info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Top Image Systems |

TIS plant weltweite, strategische Ausweitung im Postdienstleistungsbereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


eFLOW-Plattform sorgt für Effizienz und erweitertes Produktangebot bei Postdienstleistern


TIS erhält Großauftrag von der Schweizerischen Post Tel Aviv, Köln, Bern – Top Image Systems Ltd. (TIS) (NASDAQ: TISA), führender Anbieter von Datenerfassungslösungen wird das Angebot im Bereich Postdienstleistungen weiter ausbauen und diesen Markt strategisch adressieren. Diese Entscheidung ist das Ergebnis erfolgreich durchgeführter Post-Großaufträge, bei denen die umfassende Technologie der eFLOW-Plattform zum Einsatz kam. Dazu gehören namhafte Firmen wie DHL, die Deutsche Post und Williams Lea sowie Postdienstleister aus Italien, Slowenien und Tschechien. TIS erhielt nun einen weiteren Großauftrag von der Schweizerischen Post für ihren Konzernbereich PostLogistics. Diese wird die TIS Lösung zukünftig zur Adress-Erfassung in ihren drei Paketsortierzentren einsetzen. Hier werden jährlich rund 105 Millionen Pakete abgefertigt. TIS plant für das nächste Jahr einen Umsatz von mehr als vier Millionen US-Dollar in diesem Marktsegment generieren zu können.

Wettbewerber in den Bereichen Paketzustellung, lokale Postzustellung, Zahlungsverkehr und anderen Services adressieren verstärkt den Kundenstamm von Postdienstleistern. Um ihre Marktposition auszubauen, erweitern Postdienstleister ihr Portfolio, um neue Dienstleistungen und Services für ihre Kunden zur Verfügung zu stellen. Ein wichtiger Schlüssel dazu ist es, alle eingehenden Informationen aus einer Vielzahl von Quellen zu erfassen. Diese Herausforderung erfordert eine integrierte, unternehmensweite Lösung, die mit der eFLOW Unified Content Platform optimal gegeben ist.

eFLOW steigert Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit bei Postdienstleistern

Die Vorteile der eFLOW-Plattform haben sich wichtige Postdienstleister zunutze gemacht. Sie sind von der intuitiven Bedienbarkeit, der Ergonomie sowie der Technologie überzeugt und profitieren gleichzeitig von deren Leistungsfähigkeit. Die skalierbare Architektur und flexible Schnittstellen zu unterschiedlichsten Applikationen sind in vielen Projekten ausschlaggebende Entscheidungskriterien, die mit TIS realisiert werden können. Das führt zu Produktivitätssteigerung, Transparenz und Flexibilität - auch bei ganz speziellen Kundenanforderungen.

Die Schweizerische Post hat sich im Bereich PostLogistics für die Technologie von TIS entschieden und wird die eFLOW-Plattform in den Paketsortierzentren einführen. Die drei riesigen, mehrere Fußballfelder umfassenden Zentren in Daillens, Härkingen und Frauenfeld werden damit über eine optimierte Adress-Erfassung und -Verarbeitung verfügen.

Egbert Fischer, Sales Director der TIS, fasst zusammen: „Wir freuen uns, dass sich die Schweizer Post im Geschäftsbereich PostLogistics für TIS entschieden hat, um ihre Prozesse in den Paketsortierzentren weiter zu automatisieren. Mit eFLOW steht der Schweizer Post genau die Lösungsplattform zur Verfügung, die eine effiziente Bearbeitung, eine optimale Integration und vor allem Möglichkeiten zur Offerierung neuer Dienstleistungen an die Kunden ermöglicht.
Fischer weiter: „eFLOW ermöglicht das Erfassen, Klassifizieren, Extrahieren und Weiterleiten an nachgelagerte Systeme und kann durch seine skalierbare Architektur jederzeit an steigende Geschäftsanforderungen angepasst werden. eFLOW entspricht genau den Kundenanforderungen und trägt erheblich zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.“

Über Top Image Systems:

