info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Mehr Service und frische Optik auf www.ravensburg.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die komplette Überarbeitung der städtischen Homepage basiert auf dem XML Content-Management-System Weblication® GRID der Scholl Communications AG www.weblication.de


Kehl/Ravensburg. Die Stadt Ravensburg hat ihren Internetauftritt komplett überarbeitet. In frischer Optik, mit neuer Struktur und mehr Informationen ist die aktualisierte Version von www.ravensburg.de seit 4. August 2009 online. Ihr Online-Angebot sieht die Stadt als wichtigen Service für unterschiedlichste Nutzergruppen: Bürger, Touristen oder Geschäftsleute, Alte und junge Menschen, Kulturfreunde und kommunalpolitisch Interessierte.


"Acht Jahre hat die letzte Version von www.ravensburg.de gute Dienste geleistet und wurde geschätzt als klar strukturiert, informativ und angenehm im Design. Dies zeitgemäß weiterzuentwickeln, war Ziel des neuen Auftritts", sagt Alfred Oswald, Pressesprecher der Stadt Ravensburg. Die städtischen Ämter haben ihre Informationen auf den neuesten Stand gebracht, betreut wurde die Stadt wie bislang von der Ravensburger Internetagentur "Columbus interactive".

Heute sind rund 3000 Inhaltsseiten abrufbar. Zum Vergleich: 2001 war die Stadt mit damals beachtlichen 500 Seiten online gegangen. Um die ständig erweiterten Inhalte für die Nutzer überschaubarer darzustellen, wurden die drei Hauptmenüpunkte nun auf vier erweitert. Aus Bürger – Tourist - Unternehmer wurden "Bürger, Rat & Verwaltung", "Bildung, Familie & Soziales", "Tourist, Kultur & Freizeit" sowie "Wirtschaft, Handel & Gewerbe".

Viele Bereiche sind jetzt wesentlich informativer – u. a. Bildung, Soziales, Umwelt und Sport. Im "Bürgerservice" und dem virtuellen Bürgeramt dürften sich die Nutzer besser zurechtfinden. Auch die drei Ortschaften Eschach, Taldorf und Schmalegg können nun mehr Inhalte nach außen kommunizieren.

Neu und komfortabel ist der Schnellzugriff auf der Startseite mit den beliebtesten Klicks zu "Webcams & Wetter", "Freie Zimmer / Übernachtung", "Einkaufen" und "Stadtbücherei". Auch die wichtigsten aktuellen Meldungen der Stadt sind übersichtlich mit Bild auf der Startseite platziert. Und links oben findet der interessierte Ravensburger direkt über "Gemeinderat-online" zu allen Informationen rund um den Gemeinderat mit Sitzungsterminen, Sitzungsvorlagen und Ergebnisprotokollen. Mit einem Klick gelangt der Benutzer auch zur Veranstaltungssuche.

Dass die Homepage der Stadt Ravensburg gerne genutzt wird, belegen die Zugriffszahlen der vergangenen Jahre. Zählte man im Jahr 2007 noch 580.000 Besucher auf www.ravensburg.de, waren es 2008 über 600.000, und im ersten Halbjahr 2009 bereits knapp 400.000. 6,6 Mio. Seiten wurden im Jahr 2007 aufgerufen, 7,5 Mio. in 2008. Von Januar bis Ende Juni 2009 waren es bereits 4,2 Mio. Seitenaufrufe. Monat für Monat waren in 2009 durchschnittlich 60.000 Besucher auf den städtischen Seiten unterwegs.

Grund genug, www.ravensburg.de auch in Zukunft serviceorientiert zu gestalten. "Wir bemühen uns, die städtischen Internetseiten so nutzergerecht wie möglich weiterzuentwickeln", sagt Alfred Oswald, der als Pressesprecher auch für die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Ravensburg verantwortlich ist. Der Internetauftritt sei heute auch für Städte ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil eines modernen Informationsangebots.


Über Columbus Interactive

Als Full-Service Internetagentur realisiert Columbus Interactive (www.columbus-interactive.de) seit 1996 anspruchsvolle Lösungen im Online-Marketing. Die Kompetenz liegt dabei in der Beratung, Ideenfindung, Konzeption, Gestaltung und der technischen Umsetzung von Internet-, Intranet- und Extranetanwendungen sowie der Realisierung von E-Mail-Marketing und Suchmaschinenmarketing.

Bereits seit 2001 betreut Columbus Interactive die Website der Stadt Ravensburg. Konzeption, Gestaltung und Umsetzung erfolgte durch Columbus. Für die einfache und schnelle Pflege durch die Online-Redaktion der Stadt Ravensburg wurde ein leistungsstarkes Content-Management-System implementiert. Zur internen und externen Verwaltung von Veranstaltungen und Terminen entwickelte die Agentur ein Veranstaltungskalendermodul, das Terminabstimmungen im Intranet und Internet ermöglicht.

Zusätzlich zur Website entwickelte und betreut Columbus Interactive das Intranet der Stadt Ravensburg. In Workshops mit den städtischen Mitarbeitern wurde die neue Intranetstruktur detailliert ausgearbeitet. Das gesamte Intranet wurde mit dem Content-Management-System Weblication® aufgebaut, das bereits auf der Website der Stadt Ravensburg zum Einsatz kommt. Für Teilbereiche wurden spezielle Datenbankanwendungen entwickelt und implementiert.


Hintergrundinformationen zu Scholl Communications AG

Scholl Communications AG ist mit über 10.000 Kunden und über 1.000 Vertriebspartnern einer der erfolgreichsten Hersteller für Content-Management-Lösungen im deutschsprachigen Markt. In der 21-jährigen Unternehmensgeschichte hat Scholl Communications selbst weit über 1.500 eigene Web-, IT-, und Beratungsprojekte erfolgreich realisiert. Mit den Softwareprodukten der Marke Weblication® zählt Scholl Communications heute zur Spitze der zukunftssichersten CMS-Anbieter.

Kunden und Lizenznehmer sind unter anderen AEG Hausgeräte, Baur Versand, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Bistum Fulda, Bundeskartellamt, Bundesvereinigung Lebenshilfe, Flint Group, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Galexis AG, Baden Badener Unternehmergespräche, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare, Hein Gericke, Interbrand, Koelnmesse, Koelnkongress, L´Tur Tourismus AG, Mittelbayerischer Verlag, Papierfabrik August Koehler AG, PHOENIX Pharmahandel, Roche Pharma AG, SAG, Salamander Industrie Produkte, srg ssr idée suisse, Vivil-Werke, ZMP Zentrale Markt Berichtstelle und viele mehr sowie zahlreiche Städte und Landkreise. Scholl Communications firmiert seit 2000 als Aktiengesellschaft; die Aktien befinden sich im Besitz des Firmengründers. Weitere Informationen sind unter http://www.scholl.de und http://www.weblication.de erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Busam, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 726 Wörter, 6110 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...