info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Juniper Networks startet Global-Alliance-Programm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehrstufiges OSS-Alliance-Programm sorgt für reibungslose Integration und maximale Effizienz bei der Einführung neuer Lösungen


München, 12. Dezember 2002. Juniper Networks (Nasdaq: JNPR) lanciert ein neuartiges Global-Alliance-Programm, um Kunden eine schnelle und profitable Implementierung aktueller Netzwerklösungen zu ermöglichen. Das Programm zielt darauf ab, bei Anfragen nach integrierten, auf Juniper-Produkten beruhenden Lösungen stets den optimal geeigneten Anbieter aus den Reihen qualifizierter Partner zu identifizieren.

Dabei vereint die neue Initiative das bestehende Partnerprogramm von Juniper Networks mit jenem der kürzlich übernommenen Unisphere Networks. Insgesamt gliedert sich das Kooperationsmodell in drei Sparten: In einem ersten Schritt startet Juniper Networks ein Global-Alliance-Programm zu OSS-Lösungen (Operational Support Systems). Anschließend folgen weitere Partnerinitiativen zu den Themen Infrastruktur und Content Delivery.

Das OSS-Alliance-Programm wirkt im Einklang mit der Richtlinien- und Kontroll-Ebene des kürzlich angekündigten Modells für integrierte Netzwerktransformation (MINT). Denn im Rahmen dieser Initiative verstärkt Juniper Networks die Kooperation mit weltweit führenden OSS-Herstellern, um Kunden mit vollständigen, die jeweils besten Einzelprodukte vereinenden Lösungen zu versorgen. Die Partner erhalten je nach Intensität ihrer Zusammenarbeit mit Juniper Networks einen Premium-, Preferred- und Select-Status. Die Aufnahme in das Programm ist an die jeweilige Qualifizierungs-Stufe gebunden.
Alle involvierten Hersteller müssen belegen, dass sie für Kunden von Juniper Networks einen weit reichenden Zusatznutzen erbringen können.

Die in das mehrstufige Partnerprogramm aufgenommenen OSS-Anbieter profitieren von einer Reihe interessanter Vorteile. Dazu gehören der frühzeitige Zugriff auf Software-Erweiterungen und Beta-Versionen sowie die Teilnahme an Interoperabilitäts-Tests. Auf diese Weise erhalten qualifizierte Partner die Chance, sich besonders schnell und einfach die Vorteile der offenen, Standard-basierenden Router-Instrumentation von Juniper Networks zunutze zu machen. Den Premium-Status haben bereits Arbor Networks, Dorado Software, InfoVista, Micromuse und Orchestream inne. Eine detaillierte Liste aller OSS-Partner findet sich im Internet unter http://www.juniper.net/partners.

„Mit dem OSS Alliance Program unterstreicht Juniper Networks sein wachsendes Engagement, Lösungen für das Netzwerk-Management zu unterstützen: Im Rahmen der Initiative liefert das Unternehmen seinen Kunden eine strategische Auswahl und Bewertung qualifizierter OSS-Anbieter“, betont Peter Ambrose, Manager Solutions Design and Support bei TelstraClear. „Alle Partnerlösungen durchlaufen einen Validierungsprozess. So haben Unternehmen vor deren Einführung die Gewissheit, dass sich diese Produkte vollständig mit den Plattformen von Juniper Networks integrieren lassen. Das vereinfacht den Betrieb und eröffnet die Chance, aktuelle Lösungen effizienter und schneller zum Einsatz zu bringen.“

Das OSS Alliance Program von Juniper Networks minimiert zudem die Zeit, bis Unternehmen der Telekommunikationsindustrie ihren Kunden neue Services anbieten können, und unterstützt den effizienten Betrieb solcher Dienste. Darüber hinaus reduziert die Partner-Initiative den Schulungsaufwand für neue Applikationen. Netzwerkbetreiber können auf fertige Know-how-Bausteine aufbauen, wenn sie Plattformen von Juniper Networks implementieren. Das erweist sich langfristig als Schlüssel, um die Betriebskosten deutlich zu senken.

„Das OSS Alliance Program resultiert aus der Erkenntnis, dass eine erfolgreiche Einbindung unserer Plattformen in die bestehenden Infrastrukturen von Kunden vor allem auf umfassenden Schnittstellen zum Netzwerk-Management und auf einer nahtlosen OSS-Integration beruht“, erläutert Kevin Dillon als Director für Portfolio Marketing bei Juniper Networks und fügt hinzu: „Im Zuge dieses Partnerprogramms steigern wir den Wert unserer eingespielten Kooperationen mit den qualifiziertesten unanhängigen Softwareherstellern. Gemeinsam liefern wir unseren Kunden sofort einsatzbereite Lösungen für deren ganz reale Herausforderungen.“


Über Juniper Networks
Juniper Networks ist industrieweit führend bei der Umsetzung von Netzwerk-Innovationen in profitable Lösungen für eine zuverlässige Bereitstellung von skalierbaren Internet-Diensten im Core-, Edge-, Mobil- und Kabel-Bereich moderner öffentlicher Netze. Die Hauptniederlassung von Juniper Networks befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien. Weitere Informationen über das Portfolio sowie zu Dienstleistungen unter www.juniper.net.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arno Glompner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4610 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...