Top Image Systems (TIS) zählt zu den führenden Anbietern von Software im Bereich automatisierter Dokumentenverarbeitung. Die Konzentration von TIS liegt auf maßgeschneiderten, intelligenten Lösungen für die Optimierung von Geschäftsprozessen, wie z. B. der Rechnungseingangsverarbeitung im Umfeld SAP und anderen ERP Systemen und dem Posteingang. Mit eFLOW stellt das Softwareunternehmen eine Plattform zur Verfügung, die alle eingehenden Informationen für die Weiterverarbeitung im Unternehmen zusammenführt und effizient aufbereitet. Das System ist in der Lage, unabhängig von der ursprünglichen Quelle, geschäftskritische Daten zu erfassen, auszuwerten und den weiteren Unternehmensanwendungen zur Verfügung zu stellen. Dabei werden Informationen beispielsweise vom Papier oder aus E-Mails, Telefaxen und elektronischen Dokumenten ausgelesen.

Top Image Systems wurde im Jahr 1991 gegründet und ist als Aktiengesellschaft an der NASDAQ und TISA notiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, mit weiteren Niederlassungen in Deutschland (Köln), Großbritannien, China, Japan, sowie Nord- und Südamerika. Weltweit beschäftigt TIS 200 Mitarbeiter und vermarktet seine Lösungen in mehr als 40 Ländern - mit Fokus auf den europäischen Markt. TIS arbeitet dabei über ein mehrstufiges Netzwerk aus Distributoren, Systemintegratoren und strategischen Partnern, die führend in ihrem Bereich sind. Dazu gehören SAP, IBM, Accenture, Atos Origin, Fuji / Xerox, CACI, Kodak, Konica Minolta, Unisys und Fujitsu.

Weitere Informationen unter www.topimagesystems.com

Caution Concerning Forward-Looking Statements

Certain matters discussed in this news release are forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s current expectations or beliefs and are subject to a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially including, but not limited to, risks in product development plans and schedules, rapid technological change, changes and delays in product approval and introduction, customer acceptance of new products, the impact of competitive products and pricing, market acceptance, the lengthy sales cycle, proprietary rights of the Company and its competitors, risk of operations in Israel, government regulation, dependence on third parties to manufacture products, quarterly fluctuations in sales of products in the Data Capture market (where in general the fourth quarter is the strongest and the first quarter is the weakest), the Company’s ability to successfully integrate TIS Japan, litigation (including litigation over intellectual property rights), general economic conditions and other risk factors detailed in the Company's most recent annual report on Form 20-F and other subsequent filings with the United States Securities and Exchange Commission. We are under no obligation to, and expressly disclaim any obligation to, update or alter our forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Ihre Redaktionskontakte:

Adi Bar-Lev
Investor and Public Relations Manager
Top Image Systems Ltd.
Tel: +972 3 7679114
adi@topimagesystems.com

Stefanie Köbke
Top Image Systems Germany
Tel: +49 221-93313-100
stefanie.koebke@topimagesystems.com

PR-Agentur:
Nicole Körber
good news!
Tel: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 765 Wörter, 5939 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Top Image Systems lesen:

Top Image Systems | 12.09.2011

Zensus 2011 - Deutschland zählt mit TIS

Tel Aviv / Köln - 12. September 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), hat heute bekannt gegeben, dass die Fragebögen des Zensus 2011 in sieben statistischen Landesämtern mit der Technologie von TIS erfasst werden. TIS ...
Top Image Systems | 03.08.2011

Top Image Systems gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2011 bekannt

Tel Aviv / Köln - 3. August 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen, gab heute die Geschäftsergebnisse für das am 30. Juni 2011 beendete zweite Quartal ...
Top Image Systems | 28.07.2011

Treibacher Industrie AG entscheidet sich für Top Image Systems-Lösung zur Rechnungsverarbeitung

Tel Aviv / Köln - 28. Juli 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen, gab heute den erfolgreichen Vertragsabschluss mit der österreichischen Treibacher Ind...