info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell stellt neuen Multimedia-Desktop-PC Studio XPS 8000 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 17. September 2009 - Digitale Foto- und Videobearbeitungen oder neue Blockbuster-Games erfordern immer mehr Rechen- und Grafikpower. Mit dem neuen Multimedia-PC Studio XPS 8000 von Dell, der brandaktuelle Intel-Prozessoren und optional ein 3D-Grafikpaket bietet, sind diese Multimedia-Aufgaben ein Kinderspiel.

Das neue Dell-Gerät steht in der erfolgreichen Tradition der XPS-Notebooks und -Desktops, die speziell für Gamer und Multimedia-Enthusiasten entwickelt wurden. Zur Ausstattung des Studio XPS 8000 gehören Intels neueste und leistungsstärkste Desktop-Prozessoren, die Quad-Core-CPUs Core i5 und Core i7. Mit dieser Power-Konfiguration und dem optional erhältlichen 3D-Grafikpaket bietet der neue Rechner jede Menge Performance für die digitale Foto- oder Videobearbeitung. Auch neueste Computerspiele, die immer höhere Anforderungen an die Grafikleistung stellen, können damit flimmerfrei und flüssig dargestellt werden. Entertainment in bester Kinoqualität ist durch 7.1 High-Definition Surround-Sound gewährleistet.

Zu den weiteren Features gehören ein Arbeitsspeicher mit bis zu 12 GB und eine maximale Festplattenkapazität von 1,5 TB. Selbst umfangreichste Foto- und Video-Sammlungen können damit problemlos archiviert werden.

Auch bei der Schnittstellen-Ausstattung bleiben keine Wünsche offen. Vorhanden sind unter anderem ein 19-in1-Media-Cardreader, FireWire, eSATA, S/PDIF und USB-2.0-Ports.

Optional sind ein Blu-ray-Disc-Laufwerk und -Brenner verfügbar. Damit kann der Anwender einfach und schnell Datenträger in HD-Qualität erzeugen.

Der neue Desktop-PC Studio XPS 8000 ist ab sofort ab 899 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich.

Weitere Infos zum neuen Dell Studio XPS 8000 finden sich unter: http://www.dell.de/home/xps-desktops.


Diese Presseinformation und Bildmaterial können unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Public Segment EMEA & Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Felber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.felber@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2459 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...