info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webtrekk |

Webtrekk optimiert Online-Auftritt für BILD.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


- Deutschlands größtes News-Portal trackt ab sofort mit Webtrekk Q3 - Webanalyse-Software bietet auch bei größten Datenmengen eine herausragende Performance

Die Berliner Webtrekk GmbH, ein führender Anbieter für High-Quality-Webanalyse, freut sich über einen weiteren Großkunden: Ab sofort wird Deutschlands größtes News- und Entertainment-Portal BILD.de seinen Internetauftritt mit der Webanalyse-Suite Webtrekk Q3 auswerten und optimieren. Webtrekk hatte zu Beginn dieses Jahres den Markt für Premium-Webanalyse mit der Software Webtrekk Q3 aufgerüttelt: das Flaggschiffprodukt bietet Berechnungen in Echtzeit auf Grundlage von Rohdaten an, die auch eine rückwirkende Analyse aller Daten gestatten. Auf der Fachmesse dmexco 2009 in Köln wird das Unternehmen weitere Neuheiten präsentieren, die Web-Controlling noch effektiver machen.

Bei Nachrichten die Nummer Eins

Erst vorige Woche hatte IVW Online vermeldet, dass das Webangebot von BILD.de mit mehr als 103 Mio. Visits und fast 1,4 Mrd. PI im August im Ranking der deutschen Online-Nachrichtenportale an Spiegel Online vorbeizog und nun das besucherstärkste News-Portal in Deutschland ist.

"Mit BILD.de haben wir einen weiteren prominenten Neukunden von unserem Angebot überzeugen können. Unternehmen mit einem umfangreichen und stark frequentierten Internetauftritt wie der von BILD schätzen vor allem die hohe Flexibilität unseres Systems, die wir mit der exklusiven Verwendung von Rohdaten erreichen können. Der Einsatz dieser Technologie macht uns in unserem Marktsegment nahezu einzigartig", sagt Christian Sauer, Geschäftsführer der Webtrekk GmbH.

Gigantische Datenmengen werden in Echtzeit analysiert

Nachrichtenseiten müssen extrem schnell analysiert werden, da die Redaktionen sie oft mehrmals in der Minute aktualisieren. Die Webtrekk Software bietet die weltweit schnellste Realtime-Segmentation und das extrem leistungsstarke Webtrekk-Datawarehouse ermöglicht trotz der enormen Datenmengen, die bei einem führenden News-Portal wie BILD.de anfallen, eine maximale und sichere Performance. Alle Daten werden in Echtzeit erfasst und analysiert, so wird eine optimale Analyse der aktuellen Nutzung der Seite möglich. Das Rohdatenformat bietet deutlich mehr Auswertungsmöglichkeiten, als die herkömmlichen auf aggregierten Daten arbeitenden Analyse-Systeme. In der aktuellen Version von Q3 lassen sich als neues Highlight sogar beliebige externe Daten wie beispielsweise Wetter- oder Wirtschaftsinformationen in die Analyse einbeziehen. Selbstverständlich werden alle erhobenen Daten zu jeder Zeit vollständig anonymisiert.

"Wir haben uns für Webtrekk Q3 entschieden, weil wir damit die Steuerung des Traffics auf BILD.de noch weiter optimieren können. In der bisherigen Zusammenarbeit hat uns Webtrekk zudem als schneller, professioneller und flexibler Dienstleister überzeugt", so Marco Ebert, Leiter Web-Analyse BILD digital.



Webtrekk
Christian Sauer
Boxhagener Strasse 76-78
10245 Berlin
+49(0)30 755 415 0

http://www.webtrekk.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Eric Eitel
Schlesische Straße 28
10997
Berlin
eric.eitel@frische-fische.com
030/62901172
http://www.frische-fische.de


Web: http://www.webtrekk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eric Eitel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3077 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Webtrekk lesen:

Webtrekk | 30.08.2010
Webtrekk | 25.08.2010

dmexco2010: "360° Web & Mobile Business"

Die Berliner Webtrekk GmbH (www.webtrekk.de) präsentiert sich in diesem Jahr erneut auf der dmexco in Köln am 15./16. September 2010 mit Partnern aus dem gesamten Spektrum des Online Marketing. Die Unternehmen Aperto, apprupt, DuMont Venture, EXASO...
Webtrekk | 20.07.2010

Webtrekk: Siemes optimiert seinen Online-Shop mit Webtrekk Q3

Der Berliner Webanalyse-Anbieter Webtrekk (www.webtrekk.de) unterstützt ab sofort die Schuh-Fachhandelskette Siemes (www.siemes.de) bei der Optimierung ihres neu lancierten Online-Angebots. Mit der Webanalyse-Software Webtrekk Q3 sollen Usability, D...