info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StereoGraphics |

StereoEyes Wired = Stereo 3D auf jedem Schreibtisch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


StereoGraphics Einstiegslösung in die 3D-Welt ist ideal für Training und den semi- sowie professionellen Markt


München, Mai 2001 -- StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, gab heute die Verfügbarkeit von StereoEyes™ Wired bekannt. Dabei handelt es sich um ein stereoskopisches Visualisierungssystem, das kostengünstig mit nicht stereofähigen OpenGL Software-Anwendungen arbeitet und das auf der Windows 98/ME Plattform mit fast jeder Grafikkarte läuft sowie auf Windows NT/2000 auf angepassten Grafikkarten einsatzfähig ist.

„Bevor die StereoEyes Produktfamilie auf den Markt kam war eine 3D Visualisierung für viele Wissenschaftler und Ingenieure, wegen der sehr teuren Grafikkarten, und der Notwendigkeit stereofähiger Anwendungen nicht möglich,“ sagte Ian Matthew, Marketing Direktor der StereoGraphics Corporation. „ Das StereoEyes Wired System beinhaltet alles was für eine hervorragende 3D Stereo Visualisierung auf der Windows 98/ME Plattform notwendig ist und das zu einem sehr niedrigen Preis. Das System ist für PC Anwender ideal, die die Visualisierung verbessern wollen und insbesondere für Gruppen (mit Workstations) geeignet wie z.B. dem Entwicklungsbereich, in Labors, in der Fortbildung usw., wo kabellose Systeme leicht zum Gegensprechen der Sender neigen.“

Die 3D Visualisierungstechnologie von StereoGraphics verhilft Wissenschaftlern und Ingenieuren in den Bereichen CAD, GIS/Mapping, Chemie und Medizin zu einer realistischen Darstellung komplexer 3D Computergrafik. Dabei hilft die Sicht der Objekte in der dritten Dimension und die Wahrnehmung von Tiefe erlaubt Zeiteinsparungen bei der Interpretation von grafischen Daten und sie verbessert gleichzeitig das Verständnis der betrachteten Bilder – das sind wesentliche Voraussetzungen im Mechanischen- und Architektur-Design sowie im GIS Markt und der medizinischen Diagnose.

Ein Komplettsystem

Das StereoEyes Wired System besteht aus drei Einzelteilen: der StereoEyes Wired Brille, dem StereoEnabler™ und einer CD-ROM mit Stereo-3D Software-Treibern. Die Brille hat Gläser zur stereoskopischen Sicht, mit Flüssigkristall-Linsen, und kann mit oder ohne persönliche Brille getragen werden. Die Brille selbst ist aus einer leichten, widerstandsfähigen mattschwarzen Legierung und ist bequem zu tragen. Über ein etwa 2m langes Kabel ist die StereoEyes Wired Brille an den StereoEyes Enabler angeschlossen, und zwar an der VGA-Verbindung zum Monitor (ein Durchgangs-Stecker) und erhält dort die Stereo-Synchronisationssignale für die Brille. Damit hat der Anwender die Möglichkeit stereografisch zu sehen, und das ohne Rücksicht auf die Leistung seiner Grafikkarte. Die CD-ROM beinhaltet die Treiber, die für eine 3D Visualisierung notwendig sind, um Windows 98/ME Anwendungen zu unterstützen. Darüber hinaus befinden sich auf der CD-ROM auch kostenlose Demoversionen professioneller Softwareanwendungen wie z. B. MSI´s WebLab®, ViewerPro™, Chasm Graphics®, Sudden Depth® und Autodesks® Volo™ View Express.

Verfügbarkeit

StereoGraphics StereoEyes Wired System ist ab sofort über Handelspartner verfügbar. Für zusätzliche Informationen bezüglich der StereoGraphics Produkte oder Bezugsquellen für diese wenden Sie sich bitte an die Kundeninformation unter der Rufnummer (001) 415-459-4500 oder an den hiesigen Vertriebspartner VRT unter der Rufnummer 06071/98 58 - 0. Außerdem steht Ihnen unsere Website unter http://www.sterographics.com sowie der Email-Support unter sales@stereographics.com zur Verfügung.

Über StereoGraphics

StereoGraphics ist der weltweit führende Hersteller von Komponenten zur stereoskopischen Bildbetrachtung. Die Produkte von StereoGraphics ermöglichen es Architekten, Ingenieuren, Wissenschaftlern sowie Mitarbeitern aus den Bereichen Medizin und Grafik, sehr große und komplexe Datensätze in natürlicher 3D-Ansicht zu betrachten und zu bearbeiten. Weltweit setzen schon heute mehr als 90.000 Anwender auf Produkte von StereoGraphics, die es ihnen erlauben, Fehler schon im Designprozeß aufzuspüren und die Arbeitsergebnisse in realistischer, dreidimensionaler Ansicht zu betrachten, gemeinsam zu besprechen und zu verändern. Sie profitieren dabei nicht nur von einer erheblich gesteigerten Produktivität, sondern auch von einer Verkürzung des Produktionszyklus, und damit einer beschleunigten Marktreife des hergestellten Artikels. Die Produkte von StereoGraphics werden weltweit über den autorisierten Fachhandel vertrieben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Nenner & Friends, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 3973 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StereoGraphics lesen:

StereoGraphics | 30.04.2002

Titanic in 3D TV durch StereoGraphics

StereoGraphics zeigt Titanic in 3D TV Unter Wasser Video von der Titanic in 3D TV durch StereoGraphics Monitor und das TriDef™ 3D Playback-System von DDD München, im April 2002 – StereoGraphicsÒ Corporation, weltweit führender Her...
StereoGraphics | 11.03.2002

StereoGraphics mit neuem CEO

München, im März 2002 – StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, hat Lenny Lipton, derzeit Vorstandsvorsitzender und Gründer von StereoGraphics, zum Chief Executive Officer erna...
StereoGraphics | 05.02.2002

StereoGraphics geht Partnerschaft mit DDD ein

München, 5. Februar 2002 – StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, und DDD (Dynamic Digital Depth), Hersteller von 3D-Lösungen und –Inhalten, gaben heute bekannt, dass sie e...