info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Creative Labs |

Mit Blaulicht an Desktop und Notebook: Die Creative Mouse Lite setzt nicht nur optische Akzente auf dem Schreibtisch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der jüngste Spross in der Maus-Familie von Creative überzeugt durch bestechendes Preis-Leistungs-Verhältnis


Für Akzente in vielerlei Hinsicht sorgt die erste kabelgebundene optische Maus von Creative (Nasdaq: CREAF). Neben der hohen Präzision durch die optische Abtastung besticht das 120g Leichtgewicht durch seine coole Optik. Das Design des silbernen Gehäuses wird durch einen transparenten Mittelbereich optisch aufgelockert, der von innen von einer blauen Diode illuminiert wird - damit sorgt die Creative Mouse Lite für einen aufmerksamkeits-starken Farbtupfer im (grauen) Alltag. Die mit zwei Funktionstasten und einem zentralen Scroll/Select-Rad ausgestattete Maus ist durch ihr ergonomisches Design für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet. Die Abtastoptik erlaubt das Arbeiten am PC oder Notebook auch ohne Mauspad. Die Creative Mouse Lite ist ab Anfang Januar 2003 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 24,90 (inkl. MwSt.) erhältlich.

Der Anschluss der Creative Mouse Lite erfolgt über die USB-Schnittstelle (USB 1.1). Unterstützt werden die Betriebssysteme Microsoft Windows 98SE/ME/2000 und XP.
Technische Daten auf einen Blick:

Technische Spezifikationen
* Auflösung: 400 dpi
* Kabellänge: 1,5 Meter
* Gewicht: 120 Gramm
* Abmessungen (L x B x H): 105 x 59 x 35 mm
* USB-Schnittstelle
* Kompatibel mit Windows 98SE/ME/2000/XP

Systemvoraussetzungen
* IBM kompatibler PC
* Prozessoren Intel Pentium oder AMD Athlon mit 266 MHz Taktfrequenz oder höher
* Mindestens 32 MB Arbeitsspeicher
* Connector für USB 1.1 oder höher

Kurzportrait Creative
Creative Technology Ltd. ist weltweit führender Anbieter von Multimedia-Lösungen und zukunftsweisenden Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“. Die von Creative entwickelte Sound Blaster-Technologie ist seit Jahren als der weltweite Standard im PC-Soundbereich anerkannt. Das Aktionsfeld des Unternehmens ist vielseitig und reicht von Sound- und Grafikkarten, Lautsprechersystemen, WebCams und Digital Audio Playern bis hin zu Modems. Durch eine Vielzahl an Tochterfirmen und strategischen Allianzen ist Creative in der Lage, seine leistungsstarken Lösungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und dabei flexibel und schnell genug, um sich auf verändernde Marktsituationen einzustellen und Chancen zu nutzen. Das globale Distributionsnetz des Unternehmens ist das dichteste in der Multimedia-Industrie – sowohl bei Retail-, als auch bei Bulk- und Systemintegrations-Produkten. Creative Technology Ltd. wurde 1981 gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens ist Singapur. Creative unterhält Niederlassungen in China, Japan, Taiwan, Europa und den USA. 1994 eröffnete Creative in Dublin das EOTC (European Operation and Technical Center) für Produktion, Distribution und technischen Support. Es bietet europaweit für alle Kunden Unterstützung in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Skandinavisch und Spanisch. Die Aktien des Unternehmens werden im US-Börsensystem NASDAQ gehandelt. Weltweit beschäftigt Creative über 4.500 Mitarbeiter.

Creative Europe – gegründet 1993 - wuchs innerhalb der letzten Jahre mit Niederlassungen in Benelux, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Portugal, Schweden und Spanien auf elf Niederlassungen in Europa an. Hier arbeiten derzeit etwa 500 Mitarbeiter für das innovative Unternehmen. In Deutschland ist die Creative Labs GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München seit 1994 die zuständige Vertriebs- und Marketingorganisation für Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz). Insgesamt 20 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die deutsche Niederlassung einen Löwenanteil am gesamteuropäischen Umsatz einnimmt.

Weitere Informationen zu Creative auch im Internet unter: www.europe.creative.com

Ansprechpartner für die Presse:
Carsten Bickhoff
Creative Labs GmbH
Feringastr. 4
D-85774 Unterföhring
Tel. 089 – 992871-34
Fax 089 – 992871-22
carsten_bickhoff@cle.creative.com

Karen Sehling / Florian Richter
Harvard Public Relations GmbH
Westendstr. 193-195
D-80686 München
Tel. 089 – 532957-24 / -15
Fax 089 – 532957-888
karen.sehling@harvard.de
florian.richter@harvard.de


Für technische Fragen:
Michael Deinhardt
Creative Labs GmbH
Feringastr. 4
D-85774 Unterföhring
Tel. 089 – 992871-46
Fax 089 – 992871-22
michael_deinhardt@cle.creative.com



Web: http://www.europe.creative.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3446 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Creative Labs lesen:

Creative Labs | 08.09.2003

7.1-Referenzklang jetzt auch für Notebooks: Creative erweitert mit der Sound Blaster Audigy 2 NX sein Line-up an externen Soundlösungen

München, 8. September 2003. Mehrkanalklang par excellence bietet Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, jetzt auch für den boomenden Notebookmarkt....
Creative Labs | 05.09.2003

Musik hoch Zwei: Creative verpackt 1,5 GB-Player auf 6,5 x 6,5 cm

München, 05. September 2003. So groß kann klein sein. Nur knapp über 90 Gramm schwer, Traummaße von 6,5 x 6,5 x 2 cm (H x B x T), dafür eine Speicherkapazität von 1,5 GB – der Digital Audio Player MuVo² von Creative (Nasdaq: CREAF), dem weltw...
Creative Labs | 05.09.2003

Neues vom Erfinder der USB-MP3-Sticks: Creative MuVo NX – der Musikprofi für Sportler

München, 05. September 2003. Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“ und Erfinder der Hybriden aus USB-Stick und MP3-Player, präsentierte heute den n...