info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VON BONIN Personalberatung |

Die Zukunft der F&B Manager

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Umfrage der VON BONIN Personalberatung


Kein Berufsbild der Hotellerie wird so häufig hinterfragt und diskutiert, wie das des F&B Managers. Mit zunehmendem Kostendruck werden sogar Stimmen laut, die seine Position ganz und gar infrage stellen.

Mehr betriebswirtschaftliche Transparenz, strategische Planung, konsequente Ergebnisorientierung und Innovationskraft haben die alten Anforderungen an den gastronomischen Steuermann/frau im Hotel abgelöst. Das fand die VON BONIN Personalberatung in ihrer aktuellen Frühjahrsumfrage bei Topentscheidern der Hospitality Industry heraus.

Bereits bei ihrer repräsentativen F&B Gehälterstudie im Jahr 2008 verzeichneten die Berater unterschiedliche Meinungen bei den Befragten über die zukünftige Rolle der Gastronomieverantwortlichen. So lag es nahe, das Thema in diesem Frühjahr weiter zu vertiefen. Vorab soviel: Die Zukunft der F&B Manager wird sehr kontrovers diskutiert. Die Ergebnisse der Umfrage sind sowohl für betroffene F&B Manager und deren Karriereentwicklung aber auch für Personalentscheider von großer Bedeutung. Rasanter Wandel im Gästeverhalten, Globalisierung, kürzere Lebenszyklen gastronomischer Konzepte sowie komplexere Prozesse fordern vom F&B Manager der Zukunft größtmögliche Flexibilität, vor allem aber hohe Managementkompetenz. Da sind sich alle Befragten einig.

Die Umfrage können Sie unter der angegebenen url anfordern.


Web: http://www.von-bonin.de/x-tra/news_facts.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine van den Boom, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 142 Wörter, 1173 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VON BONIN Personalberatung lesen:

VON BONIN Personalberatung | 23.04.2013

Spielregeln im neuen Job

Wer eine neue Führungsposition übernimmt, sollte sich an bestimmte Spielregeln halten. Eine ist ganz besonders zu beherzigen. So dient das Motto „Erst leisten, dann fordern“ für Einsteiger stets als gute Basis für den erfolgreichen Einstieg. Da...
VON BONIN Personalberatung | 29.10.2010

Familie und Beruf. Karriere nur ohne Kinder?

Gelnhausen, 21.10.2010 - Wie schaffen es Unternehmen, qualifizierte Fach- und Führungskräfte trotz Familie und Kindern an das Unternehmen zu binden? Diese Frage beschäftigt nach einer VON BONIN Umfrage mehr als 60% der Personalchefs. Zunehmend ste...
VON BONIN Personalberatung | 27.05.2010

Nachfolger gesucht!

Der DEHOGA (Verband Hotellerie, Gastronomie) schätzt, dass bis zum Jahr 2015 etwa 75.000 familiengeführte Hotel- und Gastronomiebetriebe einen Nachfolger suchen. Dadurch stehen jährlich etwa 200 bis 300 Tausend Arbeitsplätze auf dem Spiel, wenn d...