die Lösung des Schweizer Herstellers ZOE-One GmbH gewährleistet eine automatische Ver- und Entschlüsselung von E-Mails, ohne dass Sender und Empfänger vorher einen Key-Austausch vornehmen müssen. Zudem entfällt die Installation zusätzlicher Software; ein herkömmlicher Internetanschluss genügt. Seit der Implementierung profitieren die SVGen von einem deutlich verringerten Verwaltungsaufwand sowie einfacheren Abläufen bei der elektronischen Nachrichtenübermittlung.

Die SVGen sind Dienstleister auf dem Transport- und Logistikmarkt. Sie unterstützen ihre Partner mit einer Vielzahl an Services. Insgesamt 18 Straßenverkehrsgenossenschaften haben sich dazu unter dem Dach der SVG-Zentrale zusammengeschlossen. Die IT-Verantwortlichen des Verbunds haben nach einer Lösung gesucht, die einen abgesicherten Nachrichtenverkehr innerhalb der Organisation und mit den Geschäftspartnern gewährleistet. Voraussetzung war die einfache und schnelle Integration des Systems in die vorhandenen Umgebungen mit unterschiedlichen Mailsystemen wie Exchange, GroupWise oder Linux Mailserver. Nach Ablauf des Evaluierungsprozesses entschieden sich die SVGen für SEPPmail, da diese Lösung den Leistungsumfang des definierten Anforderungspakets erfüllte.

Die Installation und Integration wurde von der Firma Schwartz GmbH & Co. vorgenommen. Das Esslinger Unternehmen hat sich auf den Aufbau und die Betreuung von EDV-Netzwerken spezialisiert. Ihre Kunden betreut Schwartz von der Planung über die Installation bis zur Inbetriebnahme der jeweiligen Komponenten.

Sicherer Informationsaustausch auch im Datenverkehr
Die ZOE-one-Software verschlüsselt den vertraulichen E-Mail-Verkehr mit Hilfe der Standards PGP und SMIME und sichert ihn zusätzlich mit der SEPPmail-Funktion ab. So können die elektronischen Nachrichten verschlüsselt an jeden Empfänger gelangen, ohne vorher einen komplizierten Key-Austausch durchführen zu müssen. Der Empfänger benötigt zum Lesen der Nachrichten lediglich seinen Internetzugang. Die Installation zusätzlicher Software oder teurer Schulungen entfällt gänzlich. Mitarbeiter können die E-Mails so mit ihren gewohnten Systemen senden und empfangen.

Distribution im deutschsprachigen Raum
SEPPmail ist in Deutschland über das weitreichende Reseller-Partnernetzwerk der Intellicomp erhältlich. Der Value Added Distributor hat sein umfassendes Angebot an Sicherheitslösungen erst kürzlich um die ZEO-One-Appliance ergänzt.

SEPPmail ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich:
- SEPPmail 500 (Desktop-Format): für kleine Unternehmen mit bis zu 50 Usern
- SEPPmail 1000 (19“-Rack-Format): für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 1000 Nutzern
- SEPPmail 3000 (19“-Rack-Format): Hochverfügbarkeit für Unter-nehmen mit mehr als 1000 Benutzern

Weitere Informationen unter: www.schwartz.de/seppmail.

Bildmaterial kann unter oh@sprengel-pr.com angefordert werden.

Über Intellicomp:
Der Value Added Distributor und erfahrene Spezialist für Unternehmenssicherheit Intellicomp steht als Lösungspartner seinen IT-Reseller- und Hersteller-Partnern beratend sowie mit dem entsprechenden Support im Tagesgeschäft zur Seite. Im Fokus liegt dabei die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen speziell für den deutschen Markt, sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Integration und dem Betrieb der Lösungen. Dabei konzentriert sich Intellicomp auf die Bereiche Datenschutz, Datensicherheit, Datenarchivierung und Datenmanagement. Zum Einsatz kommen modulare, eigens von den Spezialisten geprüfte Lösungen.

Weitere Informationen:
Intellicomp GmbH
Theodor-Bergmann-Straße 6
63877 Sailauf
www.intellicomp.de

Ansprechpartner:
Christian Nowitzki
Tel.: +49 (0) 60 93 20 89 55
Fax: +49 (0) 60 93 99 66 88 9
E-Mail: cnowitzki@intellicomp.de

Partner
Peter Johnson
Schwartz GmbH & Co.
Rosenstr. 85
73733 Esslingen
Tel.: +49 (0) 711 9326531
E-Mail: p.johnson@schwartz.de
URL: http://www.schwartz.de

PR- und Marketing-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
www.sprengel-pr.com

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0 - 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: oh@sprengel-pr.com



Web: http://www.intellicomp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 4390 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intellicomp lesen:

Intellicomp | 26.08.2009

Intellicomp erweitert Portfolio um Data Loss Prevention-Lösung

Sailauf, 26. August 2009 – PCs und Laptops sind in Unternehmen gegen Angriffe von innen heraus häufig ungeschützt. Mit dem Zugriff auf diese Endpunkte ist es möglich, vertraulichste Daten herunterzuladen, beispielsweise auf tragbare Geräte wie M...
Intellicomp | 24.07.2009

Zertifizierung von E-Mail Archive Appliance EMA minimiert Haftungsrisiko

Mit EMA stellt das Unternehmen ARTEC IT-Solutions eine Lösung für den automatisierten Schutz, die Archivierung und das schnelle und einfache Wiederherstellen von E-Mails und Dokumenten zur Verfügung. Die Archivierungssoftware archiviert automatisc...